Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Sie möchten $ 19,000 sparen? Hier sind 6 Essen Tipps, die jedes Elternteil wissen sollte

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Gesunde Lebensmittel zu machen kann jetzt zu großen Einsparungen führen.

Die letzte Woche in den Nachrichten hat ein düsteres Bild für die Gesundheit von Kindern gezeichnet: Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass die Adipositasrate bei Kindern in den letzten 14 Jahren tatsächlich gestiegen ist, obwohl die Zahl der Fälle nachgelassen hat. In derselben Richtung veröffentlichte das Journal of Pediatrics eine Studie, in der berichtet wird, dass Fettleibigkeit bei Kindern die gleiche Anzahl von Familien zurückbringt wie ein Jahr College - ja, Sie haben richtig gehört: Die medizinischen Kosten eines übergewichtigen Kindes Im Vergleich zu einem Kind mit normalem Gewicht ist es $ 19.000 höher.
Ob es um die Gruselstatistik geht, dass die Adipositas bei Kindern zunimmt, oder über das hohe Preisniveau, das die Eltern am beunruhigendsten finden, es ist klar, dass die Ernährung unserer Kinder enorm verändert werden muss. Mit ein wenig Kreativität können die Eltern damit beginnen, gesunden Vollwertkost auf unterhaltsame Weise wieder in die Ernährung ihrer Kinder einzubringen - ohne Zwangsernährung.

Der Ernährungswissenschaftler Johannah Sakimura ermutigt die Eltern, den Weg des geringsten Widerstands zu gehen, indem sie mit dem Gaumen ihrer Kinder arbeiten anstatt gegen sie. Hier sind ihre sieben Tricks, um mehr Obst auf dem Teller deines Kindes zu bekommen:

1. Go for Sweet: "Kinder haben eine natürliche, angeborene Vorliebe für alles Süße, also nützen Sie süßes Gemüse aus" Sie sagte. "Die meisten Kinder lieben Süßkartoffelpüree und gebackene Süßkartoffelpommes, und Paprikastreifen kombinieren viele gesundheitsfördernde Vitamine mit einem angenehmen, süßen Geschmack." Sakimura hat auch einen Trick im Ärmel, um Eltern zu helfen, Veggie-Liebhaber zu erziehen: "Versuchen Sie es fast jedes Gemüse rösten. Der Röstprozess bringt die natürliche Süße des Gemüses zum Vorschein, so dass er bei jungen Essern gut ankommt. Experimentieren Sie mit gerösteten Zucchini, Karottenmünzen, Pastinaken, Rosenkohl, Butternusskürbis oder Spargel. "
2. Mit Textur experimentieren: " Viele Kinder bevorzugen knackiges, knackiges rohes Gemüse zu matschig gegartem " Sie sagte. "Wenn das der Fall ist, bieten Sie eine Platte mit geschnittenem, rohem Gemüse zu Ihrer Mahlzeit an (es ist nur Salat, ohne die Grüns). Dinner-Seiten müssen nicht unbedingt der typische gedämpfte Brokkoli oder grüne Bohnen sein. "

* Bonus-Tipp: Kinder lieben Marinara-Sauce! Gehen Sie mit Sakimuras leichtem Rezept hausgemacht und gesund zu: Röst die halbierten Traubentomaten mit Olivenöl, Salz und Pfeffer, bis sie weich und gar sind, und dann mit Vollkornnudeln und wahlweise mit teilweisem Mozzarellakäse oder in Scheiben geschnittenem Hähnchen würfeln.

Die lebenslangen medizinischen Kosten eines fettleibigen Kindes sind im Vergleich zu einem normalgewichtigen Kind um 19.000 Dollar höher.
Tweet

3. Werde kreativ mit Dessert: "Statt Kekse zu haben oder Eis zum Nachtisch, spielen Sie mit verschiedenen Möglichkeiten, Obst zu genießen ", sagte Sakimura. Freeze Trauben oder Wassermelonenstücke für mundgerechte gefrorene Leckereien, eine aufgeschnittene Banane mit Erdnussbutter und ein paar Schokostückchen für eine Eis-creme-lose Banana Split, oder machen Beerensuppe durch Auftauen gefrorener Beeren und pürieren sie glatt. "Und vergessen Sie nie süße, pintgroße Früchte wie Kiwi und Clementinen", fügte sie hinzu. "Kinder mögen Dinge von ihrer Größe!"
4. Verstecke die Produkte in einem "Shake": Smoothies und Milkshakes werden immer mit einem Lächeln getroffen und sie sind auch eine super einfache Art sich einzuschleichen produzieren. "Mischen Sie fettfreien Joghurt mit Milch oder Milch, gefrorene Beeren, Bananenscheiben und eine Handvoll Babyspinatblätter für ein vitaminreiches Gebräu, das Ihre kleinen Jungs schlürfen können wie ein Milchshake", schlug Sakimura vor. "Es gibt so viele großartige Smoothie-Rezepte im Internet, dass man sich mit verschiedenen Produktkombinationen richtig austoben kann. Versuchen Sie, in einem Veggie zu arbeiten, wenn Sie können. "

VERWANDTE: Was zu bestellen in der Smoothie Bar

5. Entwöhnen Sie zuckerhaltige Getränke: Wenn die Geschmacksknospen Ihrer Kinder zu zuckerhaltigen Limonaden und Säften verwendet werden, kann es schwierig sein, sie dazu zu bringen, Wasser zu trinken - aber mit etwas Kreativität in der Küche ist es möglich ! "Versuchen Sie, Fruchtgeschmack-Seltzers (die natürlich zuckerfrei sind und keine künstlichen Süßstoffe enthalten) mit einem Spritzer Fruchtsaft (wie Granatapfel oder Traube) zu mischen, um eine natürlich gesüßte Frucht" Soda "zu machen", sagte Sakimura. Sie können auch vermeiden, kaltes Truthahn zu gehen, indem Sie zuckerhaltige Getränke mit einfachem Wasser schneiden, um den Zuckergehalt zu senken. Sakimura schlug auch vor, Krüge mit Eistee mit Fruchtgeschmack zu machen: "Wenn Sie Zucker hinzufügen müssen, fügen Sie nur eine 1/4 Tasse zu einem 2-Liter-Krug hinzu. Das entspricht 1,5 Teelöffeln (6 Gramm) Zucker pro 8er-Glas, was sicherlich vernünftiger ist als die meisten Flaschengetränke. "
6. Übe was du predigst: Am Ende des Tages , du bist eines der größten Vorbilder deiner Kinder. "Wenn du die ganze Zeit Obst, Gemüse und andere nahrhafte Nahrungsmittel isst und deinen Kindern zeigst, dass du sie genießt, werden sie irgendwann neugierig werden und wollen", sagte Sakimura. Machen Sie den Kauf und die Zubereitung von gesunden Lebensmitteln zu einer unterhaltsamen Familienaktivität, für die sich Kinder begeistern können Zuletzt aktualisiert: 15.04.2014

Senden Sie Ihren Kommentar