Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Diabetes-freundliche Lebensmittel aus der ganzen Welt

Diabetes-freundlich Nahrungsmittel aus der ganzen Welt

  • Von Madeline R. Vann, MPH
  • Bewertet von Judy Mouchawar, MD, MSPH

Ob Sie indische Tandoori oder südliche Spezialitäten wie Kohlblätter lieben, es gibt eine Möglichkeit, diabetesfreundliche Ethnie zu genießen Nahrungsmittel und gesunde Komfortnahrung.

Thinkstock

Experten Fragen und Antworten

Das ABC von Typ 2 Diabetes

Rezepte

Ethnische Gerichte: Erhalten Sie ein gesundes Rezept

Globale Küchen bieten eine neue Art, Diabetes vorzubereiten Mahlzeiten, wenn Sie wissen, was Sie essen sollen und was Sie vermeiden sollten. Zum Beispiel könnten einige Gewürze in ethnischen Lebensmitteln wie Kurkuma helfen, die Gesundheit von Menschen mit Typ-2-Diabetes zu verbessern. Kurkuma scheint entzündungshemmende Eigenschaften über eine Substanz namens Curcumin, die Stoffwechselerkrankungen, einschließlich Diabetes, nach einer Studie in der September 2015 Ausgabe der Zeitschrift Food und Chemical Toxicology entgegenwirken können.

Ob ein Lieblingsgericht der Familie zu essen oder zu versuchen Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Wenn Sie neue Gerichte verwenden, können Sie die gleichen Ernährungsstrategien anwenden, die Sie von einem Diabetes - Pädagogen oder Diätassistenten auf alle Ihre Mahlzeiten anwenden - und dies könnte zu einem 1 bis 2 Punkte Rückgang des HbA1c führen, laut einer Überprüfung der im Februar 2014 veröffentlichten Daten Journal of Diabetes, Metabolisches Syndrom und Adipositas.

"Machen Sie die Hälfte Ihres Tellergemüses, ein Viertel Ihres Teller mageres Fleisch und ein Viertel Vollkorn- oder ballaststoffreiche Kohlenhydrate", sagt Shannon Weston, MPH , RD, eine zertifizierte Diabetes-Pädagoge an der University of Texas Health Sciences Center in Houston.

Hier finden Sie, wie Sie Diabetes-freundliche Entscheidungen für einige populäre Küchen zu finden:

Italienisches Essen

Italienisch Optionen gehören Salate, mageres Fleisch, und eine Vielzahl von Gemüse, sagt Weston. Achten Sie auf schwere Sahnesaucen, Käse, Öle, tiefe oder dicke Kruste Pizza, paniertes Fleisch und Pasta-Gerichte "gefüllt mit fettem Fleisch und Käse", sagt sie.

Wenn Sie kochen zu Hause oder fragen Sie nach Änderungen an einem Restaurant Mahlzeit, versuchen Sie diese Strategien:

  • Verwenden Sie geriebenen Blumenkohl als Kruste statt einer Mehlkruste, um eine Pizza und Schicht auf dem Gemüse und mageres Fleisch.
  • Verwenden Sie Spaghetti Squash oder Zucchini "Nudeln" mit einem Spiralschneider oder einem Schäler anstelle von Nudeln geschnitten.
  • Wählen Sie hausgemachte Marinara statt Alfredo oder fettreiche Sahnesaucen.
  • Fragen Sie nach gegrilltem Hähnchen oder Fisch nach einer Fleischoption.

Mexikanisches Essen

Weston unterstützt den Wert von "magerem Fleisch und Fisch, Bohnen, gesunden Fetten wie Avocado und einer Vielzahl von Gemüsesorten, einschließlich denen, die in Salsa zu finden sind" in der mexikanischen Küche. Aber Sie müssen noch nach zusätzlichen Kohlenhydraten wie Reis, Mais und Tortilla-Chips nach der American Diabetes Association suchen. Fette zu vermeiden sind Bohnen, gebratene harte Taco-Schalen und Belag wie saure Sahne, Käse und sogar Guacamole im Überschuss.

Versuchen Sie diese Strategien:

  • Suchen Sie nach Bohnen, Tortilla oder Gemüsesuppen.
  • Genießen Salate mit Gemüse und Bohnen, mit Dressing an der Seite.
  • Fragen Sie nach einem magerem Fleisch oder Fisch mit einer kleinen Seite Guacamole oder Avocadoscheiben, zusammen mit Fajita-gewürztem Gemüse.
  • "Geschmack Lebensmittel mit extra Salsa für "Weston sagt.

Chinesisches Essen

Chinesische Nahrung könnte eine der schwierigsten für Menschen mit Typ-2-Diabetes sein, sagt Joshua D. Miller, MD, MPH, ein Endokrinologe und Assistenzprofessor für Medizin in Endokrinologie, Diabetes und Metabolismus in der medizinischen Abteilung des Stony Brook Universitätskrankenhauses in East Setauket, New York.

"Das liegt an dem versteckten Zucker oder der Maisstärke in den Soßen", sagt Dr Miller, der Typ-1-Diabetes hat. Miller sagt, dass er verlangt, dass Gerichte ohne Zucker oder Maisstärke zubereitet werden, oder dass Saucen an der Seite serviert werden, wenn sie in Restaurants essen.

Weston sagt, dass mageres Fleisch, Tofu und Gemüse, das in chinesischen Gerichten zu finden ist, für Menschen mit Typ-2-Diabetes von Vorteil sind. Aber passen Sie auf weißen Reis oder gebratenen Reis, Nudeln (einschließlich knusprige Nudeln), frittierte Nahrungsmittel wie Eierbrötchen und jedes als "knusprig" beschriebene Gericht auf. Sie rät, Gerichte zu wählen, die gedämpft, gebraten oder gebraten werden.

"Sie können ein Gericht wie Hühnchen oder Rindfleisch mit gedünstetem Brokkoli genießen und die Soße auf die Seite stellen", sagt Miller. Denken Sie daran, braunen Reis anstelle von Weiß zu wählen.

Indisches Essen

Indisches Essen bietet Gemüse, Fleisch und ballaststoffreiche Kohlenhydrate, von denen alle gesunde Möglichkeiten für Menschen mit Typ-2-Diabetes sein können, sagt Weston. Aber achten Sie auf Brot (auch Naan genannt), Reis, Kartoffeln, frittierte Gerichte und cremige Saucen.

Versuchen Sie diese Strategien:

  • Suchen Sie nach Curries mit viel Gemüse, magerem Fleisch oder Fisch und einer leichteren Kokosmilch .
  • Gehen Sie auf entzündungshemmende Gewürze wie Kurkuma.
  • Wählen Sie frische Gemüsesalate.
  • Suchen Sie nach Kebab oder Tandoori Fleischgerichte.

Southern Food

Southern Komfort Essen umfasst Bohnen und Gemüse Gerichte ausgezeichnete Möglichkeiten für Menschen mit Typ-2-Diabetes, sagt Weston. Aber vermeiden Sie Lebensmittel wie Kartoffelbrei, Makkaroni, Maisbrot, frittierte Lebensmittel, Gemüse in Öl und Butter, Kekse und Soße, süßen Eistee und Saucen mit viel Zucker und Natrium, wie einige Barbecue-Soßen.

Versuchen Sie diese Strategien:

  • Kartoffelpüree wieder herstellen, indem man den halben Brei mit gedünstetem Blumenkohl und die andere Hälfte mit Kartoffeln mischt.
  • Vollkornnudeln in Makkaroni und Käse zusammen mit fettarmer Milch.
  • Nach gegrilltem oder gebratenem Fleisch oder Fisch suchen , statt gebraten.
  • Bereiten Sie Gemüse, wie Kohlgras, mit salz- und fettfreien Gewürzen vor.

Weitere Tipps für diabetische Mahlzeiten

Miller bietet zwei abschließende Tipps, um alle traditionellen Speisen eines Typs zu genießen 2-Diabetes-Diät:

  • Testen Sie Ihren Blutzuckerspiegel nach dem Essen, und dann zwei Stunden später. Wenn es nicht in Ihrem Zielbereich ist, versuchen Sie die Mahlzeit beim nächsten Essen anzupassen, indem Sie Protein und Ballaststoffe erhöhen und Zucker und Kohlenhydrate reduzieren.
  • Vermeiden Sie süße Getränke. Viele traditionelle Gerichte bieten auch süße Getränke wie süßen Eistee, Chai oder Fruchtsäfte. Miller empfiehlt dringend, Wasser zu wählen, aber wenn Sie sich nach traditionellem Geschmack sehnen, gönnen Sie sich bei bestimmten Gelegenheiten, z. B. einmal im Monat, eine kleine Menge.

Zuletzt aktualisiert: 18.09.2015

Senden Sie Ihren Kommentar