Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Schwarze Bohnen, Champignons und Quinoa Gefüllte Paprikaschoten Rezept

Wir respektieren Ihre Privatsphäre Kate Lewis

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl, plus extra zum Backen
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, klein gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Tassen fein gehackte Cremini Pilze
  • 1 Esslöffel mildes Chilipulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse ungekochte Quinoa
  • 1 (15-Unzen) Dose Tomatensauce
  • 4 große rote Paprika
  • 11/2 Tassen gekochte schwarze Bohnen (oder 1 [15-Unzen] Dose, abgelassen und gespült)
  • 1 Teelöffel reiner Ahornsirup
  • Frischer Koriander zum Garnieren

Zubereitung:

Erhitze einen 4-Quart-Topf bei mittlerer Hitze. Die Zwiebel im Öl 3 bis 5 Minuten glasig dünsten. Fügen Sie den Knoblauch und die Pilze hinzu; Für ca. 5 Minuten anbraten, bis die Pilze ihre Feuchtigkeit abgegeben haben. Das Chilipulver und Salz unterrühren. Die Quinoa und 1 Tasse Tomatensauce dazugeben (den Rest aufbewahren), zusammen mit 1/4 Tasse Wasser, die Hitze senken und abdecken und etwa 20 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

Inzwischen den Ofen auf 350 vorheizen ° F und bereiten Sie die Paprikaschoten vor. Schneide die Paprikaschoten ab und entferne die Samen. Leicht mit Olivenöl bestreichen, mit Salz bestreuen und umgedreht in eine Auflaufform geben. Etwa 10 Minuten parbacken, nur um zu erweichen, dann aus dem Ofen nehmen, aber den Ofen nicht ausschalten.

Wenn die Quinoa-Füllung fertig ist, die Bohnen und Ahornsirup einrühren. Mit einem Löffel füllen Sie jede Paprika mit Füllung und stellen Sie sie aufrecht in die Auflaufform. Die restliche Tomatensauce über die Paprika geben und 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Koriander garnieren und servieren.

Macht 4 große gefüllte Paprika.

Von Vegan mit einer Rache von Isa Chandra Moskowitz. Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Da Capo Lifelong Books.Last Aktualisiert: 22.06.2015

Senden Sie Ihren Kommentar