Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Chef Vikki Fettuccine Faux-Fredo und Knoblauchbrot

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Weiße Bohnen sind die geheime Zutat für eine cremige Sauce, mit einem Bruchteil des Fettes.

Für 6

Zubereitungszeit: 15

Kochzeit: 15

Zutaten:

Für den Faux-Fredo Fettuccine:

  • 1 lb glutenfrei brauner Reis Fettuccine (Tinkyada)
  • 2 Dosen natriumarme Cannellini-Bohnen (oder weiße Bohnen)
  • 2 Tassen natriumarmen Gemüsebrühe
  • 4 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse geriebener Parmesankäse
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Koshersalz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Tasse Reserveteigwarenwasser
  • ½ Tasse Petersilie, gehackt

Für das Knoblauchbrot:

  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 3 Scheiben 12-Korn-Brot

Anfahrt:

Füllen Sie einen großen Topf mit Wasser und zum Kochen bringen. Während das Wasser zum Kochen kommt, können Sie mit der Zubereitung der Soße beginnen.

Fügen Sie die Nudeln in das kochende Wasser und kochen, bis zart, etwa 10-11 Minuten oder wie auf der Verpackung angegeben. Nach dem Garen ein paar Tassen Wasser, in dem die Nudeln gekocht haben, aufbewahren, dann die Nudeln abgießen und beiseite stellen.

Um die Sauce zu machen, spülen und zwei Dosen Cannellini-Bohnen mit niedrigem Natriumgehalt abtropfen lassen. 4 Knoblauchzehen schälen.

Sobald die Zutaten vorbereitet sind, in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben, die abgetropften Bohnen, 2 Tassen natriumarme Gemüsebrühe, 4 Knoblauchzehen, ½ Tasse geriebenen Parmesankäse, 2 Esslöffel Hefe, 1 Esslöffel Zitronensaft, 1 Teelöffel koscheres Salz, 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer und 1 Teelöffel Oregano. Die Mischung pürieren, bis sich eine glatte Soße bildet.

Die Sauce in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze gießen. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne groß genug ist, um die Pasta und die Soße zu halten, da Sie die Pasta in die Pfanne geben. Fügen Sie der Soße 1 Tasse des reservierten Pastakochwassers hinzu. Erhitzen Sie die Soße, bis sie sprudelnd und dick ist, und die Aromen kommen zusammen, etwa 4 bis 5 Minuten.

In einem Toaster oder in einem Ofen bei 375 ° F, Toast drei Scheiben 12-Korn-Brot. Wenn das Brot geröstet ist, reiben Sie jedes Stück mit einem geschälten Knoblauch und ½ Teelöffel Salz.

Schneiden Sie jedes Stück in vier Dreiecke, und servieren Sie zwei Dreiecke pro Person.

Fügen Sie die gekochten und abgelassenen Nudeln zur Soße. Toss gut und stellen Sie sicher, dass alle Nudeln bedeckt sind. Wenn Sie die Soße verdünnen möchten, können Sie mehr von dem reservierten Teigwarenwasser hinzufügen.

Die Teigwaren anrichten und reichlich mit der flachen Blattpetersilie garnieren. Mit dem geschnittenen Knoblauchbrot servieren.

Nährwertangaben (pro Aufschlag: 1/6 Rezept): Kalorien: 489, Insgesamt Zucker: 2,4 g, Gesamtfett: 6 g, Gesättigtes Fett: 2 g, Cholesterin: 7 mg, Protein: 20 g, Kohlenhydrat: 89,5 g, Ballaststoffe: 12 g, Calcium: 227 mg, Eisen: 5,3 mg, Magnesium: 8 mg, Kalium: 364 mg, Natrium: 640 mg Letzte Aktualisierung: 24.10.2014

Senden Sie Ihren Kommentar