Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2019

Ich hatte Gewichtsverlust Chirurgie: Warum ist das Gewicht nicht ab?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich hatte vor drei Jahren eine Lap-Band-Operation, aber ich hatte keine Gewichtsabnahme! Ich habe Kalorien gezählt und fällt in den gesamten Bereich von 750 bis 1200 täglich. Ich bin in meinen Fünfzigern und hatte eine totale Hysterektomie in meinen Dreißigern. Der einzige Grund, warum ich aufkommen kann, ist mein Mangel an Aktivität / Übung. Ich bin in diesem Bereich wegen einiger gegenwärtiger Gesundheitsprobleme begrenzt worden. Wie kann ich dieses Gewicht abbauen?

- Kathy, Texas

Normalerweise wird die Lap-Band-Operation zur Gewichtsreduktion in Verbindung mit einem Bariatric Surgery Center of Excellence durchgeführt. Diese Zentren erfordern, dass Patienten häufig in Folgebesuchen von einem Arzt oder Ernährungsberater gesehen werden, um den Gewichtsverlust zu gewährleisten. Das Erste, was Sie tun sollten, ist, dorthin zurückzukehren, wo Sie operiert wurden, und einen Nachfolgetermin mit dem Chirurgen oder dem Ernährungsberater zu vereinbaren.

Vielleicht macht die Lap-Band nicht wirklich ihren Job. Das Band muss regelmäßig mit Kochsalzlösung gefüllt werden, um sicherzustellen, dass die Öffnung zu Ihrem Magen klein genug ist, dass Sie sich mit weniger Nahrung voll fühlen. Normalerweise müssen die Kochsalzlösung "gefüllt" alle paar Monate nach der Operation angepasst werden, um Gewichtsverlust zu ermöglichen. Dies ist ein einfaches Verfahren, bei dem der Chirurg etwas Kochsalzlösung in den Port direkt unterhalb der Haut auf Ihrem Bauch injiziert, so dass sich das Band füllt und die Öffnung zu Ihrem Magen verengt. Es ist auch möglich, dass das Lap-Band ausgerutscht ist und nicht mehr in der richtigen Position ist. Wenn das der Fall ist, kann Ihr Chirurg es wieder an die richtige Stelle bringen.

Sie müssen auch trainieren. Sprechen Sie erneut mit Ihrem Arzt, wenn Sie Hilfe bei der Suche nach bestimmten Übungen und Aktivitäten benötigen, die mit Ihren aktuellen Gesundheitsproblemen vereinbar sind.

Weitere Informationen finden Sie im Ernährungs- und Gesundheitszentrum für den Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 18.11.2008

Senden Sie Ihren Kommentar