Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

ÜBerlegungen zur Geburt bei ankylosierender Spondylitis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Frauen mit AS können tragen gesunde Babys zu benennen und zu liefern.Jade Brookbank / Getty Images

SCHNELLE FAKTEN

  • Sie können eine gesunde Schwangerschaft mit AS haben, aber Sie können stärkere Rückenschmerzen erleben.
  • Sagen Sie Ihrem Rheumatologen, sobald Sie schwanger werden da er oder sie möglicherweise einige Ihrer Medikamente ändern müssen.

Schwangerschaft kann eine magische Zeit im Leben einer Frau sein, aber die Realitäten des Tragens eines Babys können Sie betroffen haben, wenn Sie bereits ankylosierende Spondylitis behandeln. Zum Beispiel werden die typischen Rückenschmerzen der Schwangerschaft durch Ihre Spondylitis ankylosans Rückenschmerzen vergrößert werden? Werden irgendwelche Auswirkungen der Krankheit auf Ihre Iliosakralgelenke, wo die Wirbelsäule das Becken trifft, verhindern, dass Sie während der Wehen schieben?

Obwohl Sie möglicherweise Entscheidungen in Bezug auf ankylosierende Spondylitis und Wehen treffen müssen, sollte eng mit all Ihren Ärzten arbeiten Ermöglichen Sie, diese spezielle Zeit in Ihrem Leben völlig zu genießen.

AS und Familienplanung

Es gibt einige Beweise, dass ankylosierende Spondylitis (AS) nicht die Fruchtbarkeit oder die Gesundheit des Babys beeinträchtigt, sagt Keith Eddleman, MD , Direktor der Geburtshilfe und leitendes Mitglied der Abteilung für mütterlich-fetale Medizin am Mount Sinai Medical Center in New York.

Wie sich die Symptome der Spondylitis ankylosans auf Schwangerschaft und Geburt auswirken, ist variabler. "Während der Schwangerschaft, ein Drittel der Frauen mit AS wird eine Verbesserung in ihren Schmerzen und Steifheit bemerken, ein Drittel wird gleich bleiben, und ein Drittel wird mehr Beteiligung haben", sagt Dr. Eddleman.

Viele schwangere Frauen Erfahrung Rückenschmerzen, vor allem, wie das Baby wächst. Dies kann bei Frauen mit einer Vorerkrankung wie AS übertrieben sein. "Das Baby legt zusätzlichen Stress auf den Rücken, so dass sie mechanische Rückenschmerzen haben können", sagt Waseem Mir, MD, ein Rheumatologe am Lenox Hill Hospital in New York.

VERBINDUNG: 9 Yoga-Posen für Arthritis Relief

Sie möglicherweise nicht in der Lage, einige Ihrer AS oder Schmerzmittel während der Schwangerschaft (oder während des Stillens) wegen möglicher schädlicher Auswirkungen auf Ihr Baby zu nehmen. "Sprechen Sie mit Ihrem Rheumatologen, bevor Sie schwanger werden, da er oder sie möglicherweise einige Änderungen in Ihrer Medikation vornehmen müssen", sagt Dr. Mir.

Unterschiede bei Geburt und Arbeit

Laut der Spondylitis Association of America , Frauen mit AS können gesunde Babys tragen und austeilen, aber Sie können einige Unterschiede finden, wenn Sie in den Geburts- und Geburtsraum kommen.

Zum Beispiel können einige Anästhesisten zögern, Ihnen eine Epiduralanästhesie zu geben, die Narkose, die blockiert Schmerzen in der unteren Wirbelsäule. Wenn eine Entzündung dazu geführt hat, dass Ihre Wirbelsäule in eine feste, nach vorne gebeugte Position zusammengeschmolzen ist, kann es schwierig sein, diese Form der Narkose während der Wehen zu verabreichen, sagt Melvyn A. Harrington Jr., MD, außerordentlicher Professor für orthopädische Chirurgie am Baylor College of Medizin in Houston. "Wir können die Nadel einfach nicht physisch hineinbringen, deshalb brauchen Sie vielleicht eine Vollnarkose oder eine Sedierung."

Da AS jedoch ein langsamer Prozess ist, ist Fusion möglicherweise kein Problem, wenn Sie in Ihren Zwanzigern sind und Dreißig, sagt Mir. Selbst wenn Sie die Schwangerschaft verzögern, gibt es keine festen Regeln. "Eine Entzündung in den Iliosakralgelenken schließt nicht aus, dass eine Frau eine Epiduralanästhesie bekommt, aber jeder Patient hat eine andere Krankheit", sagt Eddleman. Er schlug vor, mit Ihrem Anästhesisten vor der Geburt zu sprechen, um einen Plan zu entwickeln. Spezialisierte Bildgebungstests des unteren Rückens können helfen, die Entscheidung über Epiduralanästhesie zu treffen, indem Sie Ihrem Arzt erlauben, die Schwere Ihrer AS vollständig zu evaluieren.

Können Sie einen C-Schnitt drücken oder brauchen?

Die meisten Frauen mit AS werden in der Lage sein, eine natürliche, vaginale Lieferung zu haben. "AS ist keine Indikation für sich selbst, um einen C-Abschnitt zu haben, wenn die Krankheit nicht wirklich ernst ist", sagt Eddleman.

Obwohl Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, zu drücken, während Sie auf dem Rücken liegen, der traditionellen Position, haben Sie immer noch andere Möglichkeiten, vaginal zu liefern. "Wenn die AS schwer genug ist, müssen wir vielleicht eine Position finden, die bequemer ist als die typische Position", erklärt er. Dies gilt insbesondere, wenn Sie eine erhebliche Steifigkeit in Ihren Hüften und unteren Lendenwirbelsäule haben.

Eine koordinierte Lieferung

Die Einrichtung eines Spielplans mit Ihrem Geburtshelfer, Rheumatologen und Anästhesisten ist der Schlüssel für Ihre Schwangerschaft und Geburt so reibungslos wie möglich. Es kann eine gewisse Koordination auf Ihrer Seite erfordern, aber dies wird sicherstellen, dass Sie das richtige Team zur Verfügung haben, um Ihre AS zu verwalten und eine gesunde, glückliche Schwangerschaft zu haben. Zuletzt aktualisiert: 15.01.2015

Senden Sie Ihren Kommentar