Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Pro und Kontra von neuen Hepatitis C Medikamenten

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Neue Hepatitis-C-Medikamente sind effektiver, aber teuer. Adrianna Williams / Getty Images

SCHNELLE FAKTEN

Über 3 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben eine chronische Hepatitis C-Infektion, aber die meisten wissen es nicht.

Newer Behandlungen für Hepatitis C haben höhere Heilungsraten und weniger schwere Nebenwirkungen.

Höhere Kosten der neuen Medikamente sind mögliche Hindernisse für die Pflege.

Hepatitis-C-Behandlung wird schneller, einfacher und effektiver.

Patienten unter das neue Hepatitis-C-Medikament Harvoni benötigt nur eine Tablette pro Tag. Einige können in nur acht Wochen geheilt werden. Und Patienten, die Viekira Pak, eine neue Kombinationspille, für 12 bis 24 Wochen einnehmen, benötigen keine zusätzliche Injektion. Dies ist ein großer Unterschied gegenüber vor ein paar Jahren, als Hepatitis-C-Patienten Ribavirin-Pillen und Interferon-Injektionen für fast ein Jahr einnehmen mussten, und die meisten wurden nicht geheilt.

"Harvoni ist sehr einfach zu nehmen, es tut nicht Ich habe keine signifikanten Nebenwirkungen ", sagt David Bernstein, MD, Leiter der Hepatologie für das North Shore LIJ Gesundheitssystem in Manhasset, NY" Das einzige, was Sie sehen, ist, dass einige Patienten gelegentlich leichte Kopfschmerzen bekommen, die leicht mit Aspirin behandelbar sind oder Tylenol. "

Bisherige Interferon-haltige Kombinationsbehandlungen hatten Nebenwirkungen wie Anämie, Depression und grippeähnliche Symptome.

Hier ist das Problem: Die neueren Hepatitis-C-Medikamente sind sehr teuer. Harvoni klingelt bei $ 1.125 pro Pille oder $ 94.500 für eine 12-wöchige Behandlung, und andere neue Medikamente sind fast so teuer. Die Versicherer versuchen herauszufinden, wie sie die Behandlung bezahlen müssen, ohne die Bank zu sprengen. Viele sagen, dass sie nur teure Therapien für die kranken Patienten abdecken werden. Im Vergleich dazu waren die Kosten von 11 von 12 Krebsmedikamenten, die die FDA im Jahr 2012 für Krebs-Chemotherapie genehmigt hatte, über $ 100.000 für einen einjährigen Behandlungsverlauf.

"Wirklich heilende Hepatitis C ist jetzt für die Mehrheit der Patienten in Reichweite Sehen Sie ", sagt Andrew Aronsohn, MD, Assistant Professor für Medizin an der University of Chicago Medizin und Experte für Hepatitis-Behandlung. "Das große Problem dreht sich um Kosten und Zugang zu Pflege."

Mehrere andere neue Hepatitis C-Behandlungen warten auf die FDA-Zulassung. "Die Hoffnung ist, dass mit viel Konkurrenz und mehr Medikamenten der Preis sinken wird", sagt Dr. Aronsohn. "Das ist sicherlich, was wir uns erhoffen." Ein potenzielles Problem bei der Verwendung der neuen Medikamente ist, wie man im Vergleich zu anderen neuen Behandlungen den besten für einen einzelnen Patienten erkennt.

Hepatitis-C-Behandlungen

Hier ist ein Zusammenfassung der von der US Food and Drug Administration genehmigten Behandlungen für Hepatitis C, von neu bis alt.

Viekira Pak: Genehmigt Dezember 2014. Viekira Pak ist eine Interferon-freie, alle orale Heilung für Hepatitis C für Patienten, die haben Genotyp 1-Infektionen, einschließlich derer mit Zirrhose. Die Kombination besteht aus den Tabletten Ombitasvir, Paritaprevir und Ritonavir, kombiniert mit Dasabuvirpillen. Es wird manchmal mit Ribavirin verwendet. Die Patienten nehmen das Medikament für 12 bis 24 Wochen und es heilt über 95 Prozent.

Harvoni: Zugelassen Oktober 2014. Harvoni ist eine Kombination aus Sofosbuvir (Sovaldi) und Ledipasvir. Das Medikament heilte mehr als 90 Prozent der Patienten mit Hepatitis C Typ 1, der häufigsten Form in den Vereinigten Staaten, nach 12 Wochen Behandlung. Einige Patienten, die zuvor keine antiviralen Medikamente eingenommen haben, können in acht Wochen geheilt werden. "Es ist ein ziemlich transformatives Medikament", sagt Dr. Bernstein.

Sovaldi: Genehmigt Dezember 2013. Sovaldi ist auch eine Pille einmal täglich, in Kombination mit Ribavirin oder Interferon. Ein Behandlungszyklus dauert 12 Wochen, im Gegensatz zu 24 bis 48 Wochen für ältere Behandlungen. Einige Ärzte verschreiben eine Off-Label-Kombination von Sovaldi mit Olysio (Simeprevir), um Nebenwirkungen zu vermeiden, die mit älteren Medikamenten einhergehen. Die Zwei-Drogen-Combo kostet ungefähr $ 150.000 für einen Behandlungszyklus. Patienten mit Hepatitis C Genotyp 2 und Genotyp 3 werden derzeit mit einer Kombination aus Sovaldi und Ribavirin behandelt, während Patienten mit Genotyp 4 - die in den USA sehr selten sind - noch mit Interferon und Ribavirin behandelt werden müssen.

Olysio (Simeprevir): November 2013 zugelassen. Olysio ist eine Pille, die wie Sovaldi in Kombination mit Interferon und Ribavirin zugelassen ist. Es wird zur Behandlung von Hepatitis C Genotyp 1. Die Wirkstoffkombination genehmigt 80 Prozent der Personen mit Hepatitis C in 24 Wochen geheilt, einschließlich Patienten, die früher medikamentösen Behandlungen fehlgeschlagen

Telaprevir (Incivek /) / Boceprevir (Victrelis) .: Genehmigt Mai 2011. Telaprevir und Boceprevir waren die ersten neuen Behandlungsmöglichkeiten für Hepatitis C in 20 Jahren. Diese Medikamente waren auch die ersten, die das Hepatitis-C-Virus direkt angreifen. Beide sind Protease-Inhibitoren und verhindern, dass das Virus Kopien von sich selbst macht. Sie müssen entweder zusammen mit Ribavirin und Interferon eingenommen werden, aber der Behandlungsverlauf für die Dreifachkombination dauert 24 Wochen gegenüber 48 Wochen für die Behandlung mit Interferon / Ribavirin allein. Die Heilungsraten sind etwa 80 Prozent der Telaprevir-basierte Combo, während die Boceprevir-basierte Combo heilt etwa zwei Drittel der Patienten.

Issues bei der Heilung von heute Hepatitis C sind Kosten und Zugang zur Gesundheitsversorgung.
Tweet

Ribavirin: Genehmigt im Jahr 1998. Patienten nehmen diese orale Medikation zweimal täglich, und es muss in Kombination mit Interferon verwendet werden. Nebenwirkungen schließen eine ernste Form der Anämie ein, die Herzkrankheit schlechter machen und zu einen Herzangriff führen kann. Ein Kurs von Interferon / Ribavirin-Therapie dauert 48 Wochen und wird etwa 40 Prozent auf 45 Prozent der Patienten heilen.

Interferon: Genehmigt im Jahr 1991. Interferon ist eine vom Menschen hergestellte Kopie einer Infektionskampfstoff von produziert Zellen des Immunsystems. Die Patienten müssen es einmal wöchentlich einnehmen. Nebenwirkungen können schwerwiegend sein und umfassen Depression, Reizbarkeit, grippeähnliche Symptome und Blutanomalien. Wenn das Medikament allein zur Behandlung von Hepatitis C verwendet wurde, mussten die Patienten es für 12 bis 18 Monate einnehmen. Diese langwierige Behandlung löste das Virus bei nur 20 Prozent der Patienten.

VERBINDUNG: Wie man für teure Hepatitis-C-Medikamente Letzte Aktualisierung: 07.04.2015

Senden Sie Ihren Kommentar