Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Muss ich Lungenkrebs immer in Remission bleiben?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich hatte heute vor drei Jahren eine Pneumonektomie links. Ich nehme Iressa (Gefitinib) seit fast drei Jahren. Das Medikament hat den kleinen Tumor in den Bronchien enthalten. Vor der Operation hatte ich 66 Bestrahlungen und 10 Chemotherapien. Ich bin in Remission! Muss ich Iressa den Rest meines Lebens nehmen?

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer weiteren Remission. Ich hoffe, dass Sie so bleiben.

Dies ist eine ausgezeichnete Frage, für die es nur wenige veröffentlichte Daten gibt, die meine Antwort leiten. Ich bin kein Onkologe. Ich bin eigentlich ein Lungenspezialist (ein Lungenarzt), der eine große Anzahl von Lungenkrebspatienten sieht. Ich denke, die meisten Onkologen würden Ihnen empfehlen, die Vorteile der fortgesetzten Therapie (die Möglichkeit, dass dieses Medikament die Krankheit kontrolliert, Ruhe) gegen die Risiken abzuwägen (irgendwelche Nebenwirkungen, die Sie möglicherweise erleben, finanzielle Kosten, die Möglichkeit, dass die Droge ist) nicht der Grund, warum du gesund bleibst) und dir helfen, die richtige Entscheidung für dich zu treffen.

Dein Onkologe kann dir wirklich helfen, diese Fragen konkreter zu stellen und dir dann helfen zu entscheiden, wie lange du in der Therapie bleiben sollst. Wenn ich Ihr Arzt wäre, würde ich mich wahrscheinlich sicherer fühlen, das Medikament weiter zu empfehlen, solange es keine unerträglichen Nebenwirkungen verursachte.

Für andere Leser, die sich vielleicht wundern, bedeutet Pneumonektomie wörtlich die Entfernung der Lunge: Pneumo (Lunge ) Ektomie (entfernen). Die Pneumonektomie bezieht sich normalerweise spezifisch auf die Entfernung einer ganzen Lunge, im Gegensatz zu einer Segmentektomie (Entfernung eines anatomischen Lungensegments) oder einer Lobektomie (Entfernung der verschiedenen Segmente, die einen gesamten Lungenlappen bilden). Der Chirurg bestimmt anhand des Ortes und der Größe eines Tumors, wie viel Lunge entfernt werden muss, mit dem Ziel der Entfernung des gesamten Tumors und genügend umgebendem Gewebe (oder chirurgischem Rand), um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass ein mikroskopischer Tumor zurückbleibt

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Lung Cancer Center.

Letzte Aktualisierung: 18.06.2007

Senden Sie Ihren Kommentar