Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Besorgt über die Verwirrung des Vaters, sein Verhalten

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Vater wurde im Oktober 2003 mit multiplem Myelom diagnostiziert und hatte ein Knochenmark Transplantation im September 2004. Er war eine Weile gut, aber in den letzten Monaten ist er schnell bergab gegangen. Er hatte eine Menge Verwirrung, als ob er versuchte, seine verstorbene Mutter anzurufen und über Dinge zu reden, die für ihn nicht normal waren. Könnte das sein Myelom sein? Wir haben seinen Krebsarzt gefragt und er weiß nicht, was ihn verursachen könnte. Wir sind sehr besorgt. Bitte helfen Sie, wenn Sie können.

Es ist sehr schwer zu sagen, was mit Ihrem Vater los ist. Vielleicht solltest du eine zweite Meinung einholen oder einen kognitiven Neurologen aufsuchen. Überprüfen Sie auch die Medikamente, die er nimmt, um zu sehen, ob sein Verhalten eine Nebenwirkung sein könnte.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Multiple Myeloma Center.

Zuletzt aktualisiert: 1/8/2007

Senden Sie Ihren Kommentar