Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Velcade für Myelom-Behandlung: Sie geben mir Fieber

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin vor fünf Jahren von Tandem-Stammzelltransplantaten zurückgefallen. Ich begann mit Velcade und habe hohes Fieber von dieser Behandlung. Was denkst du über dieses Fieber? Ich nehme zwei 500-Milligramm-Tabletten Tylenol alle fünf bis sechs Stunden. Mein C-reaktives Protein war erhöht, aber es kommt herunter. Meine Anzahl an weißen Blutkörperchen ist normal und viele Labortests zeigen keine Anzeichen einer Infektion. Kennen Sie Patienten, die an Velcade Fieber haben und wie es behandelt wurde?

Ungefähr ein Drittel der Patienten, die Bortezomib (Velcade) erhalten, erleben Fieber, wofür die Einnahme von Paracetamol (Tylenol) sinnvoll ist. Wenn Ihr Fieber jedoch länger als 24 Stunden anhält, nachdem eine Dosis von Bortezomib verabreicht wurde, ist es möglich, dass es noch eine andere Ursache für Ihre Fieber gibt.

Der erste Schritt sollte sein, nach einer Infektion zu suchen, wie Sie und Ihr Arzt waren tun. Eine Konsultation mit einem Spezialisten für Infektionskrankheiten könnte hilfreich sein, um nach weniger häufigen Arten von Infektionen zu suchen, wie einem Virus wie Cytomegalovirus oder einem Pilz. Wenn eine umfangreiche Aufarbeitung keine infektiöse Quelle ergibt, ist es möglich, dass das Myelom selbst das Fieber verursacht, oder dass ein anderes Medikament, das Sie einnehmen, der Übeltäter ist.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Multiple Myeloma Center.

Zuletzt aktualisiert: 15.10.2007

Senden Sie Ihren Kommentar