Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

So stellen Sie die erreichbaren Neujahrsvorsätze ein

Wie erreichbare Neujahrsvorsätze festgelegt werden

Gesponsert von Yoplait

Silvester ist eine inspirierende Zeit, um dein Leben zu bewerten und dir alle Wege vorzustellen, wie du es besser machen kannst. Ob Sie davon träumen, gesünder zu essen, mehr Sport zu treiben, Gewicht zu verlieren, mit dem Rauchen aufzuhören, Ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, einen Roman zu schreiben, eine Schallplatte zu machen oder den Dachboden zu putzen, das Versprechen der Neujahrsresolution macht alles möglich . Aber zu oft werden die Leute von hohen Auflösungen überwältigt und geben auf, oder sie werden einfach abgelenkt und vergessen sie, bis Dezember wieder rollt. Der Schlüssel, um Ihre Beschlüsse zu halten, ist, erreichbare Ziele zu setzen. Hier sind acht Tipps, die dir helfen sollen, deine Vorsätze in diesem Jahr zu verbessern.

  1. Wähle deine Vorsätze mit Bedacht. Willst du etwas Neues lernen, ein Verhalten oder eine schlechte Angewohnheit ändern, besser werden oder fertig werden? was hast du schon angefangen? Nehmen Sie sich etwas Zeit, um über das nachzudenken, was Sie im nächsten Jahr am meisten erreichen sollten.
  2. Zerlegen Sie es. Wenn Sie ein großes Ziel haben, überlegen Sie, wie Sie es abbauen können in kleinere, umsetzbare Ziele. Wenn Sie zum Beispiel bis Ende des Jahres einen Marathon laufen wollen, müssen Sie sich jede Woche Zeit nehmen, um Sport zu treiben und Kraft und Ausdauer aufzubauen. Sie können auch das ganze Jahr über an kleineren Rennen teilnehmen. Der Prozess, auf dein großes Ziel hin zu arbeiten, wird erfreulicher sein, wenn du Erfolg mit deinen kleinen Zielen auf dem Weg erzielst.
  3. Ändere eine Sache nach der anderen. Versuche nicht, 30 Pfund zu verlieren, höre auf zu rauchen , lernen Sie eine neue Sprache und wechseln Sie gleichzeitig Ihre Karriere. Während einige Leute in der Lage sind, alle diese Ziele in einem Jahr zu erreichen, konzentrieren sich die meisten besser auf ein wichtiges Ziel zu einem Zeitpunkt. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie überwältigt werden und mit größerer Wahrscheinlichkeit Erfolg haben, wenn Sie auf das eine Ziel hinarbeiten, das für Sie am wichtigsten ist.
  4. Erstellen Sie einen detaillierten Aktionsplan. Sobald Sie sich für eine Neujahrslösung entscheiden Ich brauche eine Strategie. Bestimmen Sie, was es braucht, um Ihr Ziel zu erreichen. Welche Veränderungen wirst du in deinem täglichen Leben machen müssen? Müssen Sie neue Fähigkeiten erwerben? Müssen Sie Ihre Einstellung ändern? Was wirst du tun, um motiviert zu bleiben? Wie wirst du dich zur Rechenschaft ziehen? Unter Berücksichtigung dieser Überlegungen sollten Sie eine Liste mit Maßnahmen erstellen, mit denen Sie Ihre Lösung erreichen können. Ziehen Sie eine App in Betracht oder arbeiten Sie mit einem Online-Programm, um Ihren Fortschritt zu verfolgen.
  5. Markieren Sie Ihren Kalender. Legen Sie die Zeit fest, die Sie zum Erreichen Ihrer Ziele und zum Planen von Aktionselementen in Ihrem Kalender benötigen. Geben Sie Zeitblöcke zum Üben an, um an Ihrem Schreiben zu arbeiten, ein Instrument zu üben, an einem Heimwerkerprojekt zu arbeiten oder sich selbst eine ruhige Zeit zu gönnen. Wenn es Termine gibt, an denen Sie bestimmte Ziele erreichen möchten, setzen Sie Fristen und achten Sie darauf, sie in Ihrem Kalender zu notieren. Und vergessen Sie nicht, Daten zur Bewertung Ihres Fortschritts anzugeben. All dies in den Kalender zu integrieren, kann dazu beitragen, dass Sie Ihre Zeit nicht doppelt buchen und Ihre Versprechen an sich selbst verlieren. Es ist auch ein guter Weg, um Sie für Ihre Ziele zur Rechenschaft zu ziehen.
  6. Holen Sie sich Unterstützung. Es ist nicht leicht, an einem Neujahrsvorsatz festzuhalten, aber die Unterstützung anderer kann Ihnen helfen, Ihre Entschlossenheit zu stärken, motiviert zu bleiben, und zurückschlagen von Rückschlägen. Erwägen Sie, Familie oder Freunde zu bitten, Sie bei Ihrem neuen Vorhaben zu unterstützen. Sei nur genau darüber, wie sie dir helfen können. Lassen Sie sie wissen, ob sie Ihnen helfen wollen, Sie zur Rechenschaft zu ziehen, ermutigende Worte zu geben oder ob Sie sie auf irgendeine Weise unterstützen möchten, indem Sie beispielsweise ein laufender Kumpel sind, ein neues Rezept testen, einen Entwurf lesen oder einfach nur zuhören zu teilen Sie Ihre Kämpfe und Erfolge. Alternativ können Sie für diese Art von Unterstützung auch lokale Support-Gruppen oder Online-Communities erreichen.
  7. Belohne dich selbst. Unterschätze nicht die Kraft der Bestätigung. Ganz gleich, ob Sie sich auf die Schulter klopfen oder sich etwas Besonderes gönnen, sich selbst zu belohnen, wenn Sie Ihre Ziele - groß oder klein - erreichen, kann Ihre Motivation steigern und Sie mit Ihrer Lösung voranbringen.
  8. Geben Sie nicht up. Wenn Sie nach einigen Wochen feststellen, dass Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Aktionsplan einzuhalten, müssen Sie möglicherweise einige Anpassungen vornehmen, um besser erreichbare Aktionselemente zu erstellen, einen realistischeren Zeitplan zu erstellen oder effektivere Motivatoren zu finden. Aber die gute Nachricht ist, dass selbst wenn Sie ausflippen, nichts daran hindert, dass Sie zu irgendeinem Zeitpunkt des Jahres wieder in die Spur kommen. Erinnere dich einfach selbst daran, warum du die Lösung überhaupt erst gemacht hast und komm zurück!

Zuletzt aktualisiert: 1/7/2015

Senden Sie Ihren Kommentar