Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

15 Anzeichen, dass Ihr Kind ADHS haben kann

15 Anzeichen dafür, dass Ihr Kind ADHS hat

  • Von Beth W. Orenstein
  • Bewertet von Pat F Bass III, MD, MPH

Ist die Unruhe und Unaufmerksamkeit Ihres Kindes normales Verhalten in der Kindheit oder könnte es sich um ADHS handeln? Lerne die Anzeichen dafür, dass es an der Zeit sein könnte, dein Kind untersuchen zu lassen.

Alle Kinder können von Zeit zu Zeit Unaufmerksamkeit zeigen oder zappelig oder impulsiv sein. Wie können Sie feststellen, ob das Verhalten Ihres Kindes im normalen Bereich liegt oder ob es eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder ADHS hat? "Es ist schwierig - als Eltern, Sie wollen nicht davon ausgehen", sagt Betsy Davenport, PhD, ein klinischer Psychologe, spezialisiert auf ADHS und ist in Portland, Ore in privater Praxis. "Es könnte nichts sein. Auf der anderen Seite könnte es sehr ernst sein. "

" Im Allgemeinen hat es mit Alter und Stadium zu tun ", sagt Dr. Davenport. "Benimmt sich Ihr Kind wie andere Kinder in seinem Alter?" Wenn Ihr Kind beispielsweise nicht gelernt hat, still zu sitzen, wenn alle seine Freunde haben, ist dies ein Zeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist, sagt Davenport.

Frequenz, Intensität, und Dauer sind auch Hinweise. Kinder mit ADHS zeigen mindestens eine und manchmal alle der drei wichtigsten ADHS-Symptome: Hyperaktivität, Impulsivität und Unaufmerksamkeit. Und sie zeigen sie häufiger und stärker als andere Kinder ihres Alters oder auf der gleichen Entwicklungsstufe. Ein Kind mit ADHS wird Zeichen zeigen, egal in welcher Umgebung - das Verhalten ist zu Hause und in der Schule gleich. Und das Verhalten wird konsistent über einen langen Zeitraum auftreten.

Jungen mit ADHS zeigen häufiger Symptome von Hyperaktivität und Impulsivität als Mädchen mit ADHS. Das ist der Grund, warum bei Jungen ADHS dreimal häufiger diagnostiziert wird als bei Mädchen. Mädchen mit ADHS zeigen eher Unaufmerksamkeit als Hyperaktivität, weshalb sie möglicherweise zu wenig diagnostiziert werden, sagt Davenport.

15 Warnzeichen von ADHS

Nach den Kriterien, die die American Academy of Pediatrics für die Diagnose verwendet Psychische Störung, Kinder müssen ADHS Verhalten vor dem Alter von sieben und konsequent für mindestens sechs Monate aufweisen. Hier sind 15 Anzeichen dafür, dass Ihr Kind an ADHS leiden kann:

  • Fidgets oder Squirms fast immer. Kinder mit ADHS bewegen ständig ihre Hände, Arme, Füße und Beine. Sie winden sich sehr.
  • Kann nicht für längere Zeit am selben Ort sitzen. Ein häufiges Symptom von Kindern mit ADHS ist, dass sie Schwierigkeiten haben, still zu sitzen, sagt Davenport. Sie können zu Zeiten aufstehen, wenn sie wissen, dass sie voraussichtlich sitzen bleiben.
  • Lerne nicht aus Erfahrung. "Das sind die Kinder, die du selbst sagst," Wenn ich es dir einmal sagte, sagte ich dir tausendmal ", sagt Davenport.
  • Läuft und klettert übermäßig. Bei Jugendlichen wird dieses Symptom oft als Unruhe bezeichnet.
  • Kann nicht warten, bis sie an der Reihe ist. Das Kind schneidet in Linie und Ärger in Spiele, die andere Kinder spielen können.
  • Unterbricht andere. Kinder mit ADHS haben Probleme, abwechselnd zu sprechen und Antworten auszugeben. Wenn sie unterbrechen, merken sie nicht, dass sie es tun, sagt Davenport.
  • Hat Schwierigkeiten, den Anweisungen zu folgen, ganz gleich, wie einfach.
  • Scheint nicht zu hören, wenn er direkt angesprochen wird Kind immer und immer wieder, um seine Spielsachen aufzuräumen oder seine Zähne zu putzen, und er kann nicht genug konzentrieren, um zu antworten und zu tun, was du sagst, sagt Davenport. verliert Besitz.
  • Das Kind verliert oft Dinge, die gebraucht werden Schule oder zu Hause, wie Spielzeug, Bleistifte, Bücher oder Hausaufgaben. Ist unorganisiert.
  • Das Kind kann keine Aufgaben oder Aktivitäten organisieren, so dass er sie vervollständigen kann. Ist nicht fokussiert.
  • Sie zögert, Dinge zu tun, die Denken erfordern, wie Hausaufgaben oder Hausaufgaben. Ich kann nicht vorausplanen.
  • Zum Beispiel könnte Ihr Kind vergessen, die Bücher mitzubringen, die er für Hausaufgaben braucht. Ist vergesslich.
  • Sie kann oft vergessen, ihr Mittagessen in die Schule zu bringen. Kann nicht auf Aktivitäten oder Details aufmerksam machen.
  • Kinder mit ADHS verlieren wahrscheinlich nach etwa 20 Minuten das Interesse an dem, was sie tun, manchmal sogar früher, sagt Davenport. Sie gehen ständig von einer Tätigkeit zur nächsten. Geht in seine eigene Welt.
  • Sie könnten vermuten, dass Ihr Kind an ADHS leidet, wenn er auf dem Sofa klettert oder auf das Bett springt und in eine Welt geht und antwortet nicht, wenn Sie ihm sagen, er solle aufhören. Ihr Kind scheint Tagträumerei häufig zu sein. Wann suchen Sie professionelle Hilfe

Wenn Ihr Kind gelegentlich diese Verhaltensweisen zeigt, ist es wahrscheinlich nichts, worüber Sie sich Sorgen machen müssen. Alle Kinder haben Zeiten, in denen sie ihre Grenzen testen und nicht zuhören oder uninteressiert erscheinen, sagt Davenport. Aber wenn diese Liste zu vertraut erscheint, wenn diese Verhaltensweisen konstant und anhaltend sind und wenn sie Ihr und das tägliche Leben Ihres Kindes beeinflussen, sollten Sie einen Fachmann konsultieren, der feststellen kann, ob Ihr Kind ADHS hat. Wenn bei Ihrem Kind ADHS diagnostiziert wird, ist Hilfe verfügbar.

Zuletzt aktualisiert: 08.07.2010

Senden Sie Ihren Kommentar