Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Karottenkuchen Cupcakes mit veganer Vanilleschote Frischkäsezuckerglasur

Wir respektieren Ihre Privatsphäre . Alle Karottenkuchen, die du liebst, in einen Cupcake eingewickelt.

Debbie Adler, die Besitzerin von Sweet Debbies Bio-Cupcakes in Los Angeles, weiß ein oder zwei Dinge über leckere Backwaren. Und sie bringt ihre allergiefreien, veganen Leckereien (geliebt von Promis wie Gwyneth Paltrow und Ray Romano) mit ihrem Kochbuch in Ihre Küche, Sweet Debbies Organic Treats.

Macht 12 mittelgroße Cupcakes

Zutaten:

Cupcake: 12 Standard-Papierbackförmchen

3 große Karotten (ca. 4 Unzen)

¾ Tasse ungesüßte Kokosmilch

1 Teelöffel Apfelessig

2 Tassen Allzweck glutenfrei Mehl

1¼ Teelöffel natriumfreies Backpulver

1 Teelöffel Zimt

½ Teelöffel Ingwerpulver

½ Teelöffel Backsoda

½ Teelöffel Guarkernmehl

1/8 Teelöffel Muskat

¼ Teelöffel feines Meersalz

¼ Tasse Traubenkernöl

¼ Tasse Kokosnussnektar

1 Esslöffel Vanilleextrakt

1 Teelöffel Steviapulver

Vanilleschote Frischkäseglasur:

8 Unzen vegan, Soja- Freier Frischkäse

2 - 3 Esslöffel Kokosmilch

3/8 Teelöffel Steviapulver

¼ Teelöffel feines Meersalz

½ Vanilleschote, in der Mitte halbiert und Samen ausgeschöpft und r erhalten

Richtungen: Ofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie eine Standard-12-Cupcake-Dose mit Backförmchen aus Papier.

Schälen Sie die Karotten und schneiden Sie sie in ½-Zoll-Stücke. Die Karottenstücke etwa 15 Minuten oder bis sie weich sind, dämpfen. Übertragen Sie die Karottenbrocken auf eine Kartoffelpresse und schieben Sie sie in eine kleine Schüssel. So erhalten Sie lumples Möhrenpüree.

Mischen Sie die Kokosmilch und den Apfelessig in einem 2-Tassen-Messbecher.

Mehl, Backpulver, Zimt, Ingwer, Backpulver, Guarkernmehl, Muskatnuss verquirlen und Salz in einer großen Schüssel. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte.

Fügen Sie Traubenkernöl, Kokosnektar, Vanille und Stevia der Mehlmischung hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren. Als nächstes fügen Sie die Kokosnussmilchmischung hinzu und rühren Sie, bis es absorbiert ist und der Teig glatt ist. 1/3 Tasse Karottenpüree einrühren.

Den Teig in den Messbecher geben, da der Auslauf den Teig leichter in die Cupcake-Dose gießen kann, ohne zu verschütten.

Den Teig in den vorbereiteten Cupcake geben Zinn und teilt es gleichmäßig. Jede Tasse sollte zu etwa zwei Dritteln gefüllt sein. Backen Sie die Cupcakes für 15 bis 16 Minuten, oder bis sie ein helles goldenes Orange sind und sich leicht anfühlen. Drehen Sie die Cupcake-Dose von der Mitte bis zum Ende der Backzeit.

Übertragen Sie die Cupcake-Dose aus dem Ofen auf einen Rost und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen, bevor Sie die Cupcakes vollständig abkühlen lassen.

Vanilleschote-Frischkäse zubereiten Zuckerguss, mischen Sie den Frischkäse und Kokosmilch in einer mittelgroßen Schüssel. Fügen Sie das Stevia und das Salz hinzu und rühren Sie, bis glatt und gut eingearbeitet ist. Die Vanilleschoten-Samen einrühren.

Die vollständig abgekühlten Cupcakes unterrühren.

Ungefrostete Cupcakes bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren oder bis zu 3 Monate einwickeln und einfrieren. Reste von Zuckerglasur bleiben bei Aufbewahrung in einem luftdichten Behälter etwa 4 Wochen im Kühlschrank.

Nährwertangaben pro Portion (1 Cupcake): Kalorien: 190, Gesamtfett: 8g, Cholesterin: 0 mg, Kohlenhydrate: 22g, Natrium: 130 mg , Ballaststoffe: 3g, Protein: 2g, Zucker: 7g Zuletzt aktualisiert: 08.04.2014

Senden Sie Ihren Kommentar