Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2019

Gesundheits-Check-Up: Medizinische Prüfungen im Jahr 2011

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ihre Hose kann sich nach den Ferien etwas zu eng anfühlen, und du bist wahrscheinlich erschöpft nach all den Familientreffen und Last-Minute-Einkäufen für die perfekten Geschenke. In diesem Jahr meinst du es ernst, du sagst dir selbst - du wirst dich dazu verpflichten, deinen Lebensstil zu verbessern, um dein Wohlbefinden zu verbessern.

Wenn Gesundheit ganz oben auf deiner Prioritätenliste steht, ist es an der Zeit, eine körperliche Untersuchung zu planen Ihr Arzt, damit Sie wissen, woran Sie 2011 arbeiten sollten.

Die Bedeutung von Gesundheitschecks

Denken Sie an Gesundheitschecks als eine Möglichkeit, Krankheiten vorzubeugen, sagt DeShana Collett, eine zertifizierte Arzthelferin und Dozentin in die Abteilung der Assistenzarzt Studien an der Universität von Kentucky College of Health Sciences in Lexington. "Prävention tritt auf, bevor Sie Anzeichen und Symptome haben", sagt Collett. Physische Untersuchungen können Risikofaktoren identifizieren und dazu beitragen, die Entwicklung einer lebenslangen chronischen Krankheit abzuwehren.

Ein weiterer Grund für eine ärztliche Untersuchung ist, dass Ihr Arzt "feststellt, wo Sie Ihre Gewohnheiten verbessern können", sagt Dr. John Hickner. Vorsitzender der Abteilung für Familienmedizin an der Cleveland Clinic in Ohio. Ihr Arzt kann Ihnen als Coach dienen, erklärt Dr. Hickner, um Ihnen auf dem Weg zu einer guten Gesundheit zu helfen. Ärzte können auch Früherkennungstests anbieten, um frühzeitig gesundheitliche Probleme zu erkennen und mit der Behandlung zu beginnen.

Was Sie bei einer körperlichen Untersuchung erwarten können

Die Häufigkeit, mit der Sie Ihren Arzt für eine körperliche Untersuchung aufsuchen, variiert je nach Ihr Alter, Geschlecht und Anamnese. Ihre körperliche Untersuchung kann Blutuntersuchungen beinhalten, oder es kann nur ein Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Arzt sein, um über Ihre Risikofaktoren, Familienanamnese und den allgemeinen Gesundheitszustand zu sprechen.

Collett schlägt vor, dass alle im Alter von 19 Jahren eine Beziehung aufbauen sollten mit einem Heilpraktiker, einer, der in Jahre der guten Gesundheit übersetzen kann. Body-Mass-Index (BMI) -Screening und Blutdruck-Checks sind essentiell für alle, sagt sie, und man sollte keine langen Strecken von fünf oder zehn Jahren ohne sie gehen. Alle zwei Jahre ist ein guter Standard für die meisten jungen, gesunden Personen, eine grundlegende körperliche Untersuchung zu bekommen, die diese Untersuchungen einschließt.

Eine regelmäßige ärztliche Untersuchung mit Ihrem Arzt - jetzt eine "Gesundheitsbeurteilung" statt einer körperlichen Untersuchung - ist auch eine Möglichkeit, Ihre psychische Gesundheit zu bewerten und Ihrem Arzt die Möglichkeit zu geben, irgendwelche Anzeichen von Depression zu erkennen, die dann behandelt und behandelt werden können.

Gesundheitschecks für Frauen

Frauen können ihre Mammographie einfach nicht überspringen, sagt Collett. Im Alter von 40 Jahren benötigen Frauen alle ein bis zwei Jahre eine Mammographie; Im Alter von 50 Jahren sollte das Screening jährlich durchgeführt werden. Frauen mit einer Familienanamnese benötigen ein früheres und manchmal häufigeres Screening, fügt Collett hinzu.

Kontrolluntersuchungen für Frauen zwischen 18 und 39 Jahren sollten einschließen:

  • Cholesterin-Screening
  • Blutdruck-Check
  • BMI-Check
  • Beckenuntersuchung
  • Pap-Abstrich
  • Immunisierungen
  • Visus und Zahnuntersuchungen

Auch Frauen im Alter zwischen 40 und 64 Jahren können benötigen:

  • Screening-Tests für Darmkrebs (in der Regel ab Alter 50)
  • Screening-Test für Osteoporose, ein Knochendichtenscan genannt

Jede Frau, die postmenopausal ist und eine Fraktur hatte, benötigt einen Knochendichtescan, um auf Osteoporose zu screenen. Frauen mit Risikofaktoren für Osteoporose (einschließlich Rauchen, dünner Körperbau und unzureichender Kalziumaufnahme) sollten vor dem 65. Lebensjahr untersucht werden.

"Kolorektales Screening ist ein Muss für Männer und Frauen ab 50 Jahren", sagt Collett. "Aber wenn Sie eine positive Familiengeschichte von Darmkrebs haben, werden Sie im Alter von 40 beginnen."

Frauen über 65 Jahre brauchen alle diese Untersuchungen, Kontrollen und Impfungen, aber die Häufigkeit kann sich ändern, wenn sie älter werden

Gesundheitschecks für Männer

Es ist wichtig, dass Männer mit ihren Ärzten über Prostatakontrollen sprechen. Ab dem 50. Lebensjahr benötigen die meisten Männer einen Prostata-spezifischen Antigen (PSA) -Test und eine digitale rektale Untersuchung, um auf Prostatakrebs zu prüfen. Männer mit einem höheren Risiko, einschließlich afroamerikanischer Männer und jeder Mann mit einer Familiengeschichte von Prostatakrebs, benötigen im Allgemeinen Screening im Alter von 45 Jahren.

Check-ups für Männer im Alter zwischen 18 und 39 sollten einschließen:

  • Cholesterin und Blutdruckkontrolle
  • Visus und zahnärztliche Untersuchung
  • Immunisierungen

Männer zwischen 40 und 64 Jahren können auch benötigen:

  • Screening-Tests für Darmkrebs (in der Regel ab 50 Jahren)
  • Screening-Tests für Osteoporose, so genannte Knochendichte-Scans

Wenn es zum Osteoporose-Screening kommt, sollte jeder Mann zwischen 50 und 70 Jahren mit Risikofaktoren für Osteoporose ein Gespräch mit seinem Arzt über einen Knochendichtestest führen.

Männer über 65 brauchen diese Untersuchungen, aber manchmal in verschiedenen Intervallen, vor allem, wenn Gesundheitszustände und Symptome auftreten.

Ihre Hausaufgaben machen

"Im Hinblick auf medizinische Untersuchungen halte ich das Wichtigste für Menschen zu erkennen ist, dass 90 Prozent gut zu bleiben hat nichts mit arzt zu tun s oder Arztpraxen ", erklärt Hickner. "Neunzig Prozent halten gesunde Gewohnheiten aufrecht, was natürlich die eigentliche Schwierigkeit ist." Das bedeutet mehr Sport treiben, gesünder essen, Rauchen vermeiden und Alkohol einschränken. "Was Ärzte und Arztpraxen tun können, hilft zu motivieren und zu erziehen", sagt Hickner.

Ihr Arzt ist eine großartige Ressource, um Ihnen bei der Ausarbeitung Ihres Aktionsplans für eine gute Gesundheit zu helfen. Planen Sie also eine körperliche Untersuchung und arbeiten Sie zusammen, um gesundheitliche Probleme zu bewältigen und ein erfolgreiches Jahr 2011 zu verbringen.

Kehren Sie zum neuen Jahr, dem neuen Zentrum, zurück.Letzte Aktualisierung: 14.12.2010

Senden Sie Ihren Kommentar