Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie man Gewicht verliert und es ausschaltet

Alltag Gesundheit:

Warum ist es so schwer, das Gewicht zu halten nach einer Diät und was kann man tun, um den Gewichtsverlust zu halten? Judith Beck, PhD

(beckinstitute.org) Präsident des Beck-Instituts für Kognitive Therapie und Forschung; Clinical Associate Professor für Psychologie in der Psychiatrie, University of Pennsylvania
Die meisten Diätetiker erkennen die folgenden nicht: Wenn sie Diäten und ihre Gewicht Plateaus waren, müssen sie genau die gleiche Anzahl von Kalorien essen, um ihren Gewichtsverlust zu erhalten. In dem Moment, in dem sie mehr Kalorien zu sich nehmen, werden sie anfangen, wieder zuzunehmen. Deshalb sollten sie von Anfang an keine Veränderungen in ihrem Essen vornehmen, die sie nicht lebenslang aufrechterhalten können. Auch das Abnehmen nach einer Diät ist schwierig, da sich Diätetiker, nachdem sie sich an die niedrigere Zahl auf der Skala gewöhnt haben, nicht mehr den Nervenkitzel bekommen, sich selbst zu wiegen. Sie müssen sich weiterhin täglich motivieren, indem sie eine lange Liste von Gründen lesen, warum sie ihre Gewichtsabnahme beibehalten wollen: "Ich möchte schlanker bleiben, ich möchte mich immer besser fühlen, ich möchte die gesundheitlichen Vorteile beibehalten, die ich erlebt habe Ich möchte weiterhin mehr Energie haben ", und so weiter.

Dr. Susan Biali, MD

(susanbiali.com) Life Coach, Autor von
Leben ein Leben, das Sie lieben: 7 Schritte zu einem gesünderen, glücklicher, leidenschaftlicher Sie Die meisten Menschen nicht abnehmen auf eine Weise, die danach leicht zu pflegen ist. Crash-Diäten, extreme Diäten, Diäten oder jede Diät-Strategie, die nicht in einem normalen Alltag langfristig fortgesetzt werden kann einfach nicht funktionieren, Zeitraum. Sobald Sie die Diät beendet haben, haben Sie nichts getan, um zu ändern, wie Sie normalerweise essen und leben, und Sie setzen unweigerlich das Gewicht wieder auf. Der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist einen Plan zu erstellen, mit professioneller Hilfe, wenn möglich, dass Sie gesünder essen, Lebensmittel auf eine Weise, die Sie genießen, und das ist einfach für Sie zu folgen. Im Idealfall wäre es der Plan, dass du für den Rest deines Lebens so essen würdest und nicht das Gefühl hast, dass du leidest.

Ein großer Teil jeder Erfolgsstrategie beim Abnehmen ist es, zu lernen, wie man auf seinen Körper hört. um zu erkennen, wann Sie aus emotionalen Gründen nach zuckerreichen oder fettreichen Nahrungsmitteln (oder anderen Lebensmitteln) verlangen, anstatt zu erkennen, wann Sie wirklich hungrig sind. Dies macht einen großen Unterschied - Sie können entdecken, Ihr Geheimnis für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme ist einfach den Unterschied zwischen echten Hunger und Hunger Appetit zu bestimmen. Sie müssen auch lernen, zuzuhören, wenn Ihr Körper voll ist, und zu stoppen, wenn Sie spüren, dass Sie diesen Punkt (oder etwas früher) erreicht haben - dies trägt wesentlich dazu bei, Gewicht zu sparen. Wenn Sie jeden Tag ein solides, gesundes Frühstück zu sich nehmen, zeigen Studien, dass Sie im Laufe des restlichen Tages automatisch weniger essen und Ihren Gewichtsverlust auf lange Sicht eher aufrechterhalten werden. Und schließlich zeigt die Forschung auch, dass Menschen, die jede Nacht ausreichend Schlaf bekommen, den ganzen Tag weniger essen und viel weniger übergewichtig sind. Holen Sie sich mindestens acht Stunden Schlaf jede Nacht - wie ist das für ein Verzicht-Opfer erforderlich Gewichtsverlust Tipp?

Martin Binks, PhD

(DrBinks.com, Dr. Binks Everyday Health Spalte) Klinischer Direktor , CEO von Binks Behavioral Health; Assistant Consulting Professor, Duke University Medical Center
Die Antwort auf diese Frage liegt in dem Wort Diät und was das in unserer modernen Gesellschaft bedeutet. Typischerweise betrachten Menschen Diäten als vorübergehende und oft extreme Veränderungen der Essgewohnheiten, die unternommen werden, um schnell zu einem bestimmten Zielgewicht zu kommen, wonach sie wieder "normale" Nahrung essen. Darüber hinaus ignorieren diese Ernährungsansätze häufig die Bedeutung von vernünftigen und nachhaltigen Erhöhungen der körperlichen Aktivität und konzentrieren sich stattdessen ausschließlich auf die Einschränkung der Kalorienzufuhr, um das Energiedefizit zu erreichen, das zum Abnehmen erforderlich ist. Vor kurzem haben wir eine neuere Version der Diät-Mentalität gesehen. Zusätzlich zu unrealistischen Esszielen haben wir ein ähnliches Alles-oder-Nichts-Denken zu physischen Aktivitätszielen hinzugefügt. Das Ergebnis war die Popularisierung übermäßiger Belastungen, die sowohl schmerzhaft als auch auf lange Sicht praktisch unmöglich sind. Das Endergebnis der Kombination von unrealistischen und nicht nachhaltigen Ess- und Aktivitätszielen besteht darin, einen sehr kurzlebigen Gewichtsverlust zu erzielen, der häufig gefolgt wird von einem vollständigen Abbau, der zu einer Gewichtszunahme führt.

Walter E. Jacobson, MD

(walterjacobsonmd.com) Psychiater
Der Grund, warum es so schwer ist, das Gewicht nach einer Diät zu halten, liegt darin, dass die Hauptursache für die Gewichtszunahme nach der Diät ist Gewichtsverlust ist selbstsabotierendes Verhalten, das in der Regel die Gewichtszunahme in erster Linie verursacht und noch nicht gelöst wurde. Ein Großteil der Motivation, die dem Überessen zugrunde liegt, ist Depression, Angst, Wut, Frustration, Angst ... eine Vielzahl von negativen Emotionen, die durch negative Gedanken über uns, die Welt und unseren Platz in der Welt erzeugt werden. All diese Negativität löst unser Überessen aus, weil das die einzige Bewältigungsstrategie ist, die wir haben, um die Spannung, die wir fühlen, zu reduzieren. Wenn wir gesunde Bewältigungsstrategien entwickeln, die es uns ermöglichen, unsere Auslöser zu verstehen und sie nicht in selbstsabotierende und selbstzerstörerische Verhaltensweisen zu lenken und eine schwierige, stressige Welt zu tolerieren und zu navigieren, wird unser Bedürfnis, uns zu beruhigen überflüssig und wird für das selbstzerstörerische Verhalten, das es ist, sehr geschätzt. Was wir tun können, um den Gewichtsverlust zu erhalten, müssen wir jeden Tag über unsere Gedanken und unsere Stimmungen wachsam sein, wir müssen positiv bleiben, indem wir uns selbst positive, nährende Botschaften sagen, anstatt verurteilende, Schuld- und Scham-beladene Botschaften. Wir müssen uns jeden Tag an unser Ziel erinnern, das Gewicht zu halten, damit wir gut aussehen, uns gut fühlen, viel Energie haben und lange und gesund leben.

Raphael Cushnir

(cushnir.com) Autor,
Dein inneres Meer surfen: Wesentliche Lektionen für anhaltende Ruhe Wenn wir mit Willenskraft Pfunde abnehmen, gibt es einen vorübergehenden Gewinn. Aber nach kurzer Zeit kommen unsere besiegten Emotionen wieder an die Oberfläche und verlangen unsere Aufmerksamkeit, und in unserem Widerstand gegen sie kehren wir zu unseren früheren Mustern zurück. Daher ist das Wichtigste, was Sie tun können, um Gewicht zu verlieren, lernen, wie Sie direkt und ausreichend mit Ihren Emotionen verbinden, so dass Sie Gewicht ohne Willenskraft verlieren können, stattdessen auf Selbstakzeptanz.

Jessica Fishman Levinson, MS , RD, CDN

(nutritioulicious.com) Registered Ernährungsberater, Gründer von Nutritioulicious
Die meisten Diäten erfordern die Einschränkung bestimmter Lebensmittel oder komplette Lebensmittelgruppen, die zu Gewichtsverlust in der Regel durch abnehmende Kalorienaufnahme führt. Wenn die Diät vorbei ist und Sie diese beschränkten Nahrungsmittel zurück addieren, gewinnen Sie Gewicht von den zusätzlichen Kalorien. Wenn du dich einschränkst, gibt es auch eine erhöhte Versuchung für diese Nahrungsmittel, und als Folge davon konsumieren die Menschen sie zu sehr, wenn sie sich endlich erlauben, die "verbotene Frucht" zu genießen. Der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist eine ausgewogene Ernährung in erster Linie zu halten. Wenn Sie auf eine "Diät" gehen, achten Sie darauf, Ihre Kalorienzufuhr nicht zu sehr zu senken und keine Lebensmittel aus dem Verkehr zu ziehen. Ich bin überzeugt davon, alles in Maßen zuzulassen. Wenn du etwas Schokolade willst, nimm ein Stück dunkle Schokolade und nenne es einen Tag. Du musst es nicht vollständig vermeiden, aber du musst dir die Portionen ansehen.

Douglas Schooler, PhD

(douglaschooler.com) Lizenzierter Psychologe
Das ist einfach: Diets funktionieren nicht . Der Körper von lebenswichtigen Kalorien und Nährstoffen zu entlasten wird immer Bumerang. Der Schlüssel ist das Essen der richtigen Lebensmittel zusammen mit regelmäßigen und Spaß körperliche Aktivität.Letzte Aktualisierung: 30.12.2010

Senden Sie Ihren Kommentar