Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wissen, wann und wie mit der Behandlung der CLL begonnen wird

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

In den letzten drei Jahren ist mein weißes Blutbild so weit gestiegen ist jetzt etwas über 100.000. Ich habe keine anderen Symptome von CLL (Gewichtsverlust, vergrößerte Lymphknoten, Nachtschweiß, etc.), und ich habe keinen Energieverlust. Mein Arzt möchte, dass ich über den Beginn der Behandlung nachdenke, aber ich zögere es. Er schlägt die intravenöse Behandlung oder die langsamer wirkende orale Medikation vor. Was ist Ihr Vorschlag, was getan werden sollte?

Während 100.000 sicherlich eine beängstigende Zahl ist, sollte sie nicht als einziger Grund für die Behandlung von chronischer lymphatischer Leukämie dienen. Ihr Onkologe könnte besorgt sein über das Tempo, mit dem Ihre Weißzahl ansteigt, aber selbst in diesem Szenario könnte es sinnvoll sein, die Therapie zu verschieben, wenn keine anderen Symptome oder Zeichen auftreten.

Es gibt eine Reihe von vernünftigen ersten Entscheidungen Behandlung von CLL und keiner wurde definitiv als überlegen gezeigt. Diskutieren Sie daher mit Ihrem Onkologen, was die Unterschiede zwischen den Rezepten hinsichtlich der Reaktions- und Überlebensdaten sind, sowie die Verträglichkeit und die schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Leukemia Centre.

Letzte Aktualisierung: 8 / 13/2007

Senden Sie Ihren Kommentar