Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wann sollte das glimmende Myelom behandelt werden?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vor ein paar Monaten hat ein Bluttest ergeben, dass mein Vater ein schwelendes Myelom hat. Er wird derzeit nicht behandelt, und das macht mir Sorgen. Garantiert eine Diagnose von schwelendem Myelom, dass es sich eines Tages zum tatsächlichen multiplen Myelom entwickeln wird? Wie lange dauert es normalerweise? Er hat zu diesem Zeitpunkt nicht viele Symptome.

Obwohl allgemein angenommen wird, dass alle Patienten mit asymptomatischem (schwelendem) Myelom irgendwann symptomatisches Myelom entwickeln werden, das eine Therapie erfordert, ist die Zeitspanne, die für diese Progression benötigt wird, sehr unterschiedlich . Eine retrospektive Studie an 109 Patienten zeigte, dass Risikofaktoren für eine schnellere Progression in die symptomatische Phase des Myeloms ein IgA-Typ-M-Protein, ein M-Protein größer als 3 g / dl und eine Beteiligung des Knochenmarks an der MRT der Wirbelsäule einschließen > Bei Patienten mit einem M-Protein unter 3 g / dl und einem Myelom vom IgG-Typ mit einer normalen MRT der Wirbelsäule betrug die mittlere Zeit bis zum Fortschreiten der Erkrankung 79 Monate, verglichen mit 23 Monaten bei Patienten mit MRI. Bei Patienten mit einem M-Protein von mehr als 3 g / dl oder einem Myelom vom IgA-Typ hatten Patienten mit einem normalen MRT eine mittlere Zeit bis zum Fortschreiten der Krankheit von 38 Monaten, während Patienten mit MRI-Beteiligung eine mittlere Zeit bis zum Fortschreiten der Krankheit von 18 Monaten hatten. Bei Patienten mit einem M-Protein von mehr als 3 g / dl

und IgA-Typ-Myelom hatte schließlich kein untersuchter Patient eine normale MRT; bei Patienten mit Knochenmarkbeteiligung betrug die mittlere Zeit bis zum Fortschreiten der Krankheit neun Monate. Während der asymptomatischen Phase der Erkrankung empfehle ich mindestens alle zwei Monate eine Nachuntersuchung durch einen Onkologen. Bisher hat sich gezeigt, dass der Beginn der Chemotherapie in der asymptomatischen Phase das Krankheitsbild nicht verändert. Es werden jedoch neue klinische Studien entwickelt, um diesen Ansatz zu überprüfen.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Multiple Myeloma Center

Letzte Aktualisierung: 06.05.2009

Senden Sie Ihren Kommentar