Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Lagern Sie Ihre Speisekammer für Diabetes

Stocking Ihre Speisekammer für Diabetes

  • Von Mary Elizabeth Dallas
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD

Das Essen der richtigen Lebensmittel ist ein wesentlicher Bestandteil des Diabetes-Managements. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Speisekammer auf Lager halten, um die benötigte Nahrung zu erhalten und gleichzeitig Ihre Gesundheitsrisiken zu reduzieren.

Gesundes Essen für Diabetes beginnt mit dem Bewusstsein der hinzugefügten Zucker, ungesunde Fette und raffinierte Körner, die in Ihrer Speisekammer lauern könnten Dann ersetzen diese Elemente mit einer Vielzahl von gesunden Lebensmitteln für Diabetes. Bessere Diabetes-Ernährung hilft Ihnen nicht nur bei der Kontrolle Ihres Blutzuckerspiegels, sondern senkt auch Ihren Blutdruck und Ihren Cholesterinspiegel, Bereiche, in denen Menschen mit Diabetes häufig gesundheitliche Probleme haben. Zu wissen, wie man seine Vorratskammer auflädt, kann es einfacher machen, an Ihrer Diabetesdiät festzuhalten - selbst wenn das Leben beschäftigt ist und die Zeit knapp ist.

"Für Menschen mit Diabetes sollte die Speisekammer mit Lebensmitteln gefüllt sein, die reich an Ballaststoffen und Proteinen sind um zu helfen, den Blutzuckerspiegel in Schach zu halten ", sagt Christine Hurley, RD, CDE, LDN, eine zertifizierte Diabetes-Pädagoge und lizenzierte Diätassistentin Ernährung mit dem Main Line Health System in Philadelphia. Kohlenhydrate werden typischerweise innerhalb von zwei Stunden nach dem Verzehr verdaut. Eiweiß und gesunde Fette werden in etwa drei bis fünf Stunden langsamer verdaut. Durch die Aufnahme von mehr Protein und gesunden Fetten in Ihre Ernährung können ungesunde Blutzuckerspiegel verhindert werden, erklärt Hurley.

Nutzen Sie die Vorteile einer gesunden Diabetes-Diät

Im Laufe der Zeit können unkontrollierte Blutzuckerspiegel gesundheitliche Probleme verursachen als Nervenschäden oder Nieren- oder Augenprobleme. Sie haben auch ein höheres Risiko für Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte, wenn Sie nicht bereits diese Bedingungen haben, die beide die Gesundheit des Herzens bedrohen. Richtige Diabetes-Ernährung schützt Ihre Herzgesundheit, während es hilft, Ihren Blutzucker zu kontrollieren.

Eine Überprüfung von 20 randomisierten kontrollierten Studien, die eine breite Palette von Diäten verglichen, ergab, dass kohlenhydratarme und proteinreiche Diäten zu den effektivsten bei der Reduzierung der Risiko von Herzerkrankungen bei Menschen mit Diabetes. Die Studie, veröffentlicht in Das American Journal of Clinical Nutrition, kam zu dem Schluss, dass diese Diäten Teil der Gesamtstrategie zur Kontrolle von Diabetes sein sollten.

Treten Sie der Pantry Revolution bei

Damit Sie gesund bleiben Diabetes-Diät, müssen Sie wissen, was in der Speisekammer zu speichern und was zu nehmen und aus den Regalen.

Was zu vermeiden ist: Lebensmittel, die gesättigte oder Transfette, hohe Natrium, raffinierte Körner und enthalten Zucker hinzugefügt. Diese Zutaten sind in der Regel in verarbeiteten Lebensmitteln und Snacks, Desserts, Getreide und kalorienreiche Getränke, sowie viele Gewürze, Soßen und Salatsoßen gefunden

Was zu lagern: Lebensmittel, die wenig Zucker, Salz sind und gesättigte Fette, und reich an Ballaststoffen und Eiweiß, wie Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte.

Spezifische empfiehlt Hurley:

Vollkorn

  • Vollkornmehl
  • Vollkorn Hafer und Haferflocken
  • Perlgerste
  • Brauner Reis
  • Quinoa
  • Wraps oder Fladenbrote
  • Vollkorn-, eiweißreiches und ballaststoffreiches Getreide
  • Vollkorn-, faserreiche Teigwaren

Bohnen und Leguminosen

  • Bohnen in Dosen wie Schwarz, Rot, Lima, Cannellini, Kichererbsen und Pinto
  • Linsen
  • Getrocknete Erbsen wie Schwarzäugige und Spalterbsen
  • Fettarme, gebackene Bohnen
  • Vegetarisch gebackene Bohnen

Gesunde Fette

  • Nussaufstriche wie Mandelbutter und Erdnussbutter
  • Olivenöl
  • Rapsöl

Obst und Gemüse

  • Obst- oder Obstkonserven (ohne Zuckerzusatz)
  • Dosen-Nr n-stärkehaltige Gemüse, wie:
    • gewürfelte Tomaten
    • grüne Bohnen
    • Spargel
    • Spinat
    • Artischocken
    • Pilze

frische Produkte

  • Zitrusfrüchte, wie Grapefruit, Orangen , Zitronen und Limetten
  • Avocado
  • Bananen
  • Süßkartoffeln
  • Zwiebeln

Fisch

  • Sardinen in Dosen oder Beutel, Thunfisch oder Lachs (leicht, in Wasser ohne Salzzusatz)

Snacks

  • Vollkorn , kohlenhydratarme Cracker
  • Vollkorn-Tortilla-Chips
  • Ungesalzene Nüsse und Samen
  • Popcorn
  • Trockenfrüchte (ohne Zuckerzusatz)

Gewürze und Würzmittel

  • Knoblauch
  • Zuckerfreies Gelee
  • Zuckerfreier Sirup
  • Eine Vielzahl von Kräutern und Gewürzen als Ersatz für Salz
  • Salsa

Andere Lebensmittel

  • Mandelmilch
  • natriumarme Suppe

Achtung Was Sie essen

Um Diabetes zu kontrollieren, ist es nicht nur wichtig, was Sie essen. Hurley merkt an, dass es für ein effektives Diabetesmanagement wichtig ist, zu wissen, wie viel zu essen und wann es zu essen ist.

Versuchen Sie diese Tipps für eine gesunde Diabetesdiät:

Seien Sie konsistent. Vermeiden Sie Mahlzeiten zu überspringen für jene verlorenen Kalorien mit größeren Teilen später am Tag. Wenn Sie reisen, planen Sie voraus und verpacken Sie gesunde Snacks oder Mahlzeiten. ·

Beschränken Sie die Portionsgrößen. Wenn Sie den ganzen Tag über kleinere Portionen einnehmen, bleibt der Blutzuckerspiegel konstant. "Die vier Unzen Fruchtschalen für Kinder sind perfekt", sagt Hurley. Sie haben in der Regel weniger als 15 Gramm Kohlenhydrate. Zwei Esslöffel Nüsse ist auch eine gesunde Portion.

Lebensmitteletiketten zu studieren. Ziel zu Beschränken Sie Ihre Natrium- und Kohlenhydrataufnahme.Es ist auch wichtig, gesättigte oder Transfette und hinzugefügte Zucker, wie Maissirup mit hohem Fructosegehalt zu vermeiden.Wählen Sie zum Beispiel natürliche oder normale Erdnussbutter.Fettsorten mit reduziertem Fettgehalt enthalten oft Zucker, sagt Hurley.

Setzen Sie sich für den Erfolg

Die richtige Ernährung für Diabetiker hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie Körpergröße, Gewicht, Alter und körperliche Aktivität, die sich von Person zu Person unterscheiden. Auf der Suche nach einem Snack oder einem Abendessen für die ganze Familie kann eine Speisekammer mit den richtigen Lebensmitteln helfen, sich an eine gesunde Diabetes-Diät zu halten, die für Sie richtig ist.

Zuletzt aktualisiert: 08.03.2013

Senden Sie Ihren Kommentar