Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

10 Keto Blogs, um Sie motiviert zu halten, wenn alles, was Sie wollen, ein Carb Fest ist

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Der Beginn einer neuen Diät ist nicht immer ein einfacher Übergang. Und die ketogene Diät - ein trendiger kohlenhydratarmer, fettreicher Plan, der schnelle Ergebnisse bringen kann - ist keine Ausnahme.

Eine der größten Hürden beim Keto-Gehen ist, den Körper in Ketose zu stecken und zu halten. Ketose ist ein natürlicher metabolischer Zustand, der Ihren Körper in brennendes Fett anstelle von Kohlenhydraten als Brennstoff trickst (wenn es nicht genügend Kohlenhydrate hat). Also, natürlich, um Ketose zu erreichen, müssen Sie sich von Kohlenhydraten verabschieden und Hallo zu Fett - und viel davon.

VERWANDTE: 8 Schritte Anfänger sollten vor dem Versuch die Keto-Diät

Es kommt darauf an Auf welche Version von Keto Sie tun, aber im Allgemeinen werden Sie darauf abzielen, 5 bis 10 Prozent Ihrer Gesamtkalorien aus Kohlenhydraten zu bekommen. Das Ziel ist es, nur 20 bis 50 Gramm (g) Netto-Kohlenhydrate pro Tag zu verbrauchen - oder weniger als der Äquivalent von ½ Tasse langkörnigem Naturreis, der laut dem US-Landwirtschaftsministerium etwa 26 Gramm Kohlenhydrate enthält . Netto-Kohlenhydrate sind definiert als Kohlenhydrate minus Ballaststoffe und Zuckeralkohole, laut der Website für die Atkins-Diät, ein weiterer Low-Carb-Plan. Für die meisten Menschen wird es nicht leicht, so tief zu gehen: Die typische Amerikanerin über 20 bekommt laut den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) fast 50 Prozent ihrer Kalorien aus Kohlenhydraten. Ich muss für viele fettreiche Lebensmittel wie mageres Fleisch, Avocado, Olivenöl, Butter, Käse und Eier erreichen. Das Ziel ist es, etwa 60 bis 80 Prozent Ihrer täglichen Kalorien aus diesen Arten von Lebensmitteln zu bekommen.

VERBINDUNG:

Was zu essen und zu vermeiden auf der ketogene Diät: Eine komplette Liste der Speisen und 7-Tage-Menü Das ist nur ein Teil des Kampfes, wenn man Keto folgt. Sie werden wahrscheinlich auch verschiedene Nebenwirkungen sehen, wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schläfrigkeit - alle Anzeichen der sogenannten "Keto-Grippe", laut Diabetes.co.uk.

Aber wie jeder Keto-Diät-Anfänger weiß Die Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, kann es wert sein, vorübergehende körperliche Schmerzen und Heißhungerattacken zu erleiden (solange Sie sich damit abgefunden haben, die Diät mit Ihrem Arzt zu versuchen). Trotzdem, es ist offensichtlich, dass was ein Keto Dieter wirklich braucht, ist findige Informationen und Tonnen von Ermutigung - all die unten aufgeführten Blogs bemühen sich zu bieten.

Ob Sie mit Bewegungsmotivation kämpfen, Diät-Logistik oder auf der Suche nach -of-box-Keto-Rezepte können Sie sicher sein, all das und mehr hier zu finden.

1. Ruled.Me

Errichtet, um Ihnen zu helfen, die Keto-Diät zu "regieren", ist RuLed.Me der perfekte Ort für eine umfassende Keto-Ausbildung. Während ihr umfassender Keto-Führer buchstäblich jede FAQ abdeckt, gibt es nichts an dieser Seite, die nicht gründlich ist - einschließlich ihrer reichlich vorhandenen Ressourcen. Rezepte reichen von vollen Vorspeisen zu Seiten zu Würzen. Sie verfügen über einen integrierten Keto-Rechner, der auf Ihre Präferenzen für die einfache Dokumentation von Lebensmitteln abgestimmt ist. Selbst der empfohlene Produktbereich ist in fünf Teile unterteilt: Küche, Kochen, Spezialitätenmarken, Nahrungsergänzungsmittel und Sport. Nutzen Sie diese Ressourcen und folgen Sie Erfolgsgeschichten, um Sie in Bewegung zu halten, motiviert und inspiriert.

2. I Breathe I'm Hungry

Mellissa Sevigny, kulinarische Zaubererin und außergewöhnliche Gastgeberin, begann im Sommer 2011 mit Breathe I Hungrig, um mit der Familie in Kontakt zu bleiben und sich zu zwingen, ihre Rezepte zu dokumentieren. Denn was bringt es, ein leckeres Gericht zuzubereiten, wenn du es bei deiner nächsten Party nicht nachmachen kannst? Aber als sie im Januar begann Low-Carb-Diäten zu schreiben, um die Diät-Diät für das neue Jahr zu zielen, fand sie, dass viele Diätetiker mit dem gleichen Ding kämpfen, das sie mit vorherigen Diäten hatte: Langeweile! Seitdem hat Mellissa all ihre Energie in die Herstellung von Keto, Paleo und traditionellen kohlenhydratarmen Gerichten investiert, wie ihr erstaunliches "Spargel, Lauch und Pancetta Tart" oder "Cajun Salmon Patties mit Cilantro Lime Dressing". Randnotiz: Ähnlich wie bei ihren Rezepten hat ihr Schreiben Tonnen von Sperma!

3. KetoGasm

KetoGasm ist hier, um alle zu erziehen - besonders "badass babes". Die Website, von einer sehr intuitiven Frau namens Tasha, bietet tatsächlich einen kostenlosen Kurs auf Keto für, wenn Sie gelangweilt oder frustriert googlen es auf Ihre besitzen. Oder für den fortgeschrittenen Keto-Er, der sich weigert, noch ein kohlenhydratfreies Rezept zu erfinden, probieren Sie Tashas innovative Gerichte aus, wie ihre Keto-Eierrolle in einer Schüssel - oder sogar ihre kompletten Mahlzeitenpläne! Und im Gegensatz zu vielen anderen Keto-Blogs bietet KetoGasm, wenn Sie "ein feuchtköpfiges Baby" sind, tatsächlich eine hingebungsvolle Anleitung zu ketofreundlichen Alkoholen sowie eine Vielzahl von Low-Carb-Cocktails.

4. Keto Connect

Keto Connect wird von Keto-Paar Megha und Matt (plus ihrem entzückenden Hund Julius und Katze Miley) geliefert und ist der perfekte Ort für faszinierende Rezepte und hinreißende Fotos. Auf der Suche nach einer Sans-Carb Pizza Kruste oder "das beste Keto Brot im Internet"? Dieser Blog hat dich abgedeckt. Aber das Beste an Keto Connect ist, dass es sich um eine Diät mit kleinem Budget handelt. Ihr $ 5 pro Tag Keto Meal Plan ist voll von hilfreichen Videos und Infografiken, die Ihren Geldbeutel und Ihre Taille in Schach halten.

5. Meat Free Keto

Dies ist ein Blog, der der speziellen Rasse von Keto-Diäten gewidmet ist, die sich auch als vegan bezeichnen. Wenn Sie nicht geglaubt haben, dass es vorher schon einmal existierte, dann machen Sie sich bereit für Meat Free Keto, um Ihr Ansprechpartner für alle pflanzlichen und kohlenhydratarmen Dinge zu sein. Der Nischenblog wurde von Liz gegründet, einer ganzheitlichen Ernährungsberaterin, die es liebt zu backen und eine Katze besitzt, die, wie sie sagt, eine Diät hat, die noch komplizierter ist als ihre eigene. Auf Liz's Website finden Sie alles, was Sie für den Anfang benötigen: leckere Rezepte für jede Mahlzeit (einschließlich einer ganzen Sektion über hausgemachte Proteinriegel), viele Vorschläge für vegane Keto-Kochutensilien und sogar eine vegane Keto-Einkaufsliste. Aber wie jeder Ernährungs-Blogger weiß Liz, wie schwer es ist, Veränderungen im Lebensstil vorzunehmen. Deshalb hat sie zwei- und vierwöchige vegane Keto-Mahlzeitenpläne hinzugefügt, die für Anfänger leicht zu befolgen sind!

6. No Bun Please

Auf diesem detaillierten Blog finden Sie viele keto-freundliche Rezepte (werfen Sie einfach einen Blick auf den Spaghetti Squash Casserole), aber No Bun Please bietet so viel mehr als kohlenhydratarme, fettreiche Mahlzeit Inspiration . Weißt du nicht was du bekommen sollst? Werfen Sie einen Blick auf ihre Keto Essentials-Liste. Möchten Sie wissen, was Sie bestellen müssen, wenn Sie in Chipotle nicht essen gehen können? NBP hat einen Bereich, der dem Ausgehen bei beliebten Lebensmittelketten gewidmet ist. Oh, aber es gibt noch mehr: Der Blog bietet auch detaillierte Informationen über die Ernährung als Ganzes und veröffentlicht Schritt-für-Schritt-Videos, wie keto-freundliche Gerichte zubereitet werden.

7. Perfect Keto

Ja, auf Perfect Keto findest du viele kohlenstoffarme Rezepte. Und da es sich um eine ketozentrische Proteinpulvermarke handelt, bietet es natürlich auch Perfect Keto-Produkte. Aber was diese Seite auch hat, ist eine Fülle von Informationen über den Keto-Lebensstil. Über ihren Blog finden Sie Antworten auf brennende Fragen wie ein Keto-Kopfschmerz und ob Quinoa tatsächlich kohlenhydratarm ist. Was Sie nicht in ihren Artikeln finden werden, werden Sie sicherlich in ihrem Keto Answers Podcast punkten: eine wöchentliche Diskussion über die Vorteile der Ernährung von Ernährungswissenschaftlern, Trainern und Keto-Aktivisten.

8. Ditch the Carbs

Wenn Sie denken, dass die Keto-Diät großartig klingt, sich aber immer noch wundern: "Nun, warum muss ich Kohlenhydrate aussparen?" Dies ist die Website für Sie. Während Ditch the Carbs nicht speziell auf Keto-Diätetiker ausgerichtet ist, beantwortet es dennoch alle notwendigen Fragen, die Sie möglicherweise haben, wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät beginnen und entsprechende Ressourcen zur Verfügung stellen, zB welche Bücher Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen. In der Rubrik "Wie starte ich?" Finden Sie hervorragende Einstiegstools, wie Koch-Umrechnungstabellen und eine Liste von kohlenhydratarmen Lebensmittelmarken, die Sie in Lebensmittelgeschäften finden. Ihre Artikel beleuchten auch die täglichen Keto-Lebensfragen, einschließlich der kohlenhydratarmen Snacks, die Sie am Flughafen finden können. Neben den unzähligen Ressourcen (zu denen natürlich auch zahlreiche Rezepte gehören) bietet die Seite eine leicht verständliche Videodemonstration ihrer Rezepte.

9. Healthful Pursuit

Wer ist der Moderator des Top-Rankings von Keto Diet, Autor von vier Bestsellern und Gründer von Healthful Pursuit, einem YouTube-Kanal und Blog, der Keto-Lifestyle gewidmet ist? Antwort: Leanne Vogel. Als führender Verfechter der proteinbasierten Ernährung und als Absteiger mit einer unglaublichen Geschichte ist Vogel der Keto-Star, über den Sie sich streiten werden - wenn Sie es nicht schon tun. Mit mehr als 200 Keto-Rezepten, Schritt-für-Schritt-Optionen für Mahlzeiten und unzähligen Videos und Produktvorschlägen will ihr Blog Ihnen alles bieten, was Sie brauchen, um mit Keto zu beginnen. Wie sie sagt, geht es nur darum, "das Raten von Ihrer Diät zu nehmen."

10. Essential Keto

Dieser Blog ist perfekt für erfahrenere Keto-Diätetiker, die gerne die neuesten Nachrichten über Produkteinführungen und Angebote hören, die beide in ihrem Entwicklungsteil posten. Essential Keto zielt auch auf Fitness-Liebhaber (und Fitness-Procrastinators) ab und bietet eine ganze Übungssäule mit Trainingstipps und Inspiration. Darüber hinaus spezialisiert sich der Blog auf Rezeptrundläufe, wie ihre Sammlung von Keto-freundliche Smoothies oder Keto-Zucchini-Rezepte. Letzte Aktualisierung: 27.03.2018

Senden Sie Ihren Kommentar