Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ist eine flüssige Diät richtig für Ihre IBD?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Eine Standard-Flüssigdiät ist vorteilhaft, wenn Sie vorübergehend geben müssen das Verdauungssystem eine Pause.Getty Images

Wichtige Tipps:

Eine flüssige Diät kann vorteilhaft sein, wenn Ihr Verdauungssystem braucht eine Pause nach der Entzündung oder braucht Zeit, um nach der Operation zu heilen.

Arbeiten Sie mit Ihrem Gesundheitswesen Wenn Sie sich entscheiden, ob eine Flüssigdiät für Sie geeignet ist, gibt es verschiedene Ansätze.

Wenn eine Fackel zusammenbricht, sind Kortikosteroide oft die erste Behandlungslinie für Erwachsene mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Corticosteroide können zwar Remissionen auslösen, haben aber auch das Potenzial für unangenehme Nebenwirkungen - so dass manche Menschen nach alternativen Heilmitteln suchen. Ein alternatives Mittel, das ständig in Frage steht, ist die Diät. Aber ist es möglich, ähnliche Ergebnisse und Linderung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) zu bekommen, indem Sie Ihre Ernährung ändern? Forschungsergebnisse legen nahe, dass es einen Blick wert ist.

Während Corticosteroide bei vielen Erwachsenen mit Morbus Crohn wirksam sind, ist die erste Behandlungslinie für Kinder mit Morbus Crohn oft eine exklusive enterale Ernährungstherapie (EEN) - eine Ernährung in flüssiger Form. Laut einer Studie des "World Journal of Gastroenterology" vom November 2013 ist die EEN-Therapie nicht die erste Behandlungslinie für Erwachsene außer in japanischen Populationen. Frühere Studien zeigten jedoch, dass Erwachsene nicht gut an der Therapie, der Studie, festhalten Die Ergebnisse kommen zu dem Schluss, dass neuere Ernährungsformulierungen elementare flüssige Diäten für manche Menschen erfolgreicher machen und sogar noch vorteilhafter sein können als Kortikosteroide.

Flüssige Diäten verstehen

Wenn die meisten Menschen den Begriff "flüssige Diät" hören, stellen sie sich häufig Nahrungsmittel vor im Lebensmittelgeschäft gefunden werden, die entweder in flüssiger Form oder einer Konsistenz sind, die flüssig wird - Säfte, Suppen, Jell-O, Mahlzeitenersatzgetränke und dergleichen.

Eine Standardflüssigkeitsdiät ist vorteilhaft, wenn Sie vorübergehend die Verdauungstrakt eine Pause, sagt Karen Langston, CN, eine zertifizierte ganzheitliche Ernährungsberaterin und therapeutische Lifestyle-Pädagoge und Direktor für Ernährung und Programmentwicklung am Sanoviv Medical Institute in Baja Ca lifornia, Mexiko, die selbst Crohn hat. "Es kann für diejenigen verwendet werden, die unter Erbrechen oder Durchfall leiden oder als Einführung in das Essen fester Nahrung. Diese Art von Diät wird auch in einem Krankenhaus für diejenigen empfohlen, die operiert wurden, sich von einer elementaren Diät ernähren oder als Vorbereitung für einen Test, der keine feste Nahrung benötigt ", fügt sie hinzu.

Eine elementare flüssige Ernährung ist Nahrung das besteht aus Protein (zerlegt in Aminosäuren), leicht verdaulichen Vitaminen, Mineralien, Kohlenhydraten und kleinen Mengen an Fetten, sagt Langston. Die Art der verwendeten elementaren Diät und die Art der Verabreichung hängen von den spezifischen Ernährungsbedürfnissen des Individuums und seiner Fähigkeit, Nährstoffe aufzunehmen, ab. Manche Leute können die Flüssigkeit trinken. Andere erfordern eine Magensonde direkt in den Magen oder Darm - das heißt enterale Ernährung. Wenn der Gastrointestinaltrakt aufgrund eines intensiven Flares oder aus anderen Gründen nicht als Zugangspunkt verwendet werden kann, wird eine elementare Diät über einen dünnen Katheter verabreicht, der in eine große Vene in der Brust, im Arm oder im Hals eingeführt wird - dies wird als parenterale Ernährung bezeichnet

RELATED: 8 Berühmte Menschen mit IBD

Die Vorteile von flüssigen Diäten

Eine flüssige Diät ermöglicht eine entzündete Darm zu ruhen und zu heilen. "Es reduziert den Stuhlgang, reduziert die Masse, um den Dickdarm zu beruhigen, was eine Erleichterung für einige sein kann, die 20 bis 30 Mal täglich zur Toilette gehen können", sagt Langston.

Wenn schlechte Verdauung und Malabsorption Sorgen sind Möglicherweise brauchen Sie elementare Ernährung, weil die Nährstoffe leichter absorbiert werden, sagt Langston. Diese Diät ist vorteilhaft für diejenigen mit Kurzdarm-Syndrom oder Personen, die Darm-Operation hatte, fügt sie hinzu.

Die Studie "World Journal of Gastroenterology" ergab, dass die EEN-Therapie bei Kindern mit Morbus Crohn zusätzlich zur Vermeidung der Nebenwirkungen von Kortikosteroiden zu einer

  • höheren Schleimhautregeneration
  • höhere Gewichtszunahme
  • verminderte Krankheitsaktivität Reduzierte Entzündung
  • Verbesserte Knochengesundheit
  • Bessere Lebensqualität nach der Behandlung

Die zu berücksichtigenden Risiken

Wenn Sie sich fragen, ob eine flüssige Diät eine praktikable Lösung ist, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt und Ihr Ernährungsberater. Es ist nicht nur schwierig, flüssige Diäten über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, sondern es sind auch potentielle Risiken damit verbunden. Hier sind wichtige Überlegungen:

Wirst du die notwendige Ernährung bekommen? Es ist wichtig, ein gesundes Gewicht zu halten und nahrhafte Nahrung zu essen, um gesund zu bleiben. Viele Nahrungsmittel, die üblicherweise auf der Liste für die Standardflüssigkeitsdiät gefunden werden, sind mit Konservierungsmitteln, Zusatzstoffen, Füllstoffen und Farbstoffen gefüllt. Verarbeitete Lebensmittel haben oft eine Menge Zucker, die Ihren Körper Energie abführen können und zu Blutzuckerproblemen führen, Langston warnt.

Ein Problem mit einer elementaren flüssigen Diät ist, dass die Lösung essentielle Nährstoffe enthält, aber es enthält möglicherweise nicht alle notwendigen Vitamine und Mineralien, sagt Langston. Hinzu kommt, dass manche Menschen nicht über die Enzyme verfügen, die zur Umwandlung von synthetischen Nährstoffen notwendig sind, und daher möglicherweise nicht die Vorteile der Nährstoffe in der Formel ernten.

Wie wird Ihr Körper auf die Zutaten in einer elementaren Diät reagieren? Elementarprodukte können enthalten Zucker, künstliche Aromen und Farben und Soja-oder Kasein-basierte Proteine, sagt Langston. Menschen mit Diabetes oder Nahrungsmittelsensibilitäten oder Allergien müssen wissen, was in den Produkten steckt, die sie verwenden. Eine klare Kommunikation mit Ihrem Arzt und Ernährungsberater ist notwendig, um eine unerwünschte Reaktion zu vermeiden.

Können Sie einen Katheter richtig pflegen? Wenn Ihr Arzt Ihnen eine intravenös verabreichte elementare Diät vorschreibt, ist es wichtig, dass Sie die Einlage sorgfältig behandeln Website, um eine Infektion zu verhindern. Überprüfen Sie es täglich auf Rötungen, Schwellungen oder Undichtigkeiten. Katheter müssen sorgfältig gepflegt werden, um Verstopfungen zu vermeiden.Letzte Aktualisierung: 04.09.2014

Senden Sie Ihren Kommentar