Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Sichelzellenpatient trifft seltenen Meilenstein - sein 70. Geburtstag

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Menschen mit Sichelzellenanämie leben selten über 50, und als Richard Mitchell vor kurzem 70 wurde, hatte er einen zusätzlichen Grund zu feiern. Das taten auch seine Ärzte.

"Es ist wirklich Neuland in Bezug auf die Kreuzung von Geriatrie mit Sichelzellenkrankheit", sagte Dr. Jeffrey Glassberg, einer von einem Dutzend Ärzten, die zu einer improvisierten Geburtstagsparty für Mitchell im Mount Sinai Hospital kamen in New York, wo er in der Sichelzellklinik behandelt wird.

Dr. Glassberg ist einer der wenigen Notärzte des Landes, der sich auf Sichelzellenanämie spezialisiert hat. "Die Sichelzellenkrankheit ist eine Krankheit von Notfällen", sagte er. Das ist, weil das Kennzeichen der Krankheit Angriffe von unerträglichen Schmerzen sind. "Die Patienten kommen extrem extrem in die Notaufnahme, nur unter extremen Schmerzen", fügte er hinzu. "Begriffe, die dazu benutzt wurden, um es zu beschreiben, sind:" Meine Knochen werden gebrochen. " "

" Der Schmerz ist einfach überall und Sie wollen nur Erleichterung ", sagte Mitchell von den Anschlägen.

Richard Mitchell lebt mit einer Krankheit, die normalerweise ein Leben lang verkürzt, und schreibt seine Langlebigkeit guten und gesunden Genen zu Lebensstil.

Sichelzelle wird durch einen einzelnen falschen Buchstaben im DNA-Code verursacht. Dieser eine Codierungsfehler bewirkt, dass die roten Blutkörperchen unförmig und sichelförmig werden. Das Gen ist rezessiv, also müssen beide Eltern Träger sein. Wenn sie es sind, haben ihre Kinder eine Chance von eins zu vier, die Krankheit zu bekommen.

Mitchell erinnert sich an seltsame Geschichten von Kindern, die auf geheimnisvolle Weise in den Armen seiner Großmutter sterben. Er ist jetzt sicher, dass diese Kinder an der Sichelzellenkrankheit gestorben sind. Er hatte seinen ersten Sichelzellenangriff erst in den 20ern. Zu dieser Zeit war die Krankheit nicht mehr mysteriös.

VERBINDUNG: NFL Star Santonio Holmes: Wie die Krankheit meines Sohnes mich inspirierte

Die Möglichkeiten zur Behandlung der Krankheit sind seit der Diagnose von Mitchell nicht weit fortgeschritten. "Ihre einzigen Optionen, um es zu behandeln sind Schmerzmittel und einige sanfte intravenöse Flüssigkeiten", sagte Glassberg. "Wirklich, wir haben nicht viel mehr da draußen, um die akuten Attacken zu behandeln."

Diese Attacken schädigen jeden Körperteil. "Wir müssen seine Nieren, Lungen, Leber, so ziemlich jedes Organ von seinen Augen bis zu seinem Herzen überwachen", sagte Glassberg.

Mitchell schreibt seine Langlebigkeit guten Genen und einer gesunden Lebensweise zu. Nachdem er diagnostiziert wurde, gab er das Trinken und die späten Nächte auf. Er beobachtet, was er isst und sieht seine Ärzte regelmäßig. "Das bringt mich so weit, denke ich", sagte er. Letzte Aktualisierung: 29.07.2014

Dr. Sanjay Gupta

Senden Sie Ihren Kommentar