Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Warum war mein FISH-Test negativ für CLL?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe den FISH-Test im September 2007 durchgeführt und er zeigte sich normal. Der Rest der Tests zeigte CLL. Warum zeigte dieser Test keine CLL, und sollte ich das wiederholen?

Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH) sucht nach sehr spezifischen großen genetischen Anomalien in der DNA innerhalb der Krebszellen. Es ist wichtig, über einige dieser großen Genveränderungen Bescheid zu wissen, da diese sowohl Einfluss darauf haben, wie Ihre Krankheit behandelt wird, als auch wie schnell sie fortschreiten kann.

Allerdings kann eine Person mit chronischer lymphatischer Leukämie normale Ergebnisse beim FISH-Test haben Dies bedeutet, dass die Veränderungen der Gene mit dieser Methode einfach nicht erfasst werden können. Ihr Arzt oder Onkologe kann einen FISH-Test erneut an Ihren CLL-Zellen durchführen lassen, wenn sich der Status Ihrer Erkrankung ändert (zB Rezidiv oder erhöhte Aggressivität).

Weitere Informationen finden Sie im Everyday Health Leukemia Centre.

Last Aktualisiert: 07.04.2008

Senden Sie Ihren Kommentar