Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Die Verdauungs-Heilreise eines makrobiotischen Chefkochs

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Getty Images

Schlüsselimpfungen:

Eine Makrobiotik enthält Vollkornprodukte, Getreide und gekochtes Gemüse mit wenigen verarbeiteten Lebensmitteln und tierischen Produkten.

Die Oberseite einer makrobiotischen Diät ist, dass es äußerst herzgesund ist. Es kann jedoch an vielen wichtigen Nährstoffen mangeln.

Wenn jemand Marisa Marinelli, heute 31, gesagt hätte, dass sie eine makrobiotische Köchin werden würde, hätte sie es nie geglaubt. Doch heute ist Marinelli nicht nur eine makrobiotische Köchin, sondern sie ist auch die Autorin eines sehr beliebten Blogs, "Cooking Macro the Italiano Way".

"Ich war Tänzerin und Performerin und habe nie ein Interesse am Kochen gezeigt, " Sie sagt. "Ich hatte noch nie Gemüse gegessen, außer Brokkoli, und ich mochte Käse, Fleisch und Nudeln. Du sprichst mit einem Mädchen, das nicht einmal wusste, wie man Reis kocht, geschweige denn, was das Wort Blanchieren bedeutet. "

Aber das war damals. Jetzt folgt sie einer makrobiotischen Diät - mit einem starken Fokus auf Vollkornprodukten, Getreide und gekochtem Gemüse - und lenkt von verarbeiteten oder raffinierten Lebensmitteln und den meisten tierischen Produkten.

Ein Makrobiotikkoch werden

Der Weg zu ihr unwahrscheinlich Beruf begann, als Marinelli im Alter von 19 Jahren nach zwei Jahren mit starken Bauchschmerzen mit Colitis ulcerosa diagnostiziert wurde. Sie war wochenlang in und aus dem Krankenhaus, und ihre Chirurgen dachten, sie müssten ihren Doppelpunkt entfernen, weil ihre Symptome so schwerwiegend waren.

Colitis ulcerosa ist eine entzündliche Darmerkrankung (IBD), die den Dickdarm betrifft. Zu den Symptomen gehören Krämpfe, hartnäckiger Durchfall und blutiger Stuhl, so die Stiftung der amerikanischen Crohn's & Colitis Foundation (CCFA).

"Ich habe meinen 20. und 21. Geburtstag im Krankenhaus verbracht", sagt Marinelli. Nichts schien sie sich besser fühlen zu lassen, also begann sie verschiedene Diäten zu erforschen. Alle Wege schienen zu einem makrobiotischen Pfad zu führen. Ein Freund mit Colitis ulcerosa gab ihr ein Buch mit dem Titel Controlling Crohn's the Natural Way, und sie "las das Buch in zwei Tagen von einem Buch zum anderen", erinnert sie sich.

Bald danach meldete sie sich zu einem Kurs in Makrobiotisches Leben am Kushi-Institut, einem makrobiotischen Bildungszentrum in Becket, Massachusetts "Dieses Programm hat mein Leben komplett verändert", sagt sie.

VERWANDT: Eine Frauenküche für Verdauungsstörungen

Vorteile einer makrobiotischen Diät

"Es gibt keine empfohlene Diät, die gut für alle mit Colitis ulcerosa funktioniert, und es gibt keine Beweise, dass Essgewohnheiten die Chancen auf die Entwicklung der Bedingung erhöhen, so CCTV. Marinelli sagt, sie begann Verbesserungen zu bemerken, nachdem sie begann zu folgen makrobiotische Diät.

"Irgendwann begannen die Dinge zu passieren - gute Dinge", sagt sie. "Innerhalb von 10 Tagen hörten meine Symptome auf. Und nach einem Monat, in dem ich wirklich beging, stieg meine Energie am Morgen."

10 Jahre später, "Ich" Es geht mir sehr gut ", sagt sie. "Ich habe immer noch meinen Doppelpunkt, und meine letzte Darmspiegelung zeigte keine Symptome von Kolitis."

Marinelli hat sich auch dem Personal des Kushi Instituts angeschlossen und bietet privaten Kochkursen sowie Kursen für Leute an, die mehr über eine makrobiotische Diät lernen wollen . Traditionell makrobiotische Diäten sind weitgehend vegetarisch, aber Marinelli isst Fisch und "etwas Fleisch, wenn angemessen", sagt sie.

Einige ihrer bevorzugten makrobiotischen Rezepten gehören Wurzelgemüse-Ingwer-Suppe, weißer Kabeljau gekocht in Bok Choy Greens und Zwiebeln, Süßkartoffeln mit Zimt und gekochter Hirse, die mit geröstetem Sesam gomasio (eine Art von gewürztem Salz) belegt ist. "Ich liebe Hirse, Kürbis und Brei", sagt sie. "Hab keine Angst, deinen Kreationen Öl hinzuzufügen. Oliven- oder Kokosnussöle sind Grundnahrungsmittel in einer makrobiotischen Diät. "

Eric Sieden, der Direktor für Ernährung und Ernährung in den Krankenhäusern Plainview und Syosset im North Shore-LIJ Gesundheitssystem auf Long Island, New York, merkt an, dass es wichtig ist, mit einem Ernährungsberater zu arbeiten, bevor man größere Änderungen an seiner Ernährung vornimmt "Makrobiotische Diäten können extrem herzgesund sein, weil sie reich an Ballaststoffen sind und wenig gesättigte oder tierische Fette enthalten, aber ihnen können viele Nährstoffe aus Milchprodukten und Fleisch fehlen", sagt er. Die Zusammenarbeit mit einem Ernährungsberater kann dazu beitragen, dass Sie die potenziellen Vorteile einer makrobiotischen Ernährung nutzen und mögliche Risiken minimieren.Letzte Aktualisierung: 09.10.2014

Senden Sie Ihren Kommentar