Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Advanced Prostate Cancer Treatment: Kennen Sie Ihre Optionen

Advanced Prostate Cancer Treatment: Kennen Sie Ihre Optionen

  • Von Mikel Theobald
  • Bewertet von Pat F. Bass III, MD, MPH

Fortgeschrittener Prostatakrebs ist nicht heilbar, aber die Behandlung kann ihn für lange Zeit kontrollieren und die Lebensqualität verbessern. Hier ist, was Sie über die verschiedenen Optionen wissen müssen.

Es kann erschreckend sein zu hören, dass Sie fortgeschrittenen Prostatakrebs haben, das ist Krebs, der sich über die Grenzen der Prostata ausbreitet. Stadium 3 und Stadium 4 Prostatakrebs gelten beide als fortgeschritten. Aber es ist gut zu wissen, dass Sie selbst in diesen fortgeschrittenen Stadien viele Möglichkeiten für die Behandlung von Prostatakrebs haben. Eine Vielzahl von Faktoren wird den Ansatz bestimmen, der am besten geeignet ist, Ihre Prostatakrebssymptome zu reduzieren und die Lebensqualität zu verbessern.

Sie sollten sich mit einem erfahrenen Team von Prostatakrebsspezialisten beraten lassen, um den richtigen Behandlungsplan für Sie zu erstellen. "Fortschrittlicher Prostatakrebs muss gründlich evaluiert werden, und eine Behandlungsstrategie sollte durch die gleichzeitige Konsultation eines Strahlentherapeuten, eines Onkologen und eines Chirurgen formuliert werden", sagt Ashtosh (Ash) K. Tewari, MBBS, MCh, Urologe und Vorsitzender der Abteilung für Urologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York City.

Verständnis von Prostatakrebs-Stadien und -prognosen

Ihre Gesundheitsexperten müssen bestimmen, wie weit sich der Krebs ausgebreitet hat, bevor er ein Rezept formulieren kann Behandlungsplan. Das Stadium Ihrer Krebserkrankung wird bestimmt, indem Sie Ihre Ergebnisse der Prostatabiopsie, den PSA-Wert und die Ergebnisse anderer von Ihrem Arzt empfohlener Tests und Untersuchungen untersuchen.

Prostatakrebs der Stufe 3 ist Krebs, der sich über die Grenzen der Prostata hinaus in Samenbläschen ausgebreitet hat. sagt Alfred Shtainer, MD, ein Urologe in New York City. Prostatakrebs im Stadium 4 ist Krebs, der sich über die Samenbläschen zu nahe gelegenen Organen wie dem Rektum, der Blase oder der Beckenwand ausgebreitet hat. Oder der Krebs kann sich auf entfernte Lymphknoten und Gewebe ausgebreitet haben, was als Metastasen bezeichnet wird, fügt Dr. Shtainer hinzu. In diesen Fällen konzentriert sich die Behandlung auf die Verlängerung des Lebens und die Linderung von Schmerzen, da fortgeschrittener Prostatakrebs in der Regel nicht heilbar ist.

Die meisten Patienten mit Prostatakrebs im Stadium 3 oder Stadium 4, die nicht metastasiert sind, leben noch fünf Jahre nach der Diagnose . Die Überlebensrate für Prostatakrebs im Stadium 4, die sich ausgebreitet hat, beträgt etwa 28 Prozent.

Kennen Sie Ihre fortgeschrittenen Behandlungsoptionen für Prostatakrebs

Wenn Sie verschiedene Behandlungsempfehlungen prüfen, stellen Sie Fragen und suchen Sie eine zweite Meinung, um Ihre Erwartungen zu erfüllen die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen und ein besseres Verständnis der möglichen Nebenwirkungen und Ergebnisse, sagt Dr. Tewari.

Dies sind die Behandlungsoptionen, die häufig bei fortgeschrittenem Prostatakrebs angewendet werden:

  • Chemotherapie. Anti- Krebsmedikamente werden entweder oral eingenommen oder in den Blutkreislauf injiziert, was es ihnen ermöglicht, entfernte Organe zu erreichen.
  • Hormontherapie. Auch Androgenentzug oder Androgensuppressionstherapie genannt, reduziert dieser Ansatz die Spiegel der männlichen Hormone - Androgene stimulieren Krebszellen. Durch die Begrenzung oder Blockierung von Androgenen können die Krebszellen schrumpfen oder zumindest langsamer wachsen. Dies kann in Kombination mit anderen Behandlungen wie Bestrahlung hilfreich sein, wird aber im Laufe der Zeit unwirksam.
  • Externe Strahlentherapie Dies ist eine sehr gezielte Form der Strahlentherapie, die in höheren Dosen verabreicht werden kann, während die Strahlung reduziert wird in der Nähe von gesunden Zellen. Das schmerzlose Verfahren fühlt sich ähnlich an wie eine Röntgenaufnahme. Es wird bei fortgeschrittenem Prostatakrebs als Mittel zur Verringerung der Größe von Tumoren und zur Linderung von Symptomen wie Knochenschmerzen eingesetzt.
  • Chirurgie. Wenn sich der Prostatakrebs nicht außerhalb der Prostata ausgebreitet hat, könnte eine radikale Prostatektomie erwogen werden, bei der die gesamte Prostata, einschließlich der Samenbläschen, entfernt wird.
  • Aktive Überwachung. Wenn Ihr Prostatakrebs im Stadium 3 langsam wächst, werden Sie Der Arzt kann nur empfehlen, nur zu beobachten und zu warten, wobei der Krebs in regelmäßigen Abständen genau überwacht wird. Sie können erwarten, Ihren Arzt alle drei bis sechs Monate für digitale rektale Untersuchungen, PSA-Bluttests, Ultraschall und möglicherweise Prostata-Biopsien zu besuchen. Wenn diese Testergebnisse eine Krankheitsprogression zeigen, wird Ihr Arzt über andere Behandlungsoptionen sprechen.
  • Immuntherapie. Wenn fortgeschrittener Prostatakrebs nicht mehr auf die Hormontherapie anspricht, aber nur wenige oder keine Symptome verursacht, können Ärzte einen Krebsimpfstoff empfehlen das körpereigene Immunsystem ankurbeln und Krebszellen im Körper angreifen. Jeder Impfstoff wird speziell für jeden Patienten unter Verwendung seiner eigenen weißen Blutkörperchen hergestellt. Die Zellen werden in ein Labor geschickt, in dem sie Protein aus Prostatakrebszellen ausgesetzt werden, und werden dann in die Arztpraxis oder ins Krankenhaus zurückgeschickt, wo sie über Infusion in der Regel dreimal verabreicht werden. Der Impfstoff heilt den Prostatakrebs nicht, kann aber das Leben für mehrere Monate verlängern.
  • Klinische Studien. "Klinische Studien werden oft im fortgeschrittenen Krankheitsstadium durchgeführt, denn sobald der Prostatakrebs fortschreitet und gegen die Standardtherapie resistent wird, Es gibt wenige wirksame Therapien ", sagt Shtainer. Klinische Studien sind jedoch auch eine Möglichkeit, neue, wirksame Behandlungen zu erhalten, die bald zur Standardversorgung werden könnten. Eine Liste der klinischen Studien kann von der Website des National Cancer Institute erhalten werden.

Wenn Sie an Prostatakrebs im Stadium 3 oder 4 leiden, denken Sie daran, dass Ihnen viele Behandlungsoptionen zur Verfügung stehen. Sprechen Sie mit Ihren Ärzten, um alle Ihre Entscheidungen zu verstehen, und Sie können Behandlungsentscheidungen treffen, mit denen Sie am besten vertraut sind.

Letzte Aktualisierung: 20.06.2014

Senden Sie Ihren Kommentar