Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Chef Vikki's Shredded Chicken Tacos mit mexikanischen Quinoa

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein cremiges schwarzes Bohnenpüree und eine nussige rote Quinoa bringen diesen Taco in Aroma und Gesundheit auf ein neues Niveau.

Für 8 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Zutaten:
2 6 oz. Hähnchenbrust ohne Knochen
2 Tassen Quinoa
3 Tassen Wasser, geteilt
2 Tassen Hühnerbrühe mit niedrigem Natriumgehalt
4 Esslöffel Tomatenmark
3 Esslöffel getrockneter Oregano, geteilt
¼ Teelöffel plus 1 Prise koscheres Salz
½ Teelöffel plus 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
1 Esslöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel natives Olivenöl extra
1 15 oz. kann kein Salz hinzugefügt schwarze Bohnen, gut gespült (Eden Bio)
1 Knoblauchzehe
2 Avocados, in Scheiben geschnitten
1 kleine Jalapeño, grob gewürfelt
16 kleine Maistortillas
1 Bund Koriander , grob gehackt
Anfahrt:
Ofen auf 350 ° F vorheizen.
Spülen Sie die Quinoa. Fügen Sie die Quinoa in einen großen Topf mit 2 Tassen Wasser, 2 Tasse Hühnerbrühe mit niedrigem Natriumgehalt und Tomatenmark. Die Zutaten mit einem Holzlöffel verrühren. Bringe die Mischung zum Kochen, bedecke den Topf und lasse die Hitze herunterkochen. 20 Minuten kochen oder bis die Quinoa die gesamte Flüssigkeit absorbiert hat, ist rot und leicht und locker.
Die Hähnchenbrust mit dem koscheren Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. In eine große Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze 1 Teelöffel natives Olivenöl extra geben. Das Huhn auf beiden Seiten 3 Minuten lang pro Seite anbraten oder bis jede Seite des Huhns schön gebräunt ist. Die restliche Tasse Wasser in die Pfanne geben und die Pfanne in den Ofen stellen. Lassen Sie das Huhn 20 Minuten lang kochen, oder bis die Brüste bei einem Fleischthermometer eine Innentemperatur von 165 ° C erreichen. Zum Abkühlen beiseite stellen. Sobald das Huhn abgekühlt ist, zerkleinere es mit den Händen oder mit zwei Gabeln.
Während das Huhn im Ofen ist, in einer Küchenmaschine die schwarzen Bohnen, Knoblauch, die gewürfelte Jalapeño, eine der Esslöffel Oregano und frisch hinzufügen gemahlener schwarzer Pfeffer. Schalten Sie den Prozessor ein und mischen Sie ihn, bis sich eine klumpige Paste bildet.
Flocken Sie die gekochte Quinoa mit einer Gabel und fügen Sie eine Prise Salz und Pfeffer und den restlichen Esslöffel Oregano hinzu. Die Quinoa sollte einen schönen roten Farbton haben.
Um die Tortillas zu verkohlen, schalten Sie einen der Brenner auf einem Gasherd an. Mit einer Zange die Tortilla über der Flamme halten, bis sie beginnt, eine schöne Kohle zu entwickeln. Wenn Sie keinen Gasherd haben, stellen Sie bei mittlerer Hitze einen Grillplan auf den Herd und grillen Sie die Tortillas in der Pfanne.
Zum Zusammensetzen der Tacos 1 Esslöffel der schwarzen Bohnenpaste auf den Boden geben die verkohlte Tortilla, gefolgt von zwei Esslöffeln Quinoa, zwei Esslöffeln Hähnchenschnitzel und die Tacos mit einer Scheibe Avocado und gehacktem Koriander abschliessen!
Nährwertangaben (Pro Aufschlag: 1/8 Rezept - 2 Tacos): Kalorien: 380, Total Fett: 11 g, Gesättigt Fett: 1,6 g, Cholesterin: 27 mg, Protein: 22 g, Kohlenhydrate: 51,5 g, Ballaststoffe: 11 g, Gesamt Zucker: 2 g, Beta-Carotin: 627 mcg, Magnesium: 156 mg, Kalium: 952 mg, Natrium: 189 mg, Vitamin C: 11 mg Letzte Aktualisierung: 08.08.2014

Senden Sie Ihren Kommentar