Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Raucher glauben fälschlicherweise, dass "organische" Zigaretten gesünder sind

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Sehen diese für Sie gesünder aus als normale Zigaretten? Getty Images

Verbraucher zahlen oft höhere Preise für Obst und Gemüse, das als "biologisch" bezeichnet wird, weil es davon ausgeht, dass Bio-Lebensmittel gesünder, schmackhafter oder sicherer sind als ihre konventionellen Gegenstücke.

Aber diese Haltung kann laut einer im Oktober 2017 online veröffentlichten Studie gefährlich sein in der Zeitschrift Tobacco Control . Die Forscher stellten fest, dass die positiven Eigenschaften des Wortes "Bio" manche Raucher davon überzeugen, dass Zigaretten aus Bio-Tabak gesünder und sicherer sind als Standardzigaretten.

Aber das stimmt nicht, sagen die Forscher.

Verursacht Bio-Tabak gesündere Zigaretten?

Stefanie Gratale, Hauptautorin der Studie und Doktorandin an der Annenberg School for Communication an der Universität von Pennsylvania in Philadelphia, wollte herausfinden, wie Raucher auf Werbung von Natural American Spirit-Zigaretten reagierten. hergestellt von der Santa Fe Natural Tobacco Company, die sich im Besitz von Reynolds American befindet.

Die Santa Fe Natural Tobacco Company sagt, dass sie in einigen ihrer Produkte Bio-Tabak verwendet, darunter Natural American Spirit Zigaretten.

Gratale und ihre Kollegen untersuchten 1.128 Erwachsene, die täglich rauchten, ehemalige Raucher waren oder zeitweise rauchten. Einige wurden der Werbung für Natural American Spirit Zigaretten ausgesetzt, andere nicht.

"Wir haben zufällig einige Leute ausgewählt, um Werbespots zu sehen und andere nicht, und diejenigen, die sie sahen, hatten mehr falsches Wissen", sagt Gratale. "Die Leute glaubten, dass sie eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Zigaretten sind", sagt sie.

Keine Beweise, dass natürliche amerikanische Spirit Cigarettes Safer

Es gibt keinen Grund zu glauben, sagt sie, dass Natural American Spirit Zigaretten sicherer sind. Die Food and Drug Administration (FDA) kann das Inverkehrbringen einer Zigarette als "ein modifiziertes Risiko-Tabakprodukt" genehmigen, aber American Spirit hat solche Behauptungen nicht gemacht, sagt sie.

Nach der Studie gefragt, Seth Moskowitz, ein Sprecher von die Santa Fe Natural Tobacco Company, sagte, "Wir sind nicht interessiert zu kommentieren."

Die FDA hat bereits die Anzeigen des Unternehmens herausgefordert

Natural American Spirit Anzeigen hatte bereits die Aufmerksamkeit der FDA gezogen. Im Jahr 2015 hat die Agentur ein Warnschreiben an das Unternehmen über die Verwendung von "natürlich" und "frei von Zusatzstoffen" herausgegeben. Im Januar 2017 haben die FDA und das Unternehmen vereinbart, dass die Anzeigen diese Worte nicht mehr enthalten. Aber "natürlich" bleibt Teil des Namens der Zigaretten, und das Unternehmen kann immer noch "Bio" in seinen Anzeigen verwenden, sagte der Forscher.

Andere Studien haben Antworten auf die Verpackung des Unternehmens betrachtet, aber diese Studie betrachtete die Anzeigen selbst. Und weil die Raucher in zwei Gruppen aufgeteilt wurden, einige, die die Werbung sahen, und einige, die das nicht sahen, konnten die Forscher einen ursächlichen Zusammenhang zwischen dem Anzeigen der Anzeigen und falschen Vorstellungen über die Risiken der Produkte nachweisen, sagt Gratale.

"Obwohl die Anzeigen keine faktischen Fehlinformationen enthielten, tendierten die Menschen dazu, falsche Angaben zu machen, ohne dass sie explizit falsche Behauptungen enthielten", sagt sie.

In der Studie wurde nicht ermittelt, welche Anzeigen oder welche Aspekte der Anzeigen die größte Wirkung hatten diejenigen, die sie gesehen haben. "Wir können nicht sagen, dass es die Bilder oder die genaue Formulierung oder ein bestimmter Ton sind", sagt Gratale.

Aber die Ergebnisse waren klar. "Die Ergebnisse dieser Studie liefern eine kausale Unterstützung für die Notwendigkeit weiterer regulatorischer Maßnahmen, um die potentiell schädlichen Auswirkungen von Behauptungen zu bekämpfen, die in [Werbung für den natürlichen amerikanischen Geist] verwendet werden", folgerten die Forscher.

Das heißt, das Unternehmen darf nicht behaupten oder darauf hinweisen, dass seine Zigaretten sicherer sind als andere. Letzte Aktualisierung: 11/15/2017

Senden Sie Ihren Kommentar