Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie Gallenblase Chirurgie mir mein Leben zurück gab

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein seltener chirurgischer Eingriff erlaubte Brown, zu seinen Lieblingsaktivitäten im Freien zurückzukehren, wie Arbeiten im Garten und Angeln.

Mehr von Dr. Gupta

Warum Amerikas Krankenschwestern brennt

5 Dinge, die du wegen eines schlechten Schlafes tun kannst

Common Schmerzpillen erhöhen Herzinfarkt, Schlaganfallrisiko

Richard Brown erinnert sich an das erste Zeichen, dass etwas nicht stimmte: Er hatte einen starken Druck und Schmerzen im Bauch. "Ich ließ Blut in meinem Darm fließen und mich übergeben", sagt er. Im Februar 2015 wurde Brown mit Gallensteinen diagnostiziert - eine der führenden Ursachen für Magen-Darm-bezogene Krankenhausaufnahmen, nach der Society of Gastrointestinal and Endoscopic Surgeons.

So viel wie 25 Millionen Amerikaner haben oder werden Gallensteine, eine Krankheit entwickeln die Gallenblase. Die Gallenblase ist ein kleines Organ, das die von der Leber produzierte Galle speichert, um das Fett während der Verdauung abzubauen. Gallensteine ​​bilden sich, wenn sich Partikel in der Galle zu harten Steinen zusammenballen. Sie können eine Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis) oder des Gallengangs (Cholangitis) verursachen.

Bestimmte Faktoren - wie eine Frau, Fettleibigkeit und Familiengeschichte - können Ihre Chancen erhöhen, Gallensteine ​​zu entwickeln, aber jeder kann sie bekommen. Während Gallensteine ​​sind häufig, ihre Schwere und Behandlung variieren.

"Gallenblase Krankheit liegt in einem Spektrum", sagt Todd Baron, MD, Direktor der fortgeschrittenen therapeutischen Endoskopie an der University of North Carolina School of Medicine. "An einem Ende gibt es keine Symptome. Am anderen Ende des Spektrums ist lebensbedrohliche Cholezystitis. Dazwischen liegen Patienten mit intermittierenden Gallen- oder Gallengangschmerzen. "

Gallenstein Symptome folgen normalerweise einem vorhersehbaren Muster mit Schmerzen unterhalb des Brustbeins oder Brustkorb, sagt Julie Yang, MD, Gastroenterologe bei Montefiore Health System in New York. Der Schmerz kann dauernd sein, vier bis sechs Stunden dauern und kann in den Rücken und die rechte Schulter ausstrahlen, manchmal begleitet von Übelkeit oder Erbrechen.

Die gute Nachricht ist, dass nur 2 bis 3 Prozent der Menschen mit Gallensteinen behandelt werden müssen. In solchen Fällen wird die Gallenblase oft chirurgisch entfernt - bekannt als Cholezystektomie. Durch die Verwendung von laparoskopischer Technologie durch mehrere kleine Einschnitte im Abdomen ist die Operation minimal-invasiv und die Genesung erfolgt in der Regel schnell. Die Cholezystektomie ist die am häufigsten durchgeführte elektive Abdominalchirurgie in diesem Land mit jährlich über 750.000.

Offene Gallenblasenoperationen, bei denen das Organ durch einen einzigen großen Schnitt entfernt wird, sind Patienten vorbehalten, die Komplikationen bei der laparoskopischen Chirurgie hatten B. Gallenblasenentzündung oder Infektion. Ein relativ neues Verfahren, bekannt als NOTES (natürliche endoskopische transluminale endoskopische Chirurgie), beinhaltet eine schnittfreie Operation mit einer natürlichen Öffnung wie dem Mund oder der Vagina des Patienten zur Entfernung der Gallenblase.

VERWANDTE: 10 Wesentliche Fakten über Ihre Gallenblase

Brown , ein Patient von Dr. Baron, war kein Kandidat für die Entfernung der Gallenblase wegen einer koexistierenden Gesundheitszustand - Zirrhose oder Narbenbildung der Leber. Große Blutgefäße um Browns Leber machten die Operation zu einem hohen Risiko. Als vorübergehende Behandlung installierte Baron eine Röhre in der Seite von Browns Bauch, um die Galle extern abzuführen, eine Prozedur, die perkutane Cholecystostomie genannt wird.

"Perkutane Cholezystostomie ist keine gute langfristige Strategie", sagt Baron. "Das ist eine Brücke zu etwas anderem."

Dieses "etwas anderes" für Brown war eine transmurale endoskopische Drainage, bei der ein kleines Netzröhrchen oder ein Stent implantiert wurde, damit Galle direkt aus der Gallenblase in den Dünndarm fließen konnte . Das Verfahren ermöglicht es, dass zukünftige Steine ​​ohne Komplikationen durch den Stent gehen können.

Für Brown, 58, der in Jackson, North Carolina, lebt, war es ein Lebensretter. Nach der Operation konnte er zu seinen Lieblingsaktivitäten im Freien zurückkehren, wie zum Beispiel Arbeiten in seinem Garten und Fischen. "Ich kann sechs oder sieben Stunden in meinem Garten arbeiten", sagt Brown. "Ich kann mehr tun als Menschen, die halb so alt sind wie ich."

Baron und Yang stellen fest, dass es immer noch keine Langzeitdaten über Gallenblasenstents gibt; und, wie NOTIZEN, wird das Verfahren bei vielen medizinischen Einrichtungen nicht weit durchgeführt. "Wir müssen vorsichtig sein, diese Behandlungen nicht zu übertreiben", betont Baron.

Baron führte kürzlich ein Team von Experten bei einer Überprüfung der Möglichkeiten der Gallenblasenoperation. "Ob der Ansatz zur Behandlung der Gallenblasenerkrankung chirurgisch, endoskopisch ... oder perkutan ist", schrieben sie im New England Journal of Medicine , "die wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl eines Ansatzes sind die Gesamtmedizin des Patienten Zustand und die lokalen und systemischen Folgen der Erkrankung. "

Wenn Ihr Arzt Gallenblasenoperationen empfiehlt, schlägt Baron vor, dass Sie" Ihren Arzt fragen, wie viele Eingriffe er gemacht hat und wie hoch die Komplikationsrate ist. Fragen Sie nach anderen Behandlungsmöglichkeiten. "Zuletzt aktualisiert: 9/24/2015

Dr. Sanjay Gupta

Senden Sie Ihren Kommentar