Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Holly Perkins zum Festhalten mit Diät und Bewegung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Als Promi-Trainerin seit mehr als 14 Jahren hat Holly Perkins gelernt, sich in Form zu bringen. Sie ist ausgebildete Athleten, ein Präsidentschaftskandidat und ein paar A-Lister - darunter Adrian Grenier und Howard Stern. Perkins hält einen B.S. in Sportphysiologie und Ernährung von der Penn State University.

Alltag Gesundheit: Erzählen Sie mir von dieser 30-Tage-Herausforderung. Wie funktioniert es, und wie lange dauert es, bis Ergebnisse sichtbar sind?

Holly Perkins: Das 30-Tage-Challenge-Workout ist effektiv, weil es die häufigsten Problembereiche für Menschen anvisiert und die Workouts in optimaler Reihenfolge plant erleichtern den Stress-und-Recovery-Zyklus. Um den Körper zu verändern und fit zu werden, ist es wichtig, den Körper in Form von herausfordernden Übungen zu belasten. Dann passiert die wahre Magie, wenn Sie dem Körper erlauben, sich zu erholen, auszuruhen und wieder aufzubauen. Die Leute denken oft, dass sie bei jedem Training fit werden. Aber die Wahrheit ist, dass Sie während der Genesung fit werden; Das Ziel jedes Workouts ist es, den Körper so zu stressen, dass er sich erholen muss. Es ist ein ziemlich cooler Zyklus, wenn man es erst einmal gelernt hat.

Dieses Prinzip gilt für Krafttraining, Herz-Kreislauf-Fitness und Stretching - alle drei Komponenten, die in der 30-Tage-Challenge enthalten sind. Wie bei jedem Programm, je genauer Sie es befolgen, desto besser die Ergebnisse. Nach diesem Programm werden in der zweiten oder dritten Woche spürbare Veränderungen auftreten!

Everyday Health: Was ist der beste Weg, motiviert zu bleiben, wenn es um Bewegung geht?

Holly Perkins: Ich habe Leute trainiert für mehr als 15 Jahre, und ich habe gelernt, dass jede Person sehr persönliche und sehr unterschiedliche Motivationen hat. In Wahrheit finde ich, dass nur wenige Menschen tatsächlich durch das Aussehen motiviert sind. Die meisten Menschen wollen gut aussehen, wissen aber auch, dass sie unabhängig von ihrer äußeren Erscheinung hochwertige Menschen sind. Der beste Weg, um motiviert zu bleiben, ist, sich hinzusetzen und sich wirklich zu fragen, warum es wichtig ist, Sport zu treiben. Skizzieren Sie Ihre Ziele und Motivationen auf Papier und überprüfen Sie sie jeden Tag. Nimm dir einen Moment, um dich tief mit dem zu verbinden, was du für dich selbst willst und erkenne an, dass Bewegung für deine Ziele wichtig ist, sei es für Gesundheit, Energie, Belastbarkeit oder Eitelkeit.

Alltag Gesundheit: Hast du eine Lieblingsübung?

Holly Perkins: Jeden Tag kann ich belauscht werden sagen: "Dies ist meine Lieblings Übung!" während der Ausbildung von Kunden. Und jeden Tag kann einer meiner Klienten belauscht werden: "Du hast gesagt, die letzte Übung war dein Favorit!" Ich habe ungefähr 15 Lieblingsübungen. Einige, die ich liebe, weil sie effektiv sind (Walking Lunges), sie fühlen sich gut an (Wide-Grip-Side-Pull-Downs), oder sie fördern eine bessere Biomechanik und verhindern Verletzungen (Single-Leg Dead Lift). Eine interessante Randnotiz: Die meisten Menschen lieben Übungen, bei denen sie gut sind und Übungen, die ihnen schwer fallen, mögen sie nicht. In Wirklichkeit sind es die schwierigen Übungen, die der Körper am meisten braucht. Jede Übung, die du hasst, ist wahrscheinlich das Gewinnerticket, um einen integrierteren und widerstandsfähigeren Körper zu erschaffen.

Everyday Health: Was sind deine Lieblings-Workout-Songs?

Holly Perkins: Meine aktuellen Lieblingslieder sind "Swing" von Trace Adkins, "Remember The Name" von Fort Minor, und alles von Timbaland und Rihanna.

Everyday Health: Was ist dein Lieblingsvergnügen?

Holly Perkins: Nach Jahren der Indem ich meinen Körper trainiere, finde ich große Freude an einfachen Dingen wie meinen Lieblingsspeisen: rote Trauben, Hummus, Tortillas und Kokosmilch - natürlich nicht alle zusammengemischt. Sobald dein Körper von der Abhängigkeit von Zucker, Koffein und Fett befreit ist, wirst du so viel Freude am Essen haben, dass du kein schuldiges Vergnügen brauchst. Aber wenn es absolut keine physischen Konsequenzen für das gibt, was wir essen, würde ich wahrscheinlich Donuts und einen Cappuccino Breve wählen.

Everyday Health: Was sind die besten und schlechtesten Lebensmittel vor und nach dem Training zu essen?

Holly Perkins: Die besten Lebensmittel zu essen vor und nach sind leicht verdauliche Proteine ​​wie Pulver und Milchprodukte mit einer moderaten Kohlenhydrate wie Obst kombiniert . Wenn es ein hartes Workout oder ein langes Workout ist, wollen Sie nach der Sitzung schneller verdauliches Protein und schnelle Kohlenhydrate, wie zum Beispiel künstliche Getränke in einem Verhältnis von vier Kohlenhydrat-Gramm zu einem Protein-Gramm.

Das schlechteste Essen vorher zu essen oder nach dem Training: schwere Mahlzeiten, alles mit viel Fett oder etwas, das schwer zu verdauen ist wie Gemüse und Bohnen. Es ist wichtig, Nahrungsmittel zu essen, die schnell in Ihrem Körper assimiliert werden können.

Gesundheit im Alltag: Was sind Ihrer Meinung nach die größten Gesundheitsrisiken im Fitnessstudio?

Holly Perkins: Absolut das größte Risiko im Fitnessstudio ist Fehlinformation oder Mangel an Informationen. Die meisten Menschen wissen nicht wirklich, warum sie die Übung ihrer Wahl machen, und dies kann zu schlechter Technik und schlechten Ergebnissen führen. Sie müssen genau wissen, warum Sie eine bestimmte Aktivität wählen, und Sie müssen konservativ beginnen. Neunzig Prozent der Menschen, die ich sehe, verwenden zu viel Gewicht für ihr Fitnesslevel oder trainieren mit zu hoher Intensität. Schreiben Sie Ihre genauen Ziele, dann lassen Sie sich professionell helfen, das Programm so zu gestalten, dass Sie sicher dorthin gelangen.

Gesundheit im Alltag: Was ist der größte Fehler, den Menschen beim Start eines Trainingsplans machen?

Holly Perkins: Sie springe zu schnell hinein. Viele Menschen verbringen Wochen oder Monate damit, motiviert zu werden, ein Programm zu beginnen, und wenn die Zeit gekommen ist, haben sie das Gefühl, dass sie hineinspringen, hart arbeiten und jeden Tag trainieren müssen. Unser Körper mag diesen harten Ansatz nicht. Unabhängig davon, wie aufgeregt Sie sind, müssen Sie langsam mit zwei bis drei Sitzungen pro Woche beginnen und mit einer moderaten Intensität, die nicht zu Muskelkater oder Müdigkeit führt.

Gesundheit im Alltag: Warum ist Krafttraining in einem Fitnessplan so wichtig?

Holly Perkins: Krafttraining ist die erste Priorität in der Fitness. Ihre Muskeln halten Ihre Knochen an Ort und Stelle und sind die treibende Kraft hinter Ihrem Stoffwechsel. Wenn Ihre Muskeln schwach sind - was für 80 Prozent der Bevölkerung gilt - und falsch ausgerichtet sind, leiden Sie unter Verletzungen, Arthritis, schlechter Energie und geringem Stoffwechsel. Arthritis ist einfach Schwellung eines Gelenks, und normalerweise ist diese Schwellung, weil die Knochen nicht richtig integrieren. Und das kann durch intelligentes Krafttraining verhindert werden. Deine Muskeln sind dein Stoffwechsel. Wenn Sie geschwächte, verkümmerte Muskeln haben, folgt Ihr Stoffwechsel entsprechend.

Kehren Sie zum neuen Jahr, dem neuen Zentrum, zurück.Letzte Aktualisierung: 17.12.2010

Senden Sie Ihren Kommentar