Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Numb Legs After Myelom Behandlung: Kann ich mobil bleiben?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Nebenwirkung von Taubheit in meinen Füßen und Beinen von Revlimid und Dexamethason stört mich am meisten. Ich sorge mich darum, wie weit die Taubheit gehen wird, weil ich wirklich nicht behindert werden will und nicht in der Lage bin, herumzukommen oder zu fahren. Ich nehme ein Medikament namens Gabapentin für die Taubheit. Kann noch etwas getan werden? Ich hatte Thalidomid, Velcade und jetzt Revlimid mit Dex. Meine erste Behandlung war 2001 mit VAD.

Leider haben Sie mehrere Medikamente erhalten, die Neuropathie verursachen können (Taubheit und Kribbeln), einschließlich Vincristin (VAD steht für Vincristin, Adriamycin [Doxorubicin] und Dexamethason), Thalidomid, Bortezomib ( Velcade) und jetzt Lenalidomid (Revlimid). Die kumulative Wirkung dieser Medikamente trägt wahrscheinlich zu Ihren Symptomen bei. Manchmal kann die Verringerung der Dosis von Lenalidomid die Taubheit verbessern. Aber leider gibt es keine guten Medikamente, um mit Taubheit zu helfen.

Einige Patienten haben festgestellt, dass die Einnahme von Vitamin B-Komplex und Acetyl-L-Carnitin täglich diese Symptome geholfen hat, aber zu diesem Zeitpunkt sind klinische Daten nicht verfügbar, um ihre Verwendung zu unterstützen. Beide können in Geschäften erhalten werden, die Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel verkaufen.

Wenn Sie schmerzhafte Neuropathie, Medikamente wie Amitriptylin (Elavil), Duloxetin (Cymbalta) und Pregabalin (Lyrica), sowie die Gabapentin (Neurontin) sind Sie bereits Einnahme, kann hilfreich sein.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Multiple Myeloma Center.

Letzte Aktualisierung: 12/17/2007

Senden Sie Ihren Kommentar