Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Verbindungen zwischen HIV und Hepatitis C Infektion

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Corbis

FAST FACTS:

Co-Infektion mit HIV und Hepatitis C ist üblich, weil Die beiden Viren haben dieselben Risikofaktoren gemeinsam.

Hepatitis C und HIV können die gesundheitlichen Folgen verschlimmern.

Die Vermeidung häufiger Risikofaktoren kann Ihnen helfen, Koinfektionen und Reinfektionen zu vermeiden.

Wenn Sie beides haben HIV oder Hepatitis C Sie leben bereits mit einem ernsthaften Virus. Viele von denen, die mit einem Virus infiziert sind, haben auch den anderen. Wenn HIV und Hepatitis C zusammen auftreten, spricht man von einer Koinfektion.

"Diese beiden Viren werden oft zusammen gesehen, weil sie beide durch Blut-zu-Blut-Kontakt verbreitet werden. Das bedeutet, dass sie viele der gleichen Risikofaktoren teilen ", sagt Anthony Michaels, MD, ein klinischer Assistenzprofessor für Medizin und Gastroenterologie am Ohio State Wexner Medical Center in Columbus. "Die zwei größten Risikofaktoren sind unsicherer Sex und intravenöser Drogenkonsum."

Laut den US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) leben in den Vereinigten Staaten etwa 3,2 Millionen Menschen mit Hepatitis C. Mehr als 1,1 Millionen Amerikaner leben mit HIV. Etwa 25 Prozent der HIV-Infizierten haben auch Hepatitis C. Und zwischen 50 und 90 Prozent der HIV-Infizierten, die Injektionspräparate einnehmen, haben ebenfalls eine Hepatitis C.

Die Risiken von HIV, Hepatitis C-Koinfektion

Wann Sie haben HIV und Hepatitis C, jede Krankheit verschlimmert die anderen.

"HIV unterdrückt Ihr Immunsystem. Wenn Sie HIV und Hepatitis C haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie die Hepatitis C alleine beseitigen ", erklärt Dr. Michaels." Es kann wahrscheinlicher sein, dass es chronisch wird und Leberschäden verursacht. Es dauert normalerweise 20 bis 30 Jahre, bis eine schwere Lebererkrankung durch Hepatitis C entsteht. Dieser Prozess kann schneller passieren, wenn Sie auch HIV haben. "

Die Zeit ist nicht mit einer HIV-Hepatitis-C-Koinfektion auf Ihrer Seite. Menschen mit HIV leben länger.Für diejenigen, die auch Hepatitis C haben, bedeutet dies mehr Zeit, um eine Lebererkrankung zu entwickeln.Das CDC hat festgestellt, dass Leberversagen, Leberzirrhose und Leberkrebseine signifikante Todesursache bei Menschen mit HIV und Hepatitis C werden Co-Infektion.

Obwohl die Beweise nicht so eindeutig sind, deuten einige Studien auch darauf hin, dass Hepatitis C dazu führen könnte, dass HIV schneller zu AIDS vorrückt.

Obwohl sowohl HIV als auch Hepatitis C erfolgreich behandelt werden können, Die Infektion ist komplizierter und kann den Aufenthalt in der Behandlung erschweren und die Nebenwirkungen verstärken.

VERBINDUNG: Hepatitis-C-Behandlung erhält ein ambitioniertes Makeover

Wie man eine Co-Infektion verhindert

Sie können Ihr Risiko für Co verringern Infektion durch die Vermeidung gemeinsamer Risikofaktoren für HIV und er patitis C. "Sowohl Hepatitis C als auch HIV sind Blut-zu-Blut-Übertragung, daher müssen Sie einen risikoreichen Drogenkonsum und risikoreichen Sex vermeiden", sagt Michaels.

Die Präventionsschritte umfassen:

  • Keine Injektion Drogen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, aufzuhören, suchen Sie nach einer Behandlung. Bis dahin kann das Teilen von Nadeln oder anderen Injektionsmaterialien die Risiken verringern.
  • Sichere Sexualität üben. Schritte, um deine Risiken zu senken, sind der konsequente Gebrauch von Kondomen, die Aufrechterhaltung einer monogamen Beziehung oder die Einschränkung deiner Sexualpartner geprüft und für alle sexuell übertragbaren Krankheiten behandelt.
  • Vermeidung der Weitergabe von blutverschmutzten persönlichen Gegenständen. Um das Infektionsrisiko zu verringern, üben Sie eine sichere Körperpflege, indem Sie keine Gegenstände wie Zahnbürste, Rasiermesser und andere persönliche Gegenstände mit Ihnen teilen möglicherweise sogar mit Spuren von Blut kontaminiert sein.
  • Getestet werden. Wenn Sie HIV haben, lassen Sie sich von einem Bluttest auf Hepatitis C untersuchen. Sie sind zwar infiziert, haben aber noch keine auffälligen Symptome.

Infektion mit HIV und Hepatitis C ist häufig und ernst. Es verdreifacht das Risiko für schwere Lebererkrankungen und Leberversagen. Beide Krankheiten können jedoch behandelt werden, und neue Medikamente bieten jetzt eine Heilung für Hepatitis C.

Wenn Sie sich über Ihren Status nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können überprüft werden, wenn nötig behandelt werden und Maßnahmen ergreifen, um sich selbst zu schützen. Letzte Aktualisierung: 08.10.2014

Senden Sie Ihren Kommentar