Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie können Sie CLL behandeln, das zu einem Lymphom wird?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Bei meinem Mann wurde kürzlich ein großzelliges Lymphom diagnostiziert. Er wurde wegen CLL behandelt und war nur zwei Monate in Remission. Er ist derzeit auf der Intensivstation eines Beatmungsgerätes. Er reagierte nicht auf R-CHOP (Rituxan / Rituximab, Cyclophosphamid, Adriamycin / Hydroxydoxorubicin, Oncovin / Vincristin und Prednison), die im Februar verabreicht wurden, und Campath (Alemtuzumab) und Rituxan, die vor zwei Wochen verabreicht wurden. Die Ärzte behandeln ihn derzeit mit Steroiden. Gibt es neue Behandlungen für Richters Transformation? Kennen Sie erfolgreiche Fälle? Haben Sie hilfreiche Informationen?

Es tut mir leid, von dieser schwierigen Situation zu hören. Wenn sich CLL in ein großzelliges Lymphom umwandelt (eine sogenannte Richter'sche Transformation), kann es sehr schwierig sein, es zu behandeln, besonders bei Patienten, die zuvor eine Therapie mit CLL erhalten haben.

Die Tatsache, dass Ihr Mann nicht auf R-CHOP reagiert hat, macht die Wahrscheinlichkeit, seine Krankheit unter Kontrolle zu bekommen, sehr gering. Darüber hinaus können aggressivere Chemotherapie-Kombinationen für Patienten, die nicht auf R-CHOP ansprechen, toxisch und extrem schwierig für einen Patienten sein, der sich auf einem Beatmungsgerät befindet. Ich denke, Steroide sind eine gute Idee.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Lymphom Center.

Aktualisiert: 13.10.2008

Senden Sie Ihren Kommentar