Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Warum arbeite ich mit der Gesundheit des täglichen Lebens und dem Diabetes Schritt-für-Schritt-Programm

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Mein allererster Besuch in der Notaufnahme war 1999> . Was für ein Weckruf! An diesem Tag fühlte ich mich klamm, verschwitzt, super durstig, und meine Frau bestand darauf, einen Arzt aufzusuchen. Ich hatte mich eine Woche lang schlecht gefühlt und angenommen, ich hätte die Grippe oder so, also stimmte ich zu. Mein Arzt führte einige Tests im Krankenhaus durch und entdeckte, dass mein Blutzuckerspiegel über 500 war, fünfmal so hoch wie normal. Es war nicht die Grippe. Es war Typ-2-Diabetes.

Diabetes sollte mit jemand anderem passieren, nicht mit einem beschäftigten Typen wie mir. Aber während ich das Rock-and-Roll-Leben lebte - lange Nächte, Leben auf der Straße, Partys, und in Top-Restaurants gegessen und gespeist zu werden - rebellierte mein Körper. Nicht nur Typ-2-Diabetes lief in meiner Familie, ich wog satte 355 Pfund und trainierte nicht viel. Die Zeichen waren alle da, aber wie die 8 Millionen Amerikaner, die Typ 2 Diabetes haben, aber noch nicht wissen, war ich in Verleugnung - zumindest bis zu diesem schicksalhaften Tag, als ich die offizielle Diagnose bekam.

Zum Glück, mein Arzt sagte mir, ich könnte viel tun, um meine Diabetes allein zu verwalten, also habe ich eine große 180, in Bezug auf meinen Lebensstil. In diesen Tagen fühle ich mich besser als je zuvor und mein Diabetes ist unter Kontrolle.

Ich wünschte, mehr Menschen könnten dasselbe sagen. Wissen Sie, fast jeder zehnte von uns wird mit Diabetes diagnostiziert; und diese Krankheit ist eine Haupttodesursache. Deshalb arbeite ich mit Everyday Health zusammen - um andere Menschen, die mit Diabetes leben, zu beraten und zu inspirieren und sie zu einem gesunden und aktiven Leben zu ermutigen. Also mach dich fertig! Kenne deine Zahlen, geh mit deinen Ärzten und handle verantwortungsvoll. In den kommenden Monaten werden Sie viel mehr über meine Reise erfahren, um gesünder und schlanker zu leben, meine Essgewohnheiten zu verändern, meine Medikamente zu verwalten und meinen Blutzuckerspiegel im Zaum zu halten. Everyday Health und ich haben Ihren Rücken und sind hier, um Ihnen bei jedem Schritt des Weges zu helfen.Letzte Aktualisierung: 9/11/2014

Senden Sie Ihren Kommentar