Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Warum blutet mein Zahnfleisch beim Putzen?

Warum blutet mein Zahnfleisch beim Putzen?

  • Von Dr. James E. Jacobs

F: Wenn ich meine Zähne putze, mein Zahnfleisch Beginne zu bluten. Was ist das Problem? Wie kann ich sie daran hindern, zu bluten?

A: Es gibt viele Gründe, warum Zahnfleisch (oder Gingiva) beim Zähneputzen blutet. Die folgende Liste kann Ihnen helfen festzustellen, warum es bei Ihnen vorkommt:

  • Schlechte oder unzureichende Mundhygiene
  • Mangel an gleichmäßigem Zähneputzen und Zahnseide
  • Fehlende regelmäßige professionelle Reinigung durch einen Zahnarzt oder Dentalhygieniker (alle 3 bis 6 Monate) )
  • Systemische Erkrankungen wie Diabetes und Krebs
  • Medikamente, die Zahnfleischbluten verursachen, wie Bluthochdruck Medikamente
  • Füllungen, Kappen oder Kronen, die nicht gut passen und Bakterien einfangen
  • Kieferorthopädische Malokklusion - das heißt, Fehlausrichtung, Überlappung oder Überfüllung der Zähne
  • Aktive parodontale Infektion, die Eiter und Blutung verursacht.
  • Ein gebrochener Zahn, der Bakterien in den Bereich eindringen kann

Wie Sie sehen können, gibt es viele Gründe für Zahnfleischbluten . Bei fast allen diesen Problemen handelt es sich jedoch um Plaque oder Bakterien, die sich mit Nahrungsmitteln vermischen und sich um den Zahnfleischsaum legen. In den meisten Fällen werden Zahnfleischbluten (sei es wegen schlechter Mundhygiene oder Zahnpositionierung) durch Plaque verschlimmert.

Mein wichtigster Rat ist, Ihren Zahnarzt aufzusuchen. Allgemeine restaurative Zahnärzte oder Spezialisten können eine Reihe von Röntgenaufnahmen machen und eine vollständige Untersuchung durchführen, um Ihr Problem zu diagnostizieren. Wenn Sie Ihre Zähne gründlich putzen - zweimal täglich bürsten, einmal täglich Zahnseide verwenden und eine Mundspülung durchführen - dann könnte Ihre Reinigungstechnik die Blutung verursachen oder Sie könnten Zahnstein (Zahnstein) auf Ihren Zähnen haben, der sein sollte gereinigt. Ein Zahntechniker wird Sie über regelmäßige Reinigungstermine und sogar spezielle Wurzelbehandlungstermine, die notwendig sein könnten, um Ihre Zahnfleischbluten zu beseitigen, beraten.

Zuletzt aktualisiert: 03.05.2010

Senden Sie Ihren Kommentar