Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Rheumatoide Arthritis und Müdigkeit: Warum macht RA mich so müde?

Rheumatoide Arthritis und Müdigkeit: Warum macht RA mich so müde?

  • Bewertet von Ed Zimney , MD

Bis zu 70 Prozent der RA-Patienten kämpfen mit überwältigender Müdigkeit. Diese Tipps können helfen.

Wenn Sie rheumatoide Arthritis haben, leiden nicht nur Ihre Gelenke. Lokale Gelenkentzündungen können Schmerzen, Schwellungen, Steifheit und Verlust der Gelenkfunktion verursachen, aber die entzündliche Reaktion der rheumatoiden Arthritis ist systemisch - dh sie betrifft den ganzen Körper.

Müdigkeit - zusammen mit Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Depression, Schlafstörungen und manchmal Fieber - ist eine der häufigsten Symptome der rheumatoiden Arthritis. Laut einem Artikel aus dem Jahr 2011 in Annalen der Rheumatischen Erkrankungen leiden bis zu 70 Prozent der RA-Patienten an überwältigender Müdigkeit, die genauso schwer zu bewältigen ist wie Schmerz.

Die Müdigkeit, die mit rheumatoider Arthritis einhergeht kann einen enormen negativen Einfluss auf Ihre körperliche Aktivität und Energieniveaus, Stimmung und soziale Interaktionen haben. Und RA-Patienten, die nicht genug Schlaf bekommen oder schlechte Schlafqualität haben, berichten von noch mehr Müdigkeit und Launenhaftigkeit sowie von erhöhtem Schmerz und Stress.

"Die Diagnose der rheumatoiden Arthritis war nicht das Problem", sagt Lona Sandon, a Diätassistent in der Abteilung für klinische Ernährung an der Universität von Texas Southwestern Medical Center in Dallas, die auch ein RA-Patient ist. "Was für ein Problem für mich war, war der chronische Schmerz, der damit einherging, und dann die Erschöpfung von dem Versuch, das Leben mit chronischen Schmerzen zu meistern. Einfach nur zu duschen, etwas, das dich wiederbeleben und dich wohl fühlen sollte, wird anstrengend Was Sie normalerweise 10 Minuten brauchen würde, dauert jetzt 20 oder 30 Minuten, und das belastet Ihre Gedanken nach einer Weile. "

Managing Rheumatoid Arthritis Fatigue

" Patienten mit RA erleben oft Erschöpfung, wenn ihre RA ist nicht unter Kontrolle ", erklärt Dr. Susan Lee, eine Rheumatologin in der Abteilung für Rheumatologie, Allergie und Immunologie der Universität von Kalifornien, San Diego School of Medicine. "Sie neigen dazu, sich besser zu fühlen, wenn sich ihre Entzündung bessert, und deshalb zielt die RA-Behandlung oft darauf ab, Entzündungen zu lindern und Schmerzen zu lindern, anstatt sich einfach auf das Symptom der Müdigkeit zu konzentrieren."

Dr. Michael H. Weisman, Direktor der Abteilung für Rheumatologie am Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles, stimmt zu: "Sie haben diese entzündeten Gelenke, und sie nehmen Energie aus Ihrem Körper. Also, was Sie tun müssen, ist zu versuchen Reduziere die Entzündung so weit wie möglich. "

Um RA-bedingte Müdigkeit zu behandeln, ist es wichtig, mit deinem Rheumatologen zu arbeiten, um die zugrunde liegende Ursache zu finden - ob Schmerz, Depression, Anämie oder andere Gesundheitszustände - und dann entweder behandeln ( im Falle von Schmerzen oder einer sekundären Krankheit wie Depressionen) oder lernen, sie auf andere Art und Weise zu behandeln.

Hier sind einige Tipps zur Behandlung von rheumatoider Arthritis Müdigkeit Tag für Tag:

  • Verwenden Sie "Energieaudits", oder ein einfaches Tagebuch, um Ihr Energieniveau und die damit verbundenen Aktivitäten zu notieren und abzuschätzen, wie viel Energie Sie haben und welche Aktivitäten Sie tun müssen. Dann plane deine Zeit entsprechend deinem Energielevel.
  • Trainiere, um deine Muskeln zu stärken und verbessere deine Ausdauer (aber sprich zuerst mit deinem Arzt, einem Physiotherapeuten oder einem Bewegungsexperten mit Erfahrung im Umgang mit RA-Patienten).
  • Holen Sie sich jede Nacht sieben bis acht Stunden Schlaf - mehr, wenn Sie es brauchen.
  • Machen Sie sich selbst und versuchen Sie nicht zu viel anzunehmen.
  • Fragen Sie nach Hilfe wenn Sie Brauchen Sie es.
  • Machen Sie Nickerchen wenn Sie sie brauchen.

Vielleicht am wichtigsten, sagt Dr. Weisman, ist, sich auf das zu konzentrieren, was Sie wirklich tun müssen: "Der Umgang mit Müdigkeit bedeutet, dass Sie sich selbst stimulieren müssen - tue nur Dinge, die wichtig sind und verschwende deine Energie nicht mit Dingen, die nicht wichtig sind. Der gesunde Menschenverstand ist am wichtigsten, wenn es um Müdigkeit und Müdigkeit geht. "

Zuletzt aktualisiert: 20.03.2012

Senden Sie Ihren Kommentar