Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Hepatitis C-Berater bekämpft das Virus und gewinnt

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Paul Bolter absolvierte eine 13-jährige Reise von einer Hepatitis-C-Diagnose bis zur Heilung.

Highlights

Paul Bolters Hepatitis-C-Diagnose aufgrund von vagen Symptomen verzögert.

Als er herausfand, dass er Hepatitis C hatte, unternahm Bolter wirksame Schritte, um eine Infektion anderer zu verhindern.

Jeder in den Vereinigten Staaten zwischen 1945 und 1965 Geborene braucht einen Test auf Hepatitis C

Im Jahr 2001, als Paul Bolter gerade erst begonnen hatte, in Boston als Hepatitis-C-Gesundheitserzieher zu arbeiten, verband er die tiefe Müdigkeit und andere vage Symptome nicht mit der Möglichkeit, dass er das Hepatitis C-Virus selbst trug.

Ich habe mich am Nachmittag etwas müde gefühlt, und ich habe getrunken mehr Kaffee und mehr Nickerchen ", erinnert er sich. "Ich bemerkte die Müdigkeit."

Obwohl er an Hepatitis C Risikofaktoren, Symptomen und Behandlungen forschte, dachte er immer noch nicht daran, dass er das Virus haben könnte. Er war ein beschäftigter Mann mit vielen möglichen Gründen, Müdigkeit zu empfinden und zu bekämpfen.

Bolter wandte sich schließlich an seinen Arzt, der zu seinen vagen Symptomen keine Schlüsse zog und vorschlug, mit dem Rauchen aufzuhören. Schließlich würde der wahre Schuldige ans Licht kommen und mit der Zeit würde er geheilt werden. Aber diese Reise würde weitere 13 Jahre dauern.

Vor einer Hepatitis-C-Diagnose

Als Bolter beschloss, einen anderen Arzt für eine zweite Meinung zu konsultieren, änderte sich die Geschichte. "Innerhalb von 10 Tagen hatte ich einen Termin und innerhalb einer Woche hatte ich meine Diagnose", sagt er.

Alle zwischen 1945 und 1965 Geborenen, "auch wenn sie sich vollkommen wohl fühlen", sollten wie empfohlen auf Hepatitis C untersucht werden von den Centers for Disease Control and Prevention, sagt Thomas Faust, MD, der mit dem Transplantationsprogramm am MedStar Georgetown Transplant Institute in Washington, DC arbeitet. "Sie könnten einem Risikofaktor ausgesetzt gewesen sein und wussten es nicht, oder einfach vergessen ", sagt er.

Die US Preventive Services Task Force empfiehlt, dass jeder, der zwischen 1945 und 1965 in den Vereinigten Staaten geboren wurde, mindestens einmal gescreent wird. Das liegt zum Teil daran, dass die nationale Blutversorgung vor 1992 nicht auf Hepatitis C untersucht wurde.

Bolter, jetzt 50, sagt, dass er wahrscheinlich während seiner frühen 20er Jahre an Hepatitis C erkrankt war. "Es war fast 30 Jahre her, dass ich über einen Zeitraum von einem Sommer dreimal Drogen injiziert habe", sagt er. Danach hat er sich der Nüchternheit verschrieben und ist seit mehr als 25 Jahren nüchtern. Aber das Hepatitis-C-Virus setzte sich lautlos fort "Ich habe nicht zwei und zwei zusammen gemacht, weil ich an einem anderen Ort in meinem Leben war", sagt er.

Er lobt den Arzt, der seinen Zustand diagnostiziert hat. "Sie hat meine Geschichte und meine Geschichte gehört", sagt Bolter. "Sie schlug vor, dass wir auf HIV, Hepatitis A und Hepatitis C testen sollten. Ich war eine Zeitlang HIV-negativ, aber in Anbetracht meiner Vergangenheit stimmte ich zu. Siehe da, ich war positiv für Hepatitis A, B und C. "

Hepatitis C diskriminiert nicht, selbst Gesundheitspersonal kann infiziert werden.
Tweet

Leben mit Hepatitis C

Innerhalb von drei Monaten hat er eine Hepatitis-C-Therapie begonnen, aber ohne Erfolg war ein Non-Responder ", sagt Bolter. Dies bedeutet, dass seine Hepatitis-C-Virusinfektion aktiv blieb.

Bolter ist nicht allein. Forschung überprüft im Jahr 2012 in der Zeitschrift Advances in Virology festgestellt, dass die Hepatitis C-Virus, die tatsächlich in mehreren zeigt Es gibt verschiedene Genotypen, die Resistenzen gegen eine Reihe von Behandlungsstrategien entwickeln können.Während viele Fälle behandelbar sind, haben manche Leute wie Bolter eine Virusinfektion, die schwer zu behandeln ist.

Gelenkschmerzen war eine Sache, mit der Bolter kämpfte Die Ärzte waren nicht in der Lage, die genaue Ursache seines Schmerzes genau zu bestimmen native Behandlungsansätze, einschließlich wöchentlicher Massage und Akupunkturbehandlungen.

Seine Gesundheitserzieher Hintergrund hat ihn davor gewarnt Ergänzungen oder unbewiesene Therapien für Hepatitis C zu versuchen. Stattdessen, sagt er, er folgte einem gesunden Lebensstil, bekam regelmäßige medizinische Untersuchungen und war vorsichtig, virale Übertragung zu verhindern. "Man muss seinen eigenen Körper kennen", sagt er, was bedeutet, dass er keine Blogs von anderen Menschen liest, die mit der Infektion leben. Er würde auch keine neue Hepatitis-C-Therapie versuchen, die nur auf der Empfehlung eines Freundes oder eines Selbsthilfegruppen-Teilnehmers beruhte.

Bolter nahm einige signifikante Änderungen im Lebensstil vor, um sich auf das Leben mit Hepatitis C einzustellen. Er hörte mit dem Rauchen auf, als er diagnostiziert wurde . "Ich beobachte, was ich esse, mich ausruehe und hydratisiert bleibe", sagt er. "Ich überwache meine Gesundheit."

Eine Heilung für Hepatitis C

In den letzten Jahren sind wirksamere orale Therapien auf den Markt gekommen Nachdem Bolter sich für einen zwölfwöchigen Behandlungskurs entschieden hatte, sagte er: "In den ersten zwei Wochen habe ich einen Rückgang meiner Viruslast gesehen", erinnert er sich. Die Behandlung erfordert häufige Labore und Bolter, der sagt, dass er die Compliance betont Mit der Behandlung von Menschen, die er jetzt berät, war er äußerst gewissenhaft, um seine Labore zu bekommen und zu Folgebesuchen zu gehen.Nach 12 Wochen war er geheilt, das war 2014.

Bolter bat um einen Scan seiner Leber, um herauszufinden, ob Es gab Schäden durch Infektionen oder Behandlungen, und zum Glück sagt er, seine Leber ist gesund. "Alles war in Ordnung, also versuche ich weiterhin, einen gesunden Lebensstil beizubehalten", sagt er.

Er machte auch einmal einen zusätzlichen Schritt seine Behandlung war beendet: Er warf jeden Haushaltsgegenstand - Rasierer, Zahnbürsten, Nagelknipser und dergleichen - hinaus möglicherweise ihn reinfizieren. Menschen, die von Hepatitis C geheilt wurden, können erneut infiziert werden, wenn sie mit dem Virus infiziert sind.

VERBINDUNG: Hepatitis-C-Behandlung erhält eine ambitionierte Umgestaltung

Verhinderung der Ausbreitung von Hepatitis C

Bolter sagte, er versuche, schlau zu sein darüber, die Infektion nicht auf andere zu übertragen. Obwohl sein Zustand nicht etwas ist, das er in zwangloser Konversation anspricht, erzählt er potenziellen romantischen Partnern. Er unternimmt auch keine risikoreichen Aktivitäten wie intravenösen Drogenkonsum, weil dies die Chancen erhöhen würde, das Virus an jemand anderen zu übertragen.

"Ich übe keinen unsicheren Sex - ich habe nicht in 25 Jahren, "Er sagte." Ich war 24, als ich es bekam; Ich war ein Kind. Jetzt, wo ich kein Kind mehr bin, war mein gesamter Lebensstil konsistent. "

Sein Ratschlag an andere ist es, Ihr eigener Gesundheitsfürsprecher zu sein und Hepatitis-C-Screening und -Behandlung zu suchen, wenn Sie gefährdet sind, selbst wenn Ihre Ärzte es nicht tun Ich empfehle es nicht oder bringe die relevanten Probleme nicht zur Sprache. Er fügte Ratschläge für jeden hinzu, der Nadeln verwendet, wie er es kurz an einem Punkt in seinem Leben getan hat: Teilen Sie keine Nadeln oder andere Ausrüstung für den persönlichen Gebrauch.Letzte Aktualisierung: 27.07.2015

Senden Sie Ihren Kommentar