Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ernährungswissenschaftler stimmen zu Diät-Soda ist schlechte Nachrichten - warum sie sie immer noch empfehlen können

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Gibt es Platz für Diät-Limonade in Ihrer Diät?

Die Wirkung von Diät-Limonaden auf den Körper ist seit Jahren ein heiß diskutiertes Thema: Einige Studien zeigen, dass kalorienfreie Getränke bei der Gewichtsabnahme helfen, während Andere behaupten, sie erhöhen den Hunger, was zu Überernährung und Gewichtszunahme führt. Aber diese Woche sind neue Forschungen aufgetaucht, die künstliche Süßstoffe noch weiter beschuldigen könnten. Wissenschaftler fanden heraus, dass synthetische Süßstoffe zwar keine Kalorien enthalten, aber dennoch das Potenzial haben, den Blutzuckerspiegel ansteigen zu lassen - ein Problem für Menschen mit Typ-2-Diabetes sowie für diejenigen, die abzunehmen versuchen.
So sollten wir alle sein warf die Diät Cola in den Müll? Wir haben Ernährungsexperten im ganzen Land nach ihrer Meinung zu diesem kontroversen Thema gefragt - und sie befragt, ob oder wann sie ihren Kunden immer noch Diätlimonade empfehlen werden.

Experten wiegen sich auf Diätnatron

"Ich habe nicht seit einigen Jahren künstlich gesüßten Lebensmitteln für Verbraucher empfohlen. Stattdessen empfehle ich ihnen, weniger süßes Essen zu genießen. Im Laufe der Zeit passen sich Ihre Geschmacksknospen an. Eine Ausnahme sind Menschen, die große Mengen kaloriengesüßter Getränke konsumieren - wir sprechen von einem 6-Pack pro Tag Soda. Ich habe gesehen, dass diese Menschen erhebliche Mengen an Gewicht verloren haben, indem sie auf Diät-Soda umgestellt haben. Das Endziel sollte jedoch sein, die Menge an Soda unabhängig von der Art zu reduzieren. Es ist ratsam, künstlich gesüßte Nahrungsmittel durch nährstoffreichere, weniger zuckerhaltige Nahrungsmittel zu ersetzen. "

- Michelle Dudash , zugelassene Ernährungsberaterin & Chefkonsultantin

" Während künstlich gesüßte Kuchen und Kekse mit schädlichen gesättigte Fette und Weißmehl können genauso viel Gewichtszunahme verursachen wie ihre zuckerbeladenen Gegenstücke. Ich glaube nicht, dass Menschen an künstlichen Geweben zunehmen. Wenn Sie eine Diät-Limonade mit Ihrer Mahlzeit haben, wird die Limonade nicht dazu führen, dass Sie mehr essen und in der Tat haben Sie Hunderte von Kalorien gespeichert, wenn Sie sonst eine regelmäßige, mit Zucker gefüllte Limonade gewählt hätten. Meine Meinung ist: Ich bin kein Fan von Soda, Diät oder sonst, aber es gibt viele Menschen, besonders die Millionen von denen mit Diabetes, die den Geschmack von Soda genießen könnten, in welchem ​​Fall es unerlässlich ist, dass der Typ, den sie wählen wird ohne Zucker gemacht. "
- Bonnie Taub-Dix , MA, RDN, CDN, Autor Lesen Sie es, bevor Sie es essen und der Autor hinter der täglichen Gesundheit Spalte, Nutrition Intuition
" Ich präsentiere es meinen Kunden als ein besseres / optimales Szenario. Wenn sie wirklich Soda wollen, wäre die schlechteste Wahl regelmäßige Soda, Diät-Soda kann ein bisschen besser sein (mit weniger Kalorien und Zucker), und dann ist ein natürlich gewürzter Selters die beste Option. In Maßen ist eine Diät-Limonade hier und da sehr wahrscheinlich in Ordnung. Aber für die Person, die Gläser und Gläser pro Tag trinkt, ist das Zurückschneiden, um mögliche Gesundheitsrisiken zu vermeiden und ein natürlicheres Getränk zu trinken, die beste Option. "
- Erin Palinski-Wade , RD, CDE , Autor von Belly Fat Diät für Dummies
"Wenn jemand den Zucker in ihrer täglichen Tasse Tee mit einem künstlichen Süßstoff ersetzt, um ein paar Kalorien zu sparen, ist das in Ordnung. Aber die Person, die dummerweise denkt, indem sie Diät Cola mit ihrer Mahlzeit haben sie jetzt Carte blanche, um auf dem Nachtisch heraus zu schwitzen? r n r nThere ist ein Problem. Unterste Linie: Künstliche Süßstoffe sollten keinen großen Teil Ihrer täglichen Diät ausmachen, aber wenn ein wenig Diätnatron oder eine kleine Portion künstlich gesüßten gefrorenen Joghurt sättigen wird Sie und verhindern, dass Sie im Süßwarenladen wild werden - gehen Sie direkt voran! "
- Franci Cohen , MA, Personal Trainer und zertifizierter ErnährungswissenschaftlerLetzte Aktualisierung: 9/22/2014

Senden Sie Ihren Kommentar