Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Aufdecken der geheimen Versteckplätze des Krebses

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein PET-Scan zeigen kann, wo Krebs im Körper ist.

Mike Hawker Prostatakrebs ist nicht in Remission. Als sein Arzt sagt, es ist nur „auf Bewährung.“ So alle sechs Monate, Hawker in Alaska von seiner Heimat reist, wo er in den Landtag dient, nach Rochester, Minnesota, wo die Ärzte an der Mayo Clinic aufzuspüren sogar die kleinste neue Tumore in seinem Körper mit einer genialen neuen Technik.

"Es hilft Ihnen, diesen sonst unsichtbaren Krebs zu jagen," sagt Eugene Kwon, MD, ein Krebsforscher, der geholfen hat, die Technik zu entwickeln. Dr. Kwon, wie jeder kluge Jäger, benutzt Nahrung, um seine Beute zu locken. In diesem Fall ein Molekül namens Cholin.

"Das Seltsame ist, dass Prostatakrebs aus welchem ​​Grund auch immer Cholin essen mag", sagt Kwon. „So gibt es eine sehr schnelle und eine hohe Aufnahme von Cholin durch Prostatatumoren.“

Mike Hawker (rechts) spricht mit Eugene Kwon, MD, der den Krebs Findungs ​​Technik half bei der Entwicklung

RELATED. Der Krieg gegen den Cancer Gets Personal

Bei der Kwon-Technik wird das Cholinmolekül so markiert, dass es unter einem PET-Scan aufleuchtet. Ein Bluttest könnte zeigen, dass Mr. Hawker's Krebs zurückgekehrt ist, aber nicht wo er zu finden ist. Kwon sagt „auf einen Schlag“ es sich verändert hat, wie schnell die Ärzte zu neuen Krebs reagieren zu können.

„Statt um für Monate des Wartens und Zeit zu verlieren“, sagt er, „wir sehr schnelle Einschätzungen in Bezug darauf, wie wirksam machen oder unwirksam ist eine Behandlung. "

" Als ich hier ankam, hatte ich noch drei oder vier Wochen zu leben ", sagt Hawker. "Jetzt habe ich wieder einen langen Horizont, und ich lebe jede Minute in vollen Zügen." Zuletzt aktualisiert: 1/9/2015

Dr. Sanjay Gupta

Senden Sie Ihren Kommentar