Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Nach der CLL-Behandlung verlangsamte T-Zellen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Nach Hochdosis Methylprednisolon, plus Rituximab, hatte ich eine subkutane Campath als Konsolidierungsbehandlung für meine CLL im Frühjahr 2005. Der Campath räumte die verbliebene CLL aus dem Knochenmark, reduzierte aber auch signifikant meine T-Zell-Population. Mehr als zwei Jahre später sind meine T-Zellen immer noch deutlich unter dem Normalwert. Kann ich eine eventuelle Wiederherstellung meiner T-Zell-Spiegel erwarten?

T-Zellen sind, wie Sie wahrscheinlich wissen, ein wichtiger Teil Ihres Immunsystems. Einige Arten von T-Zellen greifen Viren oder Krebszellen direkt an und andere produzieren Proteine, die das Immunsystem regulieren.

Wir wissen wenig darüber, wie lange die T-Zellen brauchen, um sich von der Campath (Alemtuzumab) -Behandlung zu erholen. Ich bin nicht überrascht zu hören, dass es so lange dauert, bis Sie die T-Zellen vollständig wiederhergestellt haben. Es ist wahrscheinlich, dass die T-Zellen sich weiterhin sehr langsam erholen werden, obwohl ich keine sicheren Vorhersagen darüber treffen kann, wann dies geschehen wird.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Leukemia Center.

Zuletzt aktualisiert: 3/3 / 2008

Senden Sie Ihren Kommentar