Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

After-School-Aktivitäten für Kinder mit ADHS

After-School-Aktivitäten für Kinder mit ADHS

  • Von Madeline R. Vann, MPH
  • Bewertet von Cynthia Haines, MD

Wie Kinder mit ADHS ihre Freizeit verbringen, kann die Aufmerksamkeit verbessern und ADHS-Symptome reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie nach der Schule Aktivitäten für Ihr Kind wählen können.

Für Kinder mit ADHS ist das Leben kein Spaziergang im Park - aber die beste Freizeitaktivität für sie könnte genau das sein. Zwanzig Minuten, in denen man in einem Park spazieren gehen oder anderweitig im Freien aktiv sein kann, können die Aufmerksamkeit verbessern und ADHS-Symptome reduzieren, wie Studien zeigen. Aber jedes Kind ist anders, also müssen Sie vielleicht verschiedene Aktivitäten ausprobieren, um herauszufinden, was am besten für Ihr Kind funktioniert.

Nachmittags-Aktivitäten für Kinder mit ADHS

Die besten Aktivitäten nach der Schule für Kinder mit ADHS sind Aktivitäten, die :

  • Sie genießen oder haben ein Interesse an
  • haben ein Verhältnis von einem Erwachsenen zu nicht mehr als fünf Kindern
  • sind gut überwacht
  • haben eine körperliche oder Outdoor-Komponente

"im Allgemeinen Kinder mit ADHS tun besser mit Dingen, die für sie interessant sind ", sagt Psychologe Richard Gallagher, PhD, Associate Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie am New Yorker Child Study Center in New York.

Ob die Leidenschaft deines Kindes Tanz ist, Kampfkunst, Fußball, oder Kunst, rät Gallagher, eine Nachschulaktivität auszuwählen, die ihn in einem strukturierten Setting beschäftigt, das immer für Kinder mit ADHS hilfreich ist.

Es gibt viele mögliche außerschulische Tätigkeiten, aber unter den besten Wahlen für Kinder mit ADHS sind:

  • Kampfkünste . "Martial-Arts-Training lehrt Selbstkontrolle, es ist sehr strukturiert und es ermöglicht ihnen, Sport zu treiben", sagt ADHS-Spezialist David W. Kidder, Psychologe in privater Praxis in Slidell, La. "Das sind alles gute Dinge für Kinder mit ADHS. "
  • Scouting . Scouting fördert Kinder mit ADHS auf die gleiche Weise wie alle anderen Kinder, indem sie Bildung und Spaß bietet. Allerdings warnt Kidder, dass der Mangel an Struktur während einiger Scouting-Ereignisse ein Problem für Kinder mit ADHS sein kann.
  • Teamsport . Mannschaftssportarten bauen soziale Fähigkeiten auf und bieten körperliche Aktivität, aber es ist eine gute Idee, Sportarten wie Basketball oder Fußball mit einem gleichbleibenden Aktivitätsniveau anstatt einer Sportart wie Baseball zu wählen, was Kinder mit zu langer Ausfallzeit zurücklassen kann.
  • Art oder Musikklassen . Diese kreativen Kurse sind ideal für Kinder mit einem bestimmten Interesse, können aber für Kinder mit ADHS schwer sein, die bereits den ganzen Tag in der Schule sitzen und versuchen, aufmerksam zu sein. "Kunst mag besser sein als Musik, weil sie mehr Freiheit ermöglicht, kreativ zu sein, während Musik wiederholt geübt werden muss, und sie können sich dagegen auflehnen", sagt Kidder.

Es ist wichtig, etwas über die Rolle der Erwachsenen zu erfahren Lehrer werden in jeder außerschulischen Aktivität spielen. "Kinder mit ADHS profitieren von der Überwachung. Sie werden wahrscheinlich aus der Bahn geraten, wenn sie nicht beaufsichtigt werden ", sagt Gallagher. "Abhängig von der Mischung von Kindern, können sie auch in ein paar mehr Auseinandersetzungen und Raufereien als andere Kinder geraten."

Wenn Sie nach der Schule Aktivitäten suchen, um Ihr Kind beschäftigt zu halten, bis Sie von der Arbeit dort ankommen sind ein paar zusätzliche Faktoren zu berücksichtigen, sagt Gallagher. "Es sollte einen Plan geben, die Hausaufgaben zu ergänzen, denn wenn die Hausaufgaben erst nach den Eltern nach Hause gehen, ist es ziemlich spät. Für einige Kinder werden ihre Behandlungen nachlassen ", sagt er. Die beste Wette ist ein Zeitplan, der einen Snack und eine kurze Entspannungsphase erlaubt, gefolgt von den Hausaufgaben und den von ihnen gewählten Aktivitäten.

Kinder mit ADHS: Get out

Untersuchungen haben ergeben, dass Ihr Kind "grüner" ist Begegnungen in seinen Aktivitäten, desto besser. Eine aktuelle Studie in der Zeitschrift Angewandte Psychologie: Gesundheit und Wohlbefinden fanden heraus, dass Kinder mit ADHS, die regelmäßig im Freien mit viel Gras und Bäumen spielten, während des Tages mildere Symptome hatten. Einige Aktivitäten im Freien, die für ein Kind mit ADHS gut sind, sind:

  • Wandern (mindestens 20 Minuten)
  • Spielen
  • Gartenarbeit oder andere Gartenarbeit
  • Wandern oder Wandern
  • Lesen
  • Outdoor Sport
  • Fischen
  • Arbeiten mit Tieren

Grün zu werden kann eine Herausforderung sein, wenn Sie in einer Stadt oder Großstadt leben, aber Ihr Kind wird davon profitieren, den grünsten Weg zur Schule und zum Park zu finden oder

Bildschirmzeit für Kinder mit ADHS begrenzen

Obwohl es verlockend sein kann, Ihrem ADHS-Kind zu erlauben, sich vor dem Fernseher zu entspannen, surfen Sie online oder spielen Sie ein Lieblingsvideospiel, das sind die schlechtesten Möglichkeiten für Kinder mit ADHS. Fernsehen und Online-Surfen wurden beide mit erhöhten ADHS-Symptomen in Verbindung gebracht. Eine aktuelle Umfrage ergab, dass Kinder mit ADHS, die eine Stunde oder länger Videospiele spielten, tagsüber mehr ADHS-Symptome aufwiesen als Kinder ohne ADHS.

Denken Sie auch daran, dass das Smartphone Ihres Kindes als "Bildschirm" gilt Zeit, die Sie mit dem Schreiben oder Spielen von Handyspielen verbracht haben.

Letztendlich kennen Sie Ihr Kind am besten - und Ihr Kind weiß, was ihn interessiert. Es kann eine willkommene Herausforderung sein, eine außerschulische Aktivität zu finden, die Spaß macht - aber gleichzeitig strukturiert und gut überwacht wird.

Letzte Aktualisierung: 03.07.2014

Senden Sie Ihren Kommentar