Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Diabetes vermeiden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mir wurde kürzlich gesagt, dass ich vielleicht einen Prädiabetes hätte. Gibt es eine Diät, der ich folgen kann, um diese Krankheit in Schach zu halten?

- Vicki, South Carolina

Prädiabetes - in dem Blutglukose (Zucker) Ebenen sind über den normalen hinaus erhöht, aber nicht als hoch genug, um Typ-2-Diabetes anzuzeigen - eskaliert in diesem Land, weil Fettleibigkeit auf dem Vormarsch ist. Der beste Plan, um zu verhindern, dass sich Diabetes zu einem ausgewachsenen Diabetes entwickelt, ist, regelmäßig Gewicht zu verlieren und Sport zu treiben.

Selbst wenn Sie nur 7 Prozent Ihres Körpergewichts verlieren, werden Sie das Risiko, Typ-2-Diabetes zu entwickeln, um 58 Prozent reduzieren. nach dem Diabetes-Präventionsprogramm. Diese Studie nahm Patienten mit Prädiabetes und setzte sie auf ein intensives Lebensstilprogramm, das eine kalorienarme Diät und gemäßigte übung, einschließlich 30 Minuten des Gehens pro Tag einschloss. Die Teilnehmer, die 7 Prozent ihres Körpergewichts verloren, verzögerten oder verhinderten das Fortschreiten zu Diabetes in einem größeren Ausmaß als diejenigen, denen Metformin gegeben wurde, ein Medikament, das entwickelt wurde, um Menschen mit Prädiabetes zu helfen.

Die beste Diät für Prädiabetes ist eine, die leicht ist Protein und weniger gesättigtes Fett. Es sollte auch Kohlenhydrate mit einem niedrigen Wert auf dem glykämischen Index enthalten (der Nahrungsmittel nach dem Grad bewertet, zu dem sie Blutzucker verursachen), wie Vollkornbrot und Hafermehl, sowie viel Obst und Gemüse. Aber Sie müssen immer noch Kalorien zählen, etwa 1.200 bis 1.500 pro Tag können Sie 1 bis 2 Pfund Gewicht pro Woche im Durchschnitt verlieren.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Diät-und Ernährungszentrum.

Zuletzt aktualisiert : 11/12/2008

Senden Sie Ihren Kommentar