Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Lymphom und ITP: Wie kann die Mutter Thrombozyten halten?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Meine Mutter leidet seit 2001 an Non-Hodgkin-Lymphomen und ITP. Viele Male fallen ihre Thrombozytenzahlen auf Null. Was können wir tun, um diese zu bekommen, besonders vor der Chemotherapie, damit ihre Behandlung nicht verzögert wird? Ihre Chemotherapie ist jetzt CVP (Cyclophosphamid, Vincristin / Oncovin und Prednison) und sie ist auf der vierten Behandlung, die am weitesten ist, die sie in einem Zyklus mit sechs Zyklen überhaupt bekommen hat. Gibt es etwas, was wir tun können, um sie aufrecht zu erhalten, damit sie nicht auf Null fällt?

Leider gibt es keinen einfachen Weg, die Blutplättchen in Bezug auf Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel zu erhöhen. Wie Sie wissen, ist ITP (Immunthrombozytopenische Purpura) eine Störung, bei der das Immunsystem des Körpers Plättchen versehentlich zerstört. Es gibt eine Reihe verschiedener Ansätze zur ITP, einschließlich Steroide, Gammaglobulin, Rituximab (Rituxan) und chirurgische Entfernung der Milz. Es gibt auch Plättchenwachstumsfaktoren, die in klinischen Studien für ITP untersucht werden. Es kann sich für Ihre Mutter lohnen, einen Hämatologen mit ITP-Fachwissen für eine zweite Meinung zu konsultieren.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Lymphoma Center.

Aktualisiert: 18.08.2008

Senden Sie Ihren Kommentar