Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

ADHS Trainer, Tutoren und Tools

ADHS Trainer, Tutoren und Werkzeuge

  • Von Jen Laskey

Ein Leitfaden für zusätzliche Hilfe.

Die Meinungen ausgedrückt in Dieses HealthTalk-Transkript sind ausschließlich die Ansichten unserer Gäste. Sie sind nicht unbedingt die Ansichten von Everyday Health oder einer externen Organisation. Wie immer, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt für den für Sie am besten geeigneten medizinischen Rat.

Ross Reynolds - HealthTalk Host

ADHS-Trainer, Tutoren und Werkzeuge: Ein Leitfaden zur Erlangung zusätzlicher Hilfe

Viele Experten sagen, dass Menschen mit ADHS sehr schlau sind, warum also kämpfen so viele um ihr Potenzial zu erreichen? Was ist an ADHS, das akademischen und beruflichen Erfolg zu sabotieren scheint, und was kann dagegen getan werden? Lassen Sie uns diskutieren, wie Achtsamkeit im Zusammenhang mit ADHS mit exekutiven Funktionen im Gehirn verknüpft ist, wie und wo man Hilfe findet und welche Produkte helfen können.

Ross Reynolds:

Mit dabei ist Annette Spector, MSEd., Aus Falls Kirche, Virginia. Annette ist Bildungsberaterin und Geschäftsführerin von Diagnostic and Educational Resources, Inc., einem Unternehmen, das sich auf Nachhilfe, Bildungsberatung und Tests für Menschen mit ADHS spezialisiert hat. Annette, du hast gesagt, dass die meisten Menschen mit ADHS sehr hell sind, also warum haben so viele Schwierigkeiten in der Schule und bei der Arbeit?

Annette Spector:

Das ist eine ausgezeichnete Frage. Menschen mit ADHS haben viele Stärken. Sie sind extrem kreativ und haben einen rechten Kopf, aber sie haben viele Herausforderungen in der Schule und in der Arbeit, und das liegt hauptsächlich an den Schwächen im Managementsystem des Gehirns. In der Schule gibt es oft zusammen mit ADHS Bedingungen wie Lernschwierigkeiten, die zu Problemen und Herausforderungen führen würde. Und in Arbeitssituationen für Erwachsene gibt es Herausforderungen mit Zeitmanagement, Organisation und Prioritätensetzung.

Ross Reynolds:

Sie sind ein Bildungsberater. Was bedeutet das?

Annette Spector:

Ich mache verschiedene Dienste. Ich arbeite mit Eltern von Kindern bis zu Studenten im College-Alter, um ihnen zu helfen, ihre eigenen Probleme zu lösen und sie dann zu leiten, auf welche Weise sie Hilfe für sich suchen können. Ich biete auch akademischen Nachhilfe und Coaching und eine ganze Reihe von psychoedukativen Tests zur Diagnose von Lernbehinderungen und ADHS.

Ross Reynolds:

Jetzt sind Sie ein Bildungsberater, und es gibt auch Menschen, die Trainer sind, und dort sind auch Tutoren. Was kann jeder dieser verschiedenen Menschen einer Person mit ADHS bieten?

Annette Spector:

Ein Coach ist eher eine Assistentin für Lebenskompetenzen und Zeitmanagementorganisation, aber Coaching beinhaltet nicht, wie das mit akademischem Lernen zusammenhängt Schulfächer. Pädagogische Tutoren arbeiten an den akademischen Schwächen, die der ADHS betrifft, wie Unterstützung beim Leseverstehen, Unterstützung beim Schreiben, Forschungsberichte, und es gibt diesen Leuten wirklich das, was wir metakognitives Training nennen - der Tutor bringt Ihnen bei, wie man lernt. Mit anderen Worten, es ist nicht, wie man mit dem Lesen einen "Wortangriff" dekodiert und ausführt. Es lehrt ihnen, wie man die Hauptideen und unterstützenden Details in einem Text liest und liest.

Ross Reynolds:

Anstatt ihnen einen Fisch zu geben, bringen sie ihnen bei, wie man fischt.

Annette Spector:

Genau. So lernt es wirklich, wie man lernt. Und in sozialen Situationen mit Erwachsenen tun Trainer das. In Schulangelegenheiten, für Leute, die noch in der Schule sind, wären es Tutoren und pädagogische Berater.

Wir alle haben unsere relativen Stärken, und wir alle haben bestimmte Schwächen. Wir müssen versuchen, die Stärken einer Person, insbesondere bei Erwachsenen, mit Karrieren in Einklang zu bringen, die diese Stärken ehren und sie feiern. In den Schulen müssen die Lehrer die vielen Stärken feiern und ehren, die unsere ADHS-Kinder in den Klassenraum bringen: Kreativität, Querdenken, manchmal sehr gesellige, hohe soziale Fähigkeiten in gewisser Hinsicht und eine Neugier auf die Welt.

Zurück zu Adult ADHD Daily Management Center

Letzte Aktualisierung: 3.10.2009

Senden Sie Ihren Kommentar