Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Welche Schmerzbehandlung folgt der Lungenkrebs-Chirurgie?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe den oberen Lungenlappen meiner linken Lunge wegen Lungenkrebs entfernt, und ich habe mich gefragt, welche Art von Schmerzmittel ich anwenden werde, wenn ich wieder draußen bin des Krankenhauses. Ich bin jetzt auf Schmerzmittel für Rückenoperation vor einem Jahr durchgeführt und habe immer noch viele Probleme mit meinem Rücken. Der Chirurg sagte mir, dass nach dem Entfernen eines Stückes der Lunge eine Menge Schmerzen seien. Ich habe mich auch gefragt, seit ich COPD und Asthma habe, welche Art von Lebensqualität ich nach der Operation haben werde. Kann ich arbeiten oder werde ich dauerhaft behindert? Ich bin 53 Jahre alt und habe einen Monat lang mit dem Rauchen aufgehört.

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Beenden des Rauchens und viel Glück bei der fortgesetzten Vermeidung. Es hilft Ihnen, sich von einer Operation zu erholen, wenn Sie nicht rauchen.

Es gibt viele Dinge, die Ihre Ärzte tun können, um Ihnen bei der Bewältigung von postoperativen Schmerzen zu helfen. Ich ermutige Sie, mit Ihrem Chirurgen zu sprechen, nicht nur über die Behandlung von Schmerzen aus der Inzision (was die Hauptquelle für Schmerzen ist), sondern auch darüber, wie Ihre derzeitige Lungenfunktion - bei COPD und Asthma - sich auf Ihre Entscheidung auswirkt Chirurgie. Ärzte in multidisziplinären Lungenkrebskliniken beherrschen die Behandlung von Krebserkrankungen bei Patienten mit einer breiten Palette von Lungenfunktionsstörungen, von normal bis stark geschwächt. Es ist wichtig, dass Ihr Chirurg und Ihr Anästhesist wissen, welche Art von Schmerzmittel und welche anderen Medikamente Sie einnehmen und für wie lange.

Im Allgemeinen wird die Entscheidung, einen Patienten mit Lungenkrebs zu operieren, nicht nur berücksichtigt die Anatomie (das Ausmaß des Tumors), aber auch die Physiologie des Patienten - mit anderen Worten, ob die Lebensqualität nach dem Entfernen eines Teils der Lunge akzeptabel sein wird.

Zuletzt aktualisiert: 16.06.2008

Senden Sie Ihren Kommentar