Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Die Vorteile von Sport bei Hepatitis C

Die Vorteile von Sport für Hepatitis C

  • Von Jennifer Warner
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi, MD

Wenn Sie Hepatitis C behandeln, kann es eine Herausforderung sein, regelmäßig Sport zu treiben, aber es kann in vielerlei Hinsicht eine Wohltat für Ihre Gesundheit sein.

Thinkstock

Empfohlen

Dr. Sanjay Gupta Berichterstattung Watch: Vor, während und nach der Hepatitis C Quiz: Wie gut behandeln Sie Hepatitis C? Wie Hepatitis C den Körper beeinflusst HCV-Behandlung Erfolgsraten

Sie wissen dass regelmäßiges Training die Gesundheit des Herzens steigert - aber wussten Sie, dass es auch für Ihre Leber möglich ist? Das kann sich auszahlen, wenn Sie mit Hepatitis C leben.

Außerdem kann Sport das Risiko von Hepatitis-C-Komplikationen senken, von Diabetes bis zu Depressionen. Informieren Sie sich darüber, wie die Gesundheit von Hepatitis C profitiert, und beginnen Sie dann.

Übung zur Gewichtsreduktion mit Hepatitis C

Neben einer gesunden Ernährung ist regelmäßiges Training der beste Weg, um ein gesundes Gewicht zu halten. Übergewicht belastet den ganzen Körper, und die Leber ist keine Ausnahme. Insbesondere erhöht zusätzliches Gewicht die Anzahl der Fettzellen in der Leber, was zu Fettlebererkrankungen und Leberschäden beitragen kann. Übergewicht trägt auch zur Insulinresistenz und zum Typ-2-Diabetes bei, der das Fortschreiten der Lebererkrankung bei Hepatitis C beschleunigen kann.

"Es gibt Anzeichen dafür, dass überschüssiges Fett in der Leber, Insulinresistenz und Übergewicht die Progression beschleunigen können von Leberschäden bei Patienten mit Hepatitis C ", sagt Marc Ghany, MD, MHSc, ein Mitarbeiter Arzt in der Lebererkrankungen Zweig am National Institute of Diabetes und Verdauungs-und Nierenerkrankungen, Teil der National Institutes of Health.

Dr . Ghany sagt, dass es einen anderen guten Grund für diejenigen mit Hepatitis C geben könnte, zusätzliches Fett zu vermeiden. "Das Virus benötigt Lipid- oder Fetttröpfchen als Teil seines Replikationszyklus", sagt er. "Wenn Sie weniger Fett in der Leber haben, repliziert sich das Virus schwieriger selbst."

Übung zur Linderung von Nebenwirkungen der Hepatitis-C-Behandlung

Zusätzlich zur Unterstützung eines gesunden Gewichts kann regelmäßiges Training helfen Einige der Nebenwirkungen, die häufig mit Hepatitis-C-Behandlungen einhergehen, wie Müdigkeit und Depressionen, müssen bekämpft werden. "Nach unserer Erfahrung neigen Patienten, die sich einigen Therapien unterziehen, auch dazu, Therapie viel besser zu tolerieren als Personen, die nicht trainieren", sagt Ghany.

Hepatologe Donald Jensen, MD, Professor für Medizin und Direktor des Zentrums für Leberkrankheiten an der University of Chicago Medizin, sagt Übung ist gut für Menschen mit Hepatitis C sowohl zur Bewältigung von Nebenwirkungen der Behandlung und zur Erhaltung der allgemeinen Gesundheit. "Übung kann Menschen helfen, besser zu schlafen", sagt Dr. Jensen, "und einen erholsamen Schlaf zu bekommen, kann Menschen mit Lebererkrankungen jeglicher Art helfen."

Jensen und Ghany sagen, dass nur wenige Studien speziell die Rolle der Übungen im Management untersucht haben Hepatitis C, aber einige Studien deuten darauf hin, dass es Menschen mit Hepatitis C den gleichen gesunden Nutzen bieten kann wie Menschen ohne diese Krankheit, wie Müdigkeit und Depressionen zu reduzieren und die aerobe Fitness zu verbessern.

Zum Beispiel eine kleine Studie von 2013 Diese Übung könnte nicht nur die aerobe Kapazität und Kraft verbessern, sondern auch die Schmerzen und Symptome von Depressionen bei Menschen mit Hepatitis C.

"Insgesamt hilft Bewegung wahrscheinlich den Menschen, sich besser zu fühlen, aber wir haben keine Daten, um zu zeigen, ob sie helfen können Symptome der unbehandelten Hepatitis C ", sagt Ghany. So, obwohl Übung vorteilhaft ist, ersetzt es keine Medikamente gegen Hepatitis C.

Wie man mit Hepatitis C trainiert

Laut Jensen und Ghany gibt es keine spezifische Übung Empfehlungen für Menschen mit Hepatitis C. Aber es gibt einige Hinweise darauf, dass moderate Intensität Übung besonders vorteilhaft sein kann. Zum Beispiel zeigte eine Studie von 2011, dass Menschen mit Hepatitis C als eine Art von aerobem Training sicher gehen konnten, was ihre Insulinresistenz verbesserte und das Körperfett reduzierte.

Insgesamt sind die Trainingsempfehlungen für Menschen mit Hepatitis C die gleichen wie für die allgemeine Bevölkerung: mindestens 30 Minuten mäßig intensive aerobe Aktivität an den meisten Tagen der Woche und muskelstärkende Aktivitäten an mindestens zwei Tagen pro Woche.

Wann Du lebst mit Hepatitis C, sprich mit deinem Arzt, bevor du irgendeine neue Trainingsroutine beginnst. "Bewegung hat potenziell negative Nebenwirkungen für Menschen mit fortgeschrittener Lebererkrankung, wenn sie anstrengend oder schwer anheben", sagt Jensen. "Aber für diejenigen mit leichter bis mittelschwerer Leberfunktion gibt es keinen Grund, ein Trainingsprogramm nicht zu beginnen und dann als toleriert zu erhöhen."

Er schlägt Übungen vor, die große Muskelgruppen verwenden, wie Laufen, Laufen oder Schwimmen was würden wir für Menschen mit Hepatitis C empfehlen - oder für irgendjemanden ", sagt er.

Aktualisiert: 19.06.2014

Senden Sie Ihren Kommentar