Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

7 Wege zur Optimierung Ihrer Routine bei bipolarer Störung

7 Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Routine bei bipolarer Störung

  • Von Beth W. Orenstein
  • Von Farrokh Sohrabi, MD

Die Einhaltung der täglichen Routine kann Ihnen helfen, Ihre bipolare Störung besser zu bewältigen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Tag von morgens bis abends strukturieren.

Empfohlen

Ratschläge zur bipolaren Störung (Videos) Behandlungen bei bipolarer Störung Zucker und Ihre Stimmung Die 5 größten Herausforderungen of Bipolar Disorder 8 Karriere Erfolgsstrategien für bipolare Störung

Wenn es zur bipolaren Störung kommt, sind bestimmte beitragende Faktoren wie Genetik aus Ihren Händen. Andere Dinge, wie das, was du isst und wann du jeden Tag ins Bett gehst, sind in deiner Kontrolle - und ein gutes Management kann deine Stimmung stabilisieren.

"Das Gehirn lebt von Struktur und Routine, besonders wenn du einen hast Geisteskrankheit ", sagt Sheri Van Dijk, MSW, ein Psychotherapeut, spezialisiert auf bipolare Störung in Sharon, Ontario, Kanada, und der Autor von Beruhigung des emotionalen Sturm .

Mit bipolarer Störung, eine Störung Ihrer Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Routine - ob es zu spät bleibt, um die Arbeit zu beenden oder durch die Zeitzonen zu reisen - Sie riskieren eine Episode von Manie oder Depression, sagt Ellen Frank, PhD, Professorin für Psychiatrie und Psychologie und Leiterin des Depressions - und Manic Depression Prevention Programms die Pittsburgh School of Medicine. Versuchen Sie diese Tipps zum Erstellen und Festhalten an einer täglichen Routine:

1. Legen Sie einen Schlafplan fest.

Eine festgelegte Schlafenszeit und Aufwachzeit sind wichtig, um Ihren Tagesablauf zu bestimmen, sagt Van Dijk. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Schlaflosigkeit haben. Die Behandlung von Schlafproblemen kann laut einer Studie, die im Januar 2015 im Journal of Consulting and Clinical Psychology veröffentlicht wurde, helfen, Ihre Stimmung zu verbessern und Ihnen dabei zu helfen, besser zu funktionieren.

2. Nach einem festgelegten Zeitplan arbeiten.

Ob Sie zur Schule gehen, eine Hausfrau sind oder in einem Büro arbeiten, beginnen und beenden Sie Ihren Arbeitstag jeden Tag zur gleichen Zeit, sagt Dr. Frank. "Eine regelmäßige Routine hilft Ihnen, sich besser zu fühlen", sagt sie. Entwickeln Sie ein Support-System mit Familie, Freunden und Kollegen, das Ihnen bei Bedarf mit anderen Verpflichtungen helfen kann, damit Sie Ihren Arbeitsablauf nicht unterbrechen können.

3. Essen Sie in regelmäßigen Abständen.

Wie beim Schlaf ist es wichtig, nach einem festgelegten Zeitplan zu essen. Wenn Sie alle drei bis vier Stunden kleinere Mahlzeiten zu sich nehmen, bleibt Ihr Blutzuckerspiegel stabil, was dazu beitragen kann, dass Ihre Stimmung auf einem gleichmäßigeren Niveau bleibt. Essen in regelmäßigen Abständen verhindert auch, dass Sie so hungrig, dass Sie zu viel essen, was wichtig ist, da Gewichtszunahme ist eine Nebenwirkung einiger Medikamente für die bipolare Störung. Ein rechtzeitiges Essen macht es auch einfacher, sich an Ihre täglichen Schlaf-, Arbeits- und Spielroutinen zu halten, sagt Van Dijk.

4. Holen Sie sich regelmäßig Bewegung.

Übung kann helfen, Depression zu bekämpfen, nach einer Studie im Dezember 2014 in der Zeitschrift JAMA Psychiatrie veröffentlicht. Wenn es für Sie schwierig ist, Zeit zu finden, um Sport zu treiben, versuchen Sie, die Trainingseinheiten so zu planen, wie Sie alle anderen wichtigen täglichen Aktivitäten planen. Tinte in der Zeit, die du im Fitnessstudio oder Pool in deinem Kalender verbringst, und tauche genauso auf wie bei jeder anderen Verpflichtung.

5. Treffen Sie sich nach Plan.

Wenn Sie deprimiert sind, könnten Sie versucht sein, sich von Ihren Freunden und Ihrer Familie zu isolieren. Bekämpfen Sie diesen Drang und machen Sie die Zeit mit anderen zu einem Teil Ihrer täglichen Routine, sagt Van Dijk. "Rufen Sie mindestens einmal am Tag einen Freund oder ein Familienmitglied an - besser noch, gehen Sie hinaus und sehen Sie sich jemanden persönlich an", sagt sie. Die Behandlung von Sozialleistungen als tägliche Aufgabe kann dazu führen, dass Sie diesen wichtigen Teil Ihrer stimmungsaufhellenden Routine seltener überspringen.

6. Plane etwas Spaß.

Mach jeden Tag Zeit, um etwas zu tun, was dir besonders gefällt, sagt Van Dijk. Es könnte Musik hören, ein Buch lesen, fernsehen oder spazieren gehen. Zeit für Ihre Lieblingsbeschäftigungen zu reservieren, kann helfen, Stress abzubauen, der, wenn er nicht kontrolliert wird, zu bipolaren Episoden führen kann, sagt Igor Galynker, MD, PhD, Direktor des Familienzentrums für Bipolare Störungen am Mount Sinai Beth Israel und Professor für Psychiatrie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York. Spiel ist wichtig, um geistig gesund zu bleiben.

7. Rationelle Behandlung.

Die Einnahme Ihrer Medikamente ist der Schlüssel zur bipolaren Behandlung. Setzen Sie fort, die richtige Dosis wie von Ihrem Arzt angewiesen zu bekommen, auch wenn Sie sich besser fühlen, sagt Dr. Galynker. Die Wahl der Zeiten für die Einnahme Ihrer Medikamente kann dazu beitragen, dass dieser Schritt zu einem regelmäßigen Bestandteil Ihrer Routine wird und die Menge an Medikamenten in Ihrem Blutkreislauf sogar hält. Um die Einhaltung des Medikamentenplans zu erleichtern, machen Sie einige Vorbereitungsarbeiten: Wählen Sie jeden Tag einen Tag und eine Uhrzeit aus, an denen Sie Ihre Pillen für die nächsten sieben Tage auszählen und in einen wöchentlichen Pillenorganisator legen.

Täglich Pläne werden entgleist

Es kann Tage geben, an denen Sie sich einfach nicht an Ihre Routine halten können - ein unvorhergesehener Notfall oder unvermeidliche Reiseverzögerungen können Ihre Pläne zunichte machen. Wenn das passiert, keine Panik, sagt Frank. Tun Sie Ihr Bestes, um eine Lösung zu finden und passen Sie Ihren Zeitplan an die Situation an. Zum Beispiel, wenn die Umstände während der Reise verhindern, dass Sie wie geplant zu Ihrer normalen Schlafenszeit nach Hause kommen, holen Sie sich ein Hotelzimmer für die Nacht. "Die Kosten eines Hotelzimmers sind geringer als die eines Krankenhausaufenthalts wegen Depressionen", sagt sie. Dann versuchen Sie so schnell wie möglich zu Ihrer Routine zurückzukehren.

Zuletzt aktualisiert: 27.04.2015

Senden Sie Ihren Kommentar