Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Tarceva Battles Lungenkrebs in einigen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DONNERSTAG, 21. Juli (HealthDay News) - Neue Forschungsergebnisse finden Das zielgerichtete Krebsmedikament Tarceva verdreifacht die Zeitspanne, in der Lungenkrebspatienten ohne Rezidiv überleben und hat weniger Nebenwirkungen als eine Standard-Chemotherapie.

Die Autoren einer Studie erscheinen in der Online-Ausgabe vom 21. Juli The Lancet Oncology empfehlen die Anwendung von Tarceva (Erlotinib) als Erstlinientherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, bei denen eine bestimmte Genmutation vorliegt.

Andere Experten stimmten zu.

"Dies ist ein sehr wichtige Studie [weil] es zeigt, dass wir ID können schärfen Patienten mit einem spezifischen genetischen Marker und leiten eine spezifische Behandlung gegen sie ", sagte Dr. Jay Brooks, Vorsitzender der Hämatologie / Onkologie bei Ochsner Health System in Baton Rouge, La.

" In der Vergangenheit, wenn ein Patient benötigt System- breite Behandlung wäre es eine Chemotherapie. Aber jetzt ist es klar, dass wir nach der EGFR-Mutation suchen müssen, und wenn sie diese Mutation haben, ist es wahrscheinlich besser, dass es für diese Patientin besser ist, Erlotinib anstelle von Chemotherapie zu bekommen ", fügte Dr. Alan Astrow, Direktor, hinzu der Hämatologie und medizinischen Onkologie am Maimonides Medical Center in New York City. "Es ist ein wichtiges Ergebnis."

Die Ergebnisse spiegeln die Ergebnisse früherer randomisierter Studien wider, aber laut den Autoren ist dies die erste Studie, die Patienten mit Die EGFR-Mutation, die Tarceva einnimmt, kann länger als ein Jahr ohne Rückkehr des Krebses leben.

Die Studie wurde teilweise von F. Hoffmann-La Roche Ltd., Hersteller von Tarceva, finanziert.

Lungenkrebs ist am schwierigsten zu behandeln behandeln und am tödlichsten aller Krebse.Nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) ist die häufigste Form dieser Malignität.

Zur Zeit ist Tarceva als Second-Line-Behandlung für Lungenkrebs zugelassen.

Weil es das einzige Medikament seiner Klasse ist, das in den Vereinigten Staaten zugelassen ist "Dies hat tatsächlich Auswirkungen auf das, was wir zur Behandlung von Patienten in diesem Land zur Verfügung haben", sagte Dr. Bruce Johnson, Direktor des Lowe Centers für Thorax-Onkologie am Dana Farber Cancer Institute in Boston.

Diese Phase-3-Studie wurde durchgeführt 165 Patienten in China mit fortgeschrittenem NSCLC und der EGFR-Mutation wurden randomisiert, um entweder Tarceva oder bis zu vier Zyklen der Chemotherapeutika Gemcitabin plus Carboplatin zu bekommen.

Dreißig Prozent der Asiaten haben die EGFR-Mutation im Vergleich zu etwa 8 Prozent der weißen Patienten , obwohl die Autoren angaben, dass die Ansprechraten auf Tarceva in beiden Gruppen etwa gleich sind.

Menschen, die Tarceva erhielten, überlebten im Durchschnitt 13,1 Monate ohne ein Rezidiv gegenüber nur 4,6 Monaten in der Chemogruppe.

Bezeichnenderweise in der Tarceva-Gruppe hatte weit weniger schwere Nebenwirkungen als in der Chemo-Gruppe.

Die Kosten von Tarceva - etwa $ 3.000 pro Monat - entspricht Chemotherapie, je nachdem, welche Chemotherapie verwendet wird. Die Rate der Hospitalisierung von Nebenwirkungen ist viel niedriger bei denen, die Tarceva erhalten, Johnson sagte.

Tests für die EGFR-Mutation ist weit verbreitet. Viele unabhängige Labors machen den Test, und größere Krebszentren können es in-house tun, sagte Johnson, der einer der Patentinhaber auf dem EGFR-Mutationstest ist. Letzte Aktualisierung: 22.07.2011 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar