Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Das ABC der Hepatitis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wie ernst ist eine Hepatitis-Diagnose? Alles hängt von dem folgenden Brief ab. Das Wort "Hepatitis" bedeutet nur eine Entzündung der Leber. In den USA sehen wir drei verschiedene Arten, die jeweils durch ein anderes Virus namens A, B und C verursacht werden.

Hepatitis A ist eine "akute" oder "selbstlimitierende" Krankheit, was bedeutet, dass Sie krank werden eine Weile und dann wirst du besser werden. Es ist selten tödlich und verursacht selten dauerhafte Leberschäden. Sie bekommen Hepatitis A, indem Sie verseuchte Lebensmittel essen - insbesondere Lebensmittel, die durch den Kot einer infizierten Person kontaminiert sind.

Hepatitis A ist seit alten Zeiten die Geißel der Armeen. Vor Kläranlagen waren rohe Muscheln und Austern eine häufige Infektionsquelle, aber das ist heute weniger verbreitet.

Hepatitis B kann akut oder chronisch sein, was bedeutet, dass Sie es für das Leben haben werden. Die akute Form erfordert in der Regel keine Behandlung und kann nicht einmal Symptome verursachen, also ist es die chronische Form, um die sich Ärzte sorgen. Hepatitis B wird in erster Linie durch ungeschützten Sex und von einer Mutter auf ein Kind während der Geburt übertragen. Tätowiersalons waren einst eine häufige Infektionsquelle, aber das ist heute weniger üblich, wenn man die Notwendigkeit der Sterilisation von Nadeln besser versteht.

Unbehandelte, chronische Hepatitis B kann zu Leberzirrhose oder Leberkrebs führen. Es kann nicht geheilt werden, aber die Behandlung kann das Risiko einer schweren Leberschädigung reduzieren.

Es gibt hochwirksame Impfstoffe gegen die A- und B-Viren. Beide Impfungen werden in diesem Land in der Kindheit verabreicht, so dass diese beiden Krankheiten in den Vereinigten Staaten kein ernstes Problem darstellen.

Es gibt keinen Impfstoff gegen Hepatitis C. Das Virus wurde erst 1989 identifiziert. Bis dahin war die Krankheit als "Non-A, Non-B" Hepatitis bezeichnet. Hepatitis C stellt eine große Herausforderung für die öffentliche Gesundheit dar, da geschätzt wird, dass zwischen 2 und 5 Millionen Amerikaner infiziert sind, und die große Mehrheit weiß es nicht. Unbehandelt kann es die Leber zerstören.

Das Virus wird Blut in Blut übertragen. Drogenkonsumenten, die sich Nadeln teilen, sind der häufigste Weg, aber jede Aktivität, bei der das Blut einer Person mit dem Blut einer anderen Person in Kontakt kommt, kann Hepatitis C übertragen. Dazu gehören Kontaktsportarten und sogar Maniküren.

Hepatitis C ist heilbar . Ältere Behandlungen wirkten auf die Stärkung der körpereigenen Immunantwort und verursachten schwere Nebenwirkungen, aber die neuen Medikamente zielen direkt auf das Virus und haben weit weniger Nebenwirkungen. Da diese Medikamente neu sind, sind sie teuer, obwohl sie in der Regel durch eine Versicherung abgedeckt sind.

Hepatitis C ist ein langsam wirkendes Virus, das jahrelang oder sogar Jahrzehnte im Körper ruhen kann. Alle Babyboomer werden ermutigt, sich auf das Virus testen zu lassen.Letzte Aktualisierung: 8/6/2014

Senden Sie Ihren Kommentar