Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Kontrolle Ihrer Melanom-Behandlung

Kontrolle über Ihre Melanom-Behandlung

  • Von Beth W. Orenstein
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD

Wenn bei Ihnen ein fortgeschrittenes Melanom diagnostiziert wurde, müssen Sie mehrere Behandlungsentscheidungen treffen. Einen Arzt zu finden, der dabei hilft, die neuesten Optionen abzuwägen, ist der Schlüssel zur bestmöglichen Behandlung.

Die Arzt-Patienten-Beziehung steht im Mittelpunkt der Behandlung von Melanomen im Stadium IV - Hautkrebs, der sich in entfernte Lymphknoten oder andere Teile davon ausgebreitet hat dein Körper. In diesem fortgeschrittenen Stadium wird Ihr Krebs wahrscheinlich nicht eliminiert werden, laut der American Cancer Society, aber es gibt Entscheidungen, die Sie über Behandlungen treffen müssen.

Vielversprechende neue Optionen für die Behandlung von Melanom im Stadium IV sind verfügbar, sagt Philip Friedlander, PhD, Assistenzprofessor für Medizin, Hämatologie und medizinische Onkologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai und Direktor des Melanom-Onkologieprogramms am Mount Sinai Hospital in New York City. Sie sollten die Erfolgswahrscheinlichkeit dieser Optionen mit möglichen Nebenwirkungen, wiegen Lebenslänge und Lebensqualität zu balancieren. Dies kann darauf beruhen, wie weit sich der Krebs ausgebreitet hat, was Ihre Behandlungsentscheidungen erschweren könnte.

Deshalb möchten Sie einen Arzt finden, mit dem Sie sich wohl fühlen und der sich die Zeit nimmt, alle Ihre Fragen zu beantworten. Manche Leute hören gerne viele Statistiken und Details, während andere lieber weniger wissen. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, welcher Typ Sie sind, damit er oder sie die Antworten entsprechend ausrichten kann.

Finden des qualifiziertesten Arztes zur Behandlung von Melanom im Stadium IV

Da Behandlungsoptionen für Melanome im Stadium IV sich schnell entwickeln, ist es wichtig, dass Sie einen finden Arzt, der auf dem Laufenden bleibt. Es ist vielleicht einfacher, Ärzte zu finden, die mit den neuesten Behandlungen in größeren Städten vertraut sind, sagt Richard Essner, MD, medizinischer und chirurgischer Direktor des Melanomprogramms in der chirurgischen Onkologie am Cedars-Sinai Comprehensive Cancer Institute in Los Angeles.

Ein anderer Weg, um Führer in der Melanombehandlung zu finden, ist, nach Onkologen zu suchen, die vor kurzem Papiere über fortgeschrittenes Melanom veröffentlichten, sagt Dr. Essner. Der erste Name der Studie ist der Hauptautor, aber andere, die an der Studie beteiligt sind, werden ebenfalls aufgeführt und könnten Ihnen näher stehen. Sie können auch die Website des National Cancer Institute für Krebseinrichtungen und klinische Studien durchsuchen. Sie können Ihre Suche nach klinischen Studien auf diejenigen beschränken, die für Sie relevant sind, nach Ort, Krankheitsstadium, Arzneimittel und anderen Merkmalen.

Ihre Rolle bei der Wahl von Behandlungsoptionen für fortgeschrittenes Melanom

Werden Sie ein gebildeter Patient, können Sie besser nehmen Für Ihre Zukunft sollten Sie so viel wie möglich über fortgeschrittene Melanome lernen. Wenn Sie in der Lage sind, nehmen Sie eine aktive Rolle bei Ihren Behandlungsentscheidungen. Eine im Juni 2014 in der Zeitschrift Cancer veröffentlichte Studie ergab, dass Krebspatienten, die an ihren Behandlungsentscheidungen beteiligt waren, mit ihrer Versorgung zufriedener waren als diejenigen, die nicht am Entscheidungsprozess beteiligt waren.

Ihr Arzt kann eine Operation, Chemotherapie empfehlen. Strahlentherapie, gezielte Therapie, Immuntherapie, andere Behandlungen für Melanome im Stadium IV oder eine Kombination von Therapien, sagt Kim Margolin, MD, Co-Direktor der pigmentierten Läsion und Melanom-Programm an der Stanford University Medical Center und Professor für Medizin und medizinische Onkologie an der Stanford School of Medicine in Kalifornien. Diese Optionen basieren auf einer Reihe von Faktoren, z. B. wo sich Ihr Krebs ausgebreitet hat und Ihre allgemeine Gesundheit.

Wenn Sie sich treffen, um Ihre Möglichkeiten zu besprechen, fragen Sie immer Ihren Arzt nach den möglichen Nebenwirkungen der empfohlenen Behandlungen, Dr Sagt Margolin und geht auf die Risiken und Vorteile möglicher Behandlungen ein. Fragen Sie, wie lange die Nebenwirkungen anhalten können. Diese Antwort sollte in Ihre Entscheidung mit einbeziehen und Ihnen dabei helfen, Lebensqualität in Betracht zu ziehen, zusammen mit Behandlungen, um Ihr Leben zu verlängern. Bewaffnet mit all diesen Informationen können Sie dann die möglichen Vorteile abwägen und entscheiden, ob Sie fortfahren möchten.

Da die meisten Ärzte nur wenig Zeit mit jedem Patienten verbringen können, maximieren Sie Ihre Zeit, indem Sie sich auf Ihren Termin vorbereiten. Bestimmen Sie die Fragen, die Ihnen am wichtigsten sind, und schreiben Sie sie im Voraus aus, empfiehlt das MD Anderson Cancer Center. Wenn Sie an ergänzenden oder alternativen Therapien interessiert sind, bringen Sie dies auch zur Sprache. Bedenken Sie jedoch, dass nicht alle Ärzte bereit sind, über diese Art der Behandlung zu sprechen.

Eine zweite Meinung zu erhalten, kann Sie auch bei Ihren Behandlungsentscheidungen angenehmer machen. Ihr Arzt sollte verstehen, wenn Sie eine zweite Meinung wünschen. Haben Sie keine Angst zu fragen.

Entscheidung, keine Behandlung für fortgeschrittenes Melanom zu suchen

Sie können eine oder mehrere Behandlungsoptionen wählen oder Sie können keine auswählen. "Wenn Sie nichts auswählen und ein Melanom im Stadium IV haben, werden Sie wahrscheinlich innerhalb weniger Monate sterben", sagt Essner. Jede Entscheidung, die Behandlung abzulehnen oder zu beenden, sollte in Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt und allen Betroffenen getroffen werden, einschließlich Ihres Ehepartners, Ihrer Kinder und anderer naher Angehöriger.

Vielleicht möchten Sie eine Palliativpflege in Erwägung ziehen, mit oder ohne Komfort andere Behandlungen oder Hospiz (Ende des Lebens) sorgen dafür, Leiden zu reduzieren, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Melanom nicht aktiv zu behandeln. Hospizpflege beinhaltet normalerweise einen Teamansatz, der Ihren Arzt, Krankenschwestern, Schwesternhelfer, Sozialarbeiter und religiöse Führer einschließt.

Sie haben die Kontrolle über Ihre Pflege und arbeiten mit einem Arzt, den Sie respektieren, und der Sie respektiert, ermöglicht Ihnen eine Behandlung Entscheidungen, die sich für Sie richtig anfühlen.

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2014

Senden Sie Ihren Kommentar