Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Aufbau gesunder Beziehungen mit Schizophrenie

Aufbau gesunder Beziehungen mit Schizophrenie

  • Von Denise Mann
  • Bewertet von Lindsey Marcellin, MD, MPH

Schizophrenie-Symptome wie Wahnvorstellungen und Halluzinationen können Freunde entfremden. Die Behandlung der Krankheit und die Rückkehr zu angenehmen Aktivitäten können Menschen mit Schizophrenie helfen, sich weniger allein zu fühlen.

Das Herstellen und Aufrechterhalten von Beziehungen kann für Menschen mit Schizophrenie eine Herausforderung sein, und sozialer Rückzug ist ein häufiges Symptom der Erkrankung. Aber zu lernen, wie man soziale Fähigkeiten verbessert und mit geliebten Menschen wieder zusammenarbeitet, kann Menschen mit Schizophrenie ihre Lebensqualität dramatisch verbessern.

Warum Schizophrenie Beziehungen schwierig macht

"Weil Schizophrenie von Symptomen wie Halluzinationen und Wahnvorstellungen geprägt ist bei Schizophrenie haben oft Angst, Verbindungen zu knüpfen. Sie befürchten, dass andere sie kritisieren werden, je nachdem, wer sie jetzt sind oder wer sie zuvor waren ", sagt Scott Krakower, DO, stellvertretender Leiter der Psychiatrie am Zucker Hillside Hospital in Glen Oaks, New York, da die Symptome von Schizophrenie schwer sein können andere zu verstehen und damit umzugehen, können diese Ängste teilweise legitim sein - manche Menschen können sich von denen mit Schizophrenie ablenken.

Andere Schizophreniesymptome, wie Flat Affect, Verlust von Interesse oder Vergnügen im täglichen Leben, und eine Unfähigkeit zu beginnen Die Aufrechterhaltung von Aktivitäten kann die Motivation von Menschen mit Schizophrenie beeinträchtigen, Kontakte zu knüpfen und Kontakte zu knüpfen.

"Aufgrund dieser Faktoren ist es für Menschen mit Schizophrenie einfach, aufzugeben, sich zu ängstigen oder sozial unwohl zu fühlen und aus der Gesellschaft auszutreten." "Ronald J. Diamond, MD, ein Psychiater an der Universität von Wisconsin School of Medicine und Public Health in Madison.

Tipps, um Menschen mit Schizophrenie zu helfen Wiederverbinden

Die ersten und wichtigsten s tep jemand mit Schizophrenie kann in Richtung Aufbau von gesunden Beziehungen ist, um sicherzustellen, dass ihr Zustand angemessen behandelt wird, sagt Dr. Diamond. Ohne eine angemessene Symptomkontrolle kann es schwierig sein, sich auf die Beziehungen zu anderen zu konzentrieren.

"Diejenigen mit Schizophrenie können auch darüber nachdenken, was sie früher genossen haben und ob sie es irgendwie zurückerobern können", sagt er. Dies kann bedeuten, in die Kirche oder in die Bibliothek zu gehen, einem Bowling-Team beizutreten oder einen Freiwilligenjob oder eine Klasse in einer örtlichen Berufsschule zu absolvieren. "Für manche ist das vielleicht nur das Verlassen der Wohnung und das Umgehen des Blocks. Für andere kann es sein, dem Y beizutreten oder einen Kurs zu besuchen ", sagt Dr. Diamond.

Denken Sie daran, dass Aktivitäten, die früher mühelos waren, jetzt viel mehr Aufwand erfordern. Sozialkompetenztrainingsklassen können bei der Anpassung helfen , sagt Dr. Krakower.

Eine weitere Herausforderung besteht darin, dass Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen wie Schizophrenie Schwierigkeiten haben, auf die Emotionen anderer Leute zu lesen und zu reagieren, sagt Dolores Malaspina, MD, Professor für Psychiatrie und Direktor des Instituts für soziale und psychiatrische Initiativen am NYU Langone Medical Center in New York City. "Sie drücken auch keine Emotionen auf ihrem Gesicht aus", fügt sie hinzu.

Aber durch Rollenspiel-Sitzungen während des sozialen Kompetenztrainings können Menschen mit Schizophrenie lernen Fragen Sie Ihren Psychiater oder Therapeuten über solche Klassen in Ihrer Gemeinde

Geliebte Menschen können Menschen mit Schizophrenie helfen

Auch Familienmitglieder und Freunde müssen dies tun lernen, mit einem Menschen mit Schizophrenie umzugehen und ihm zu helfen. Laut Expertenrichtlinien können Familienmitglieder und andere Betreuer davon profitieren, mehr über Schizophrenie zu erfahren, eigene Familienunterstützung zu erhalten und Fähigkeiten zur Krisenbewältigung zu entwickeln, um allen Familienangehörigen zu helfen, zu reagieren.

"Menschen mit Schizophrenie verstehen Sarkasmus oder Humor nicht aufgrund der Intonation der Stimme", sagt Dr. Malaspina, so dass geliebte Menschen nicht in Verlegenheit gebracht werden sollten, wenn Missverständnisse auftreten. Auch Menschen mit Schizophrenie können schwer zu lesen sein, weil leere Gesichtsausdrücke ein häufiges Symptom der Krankheit sind. "Ihre Emotionen sind genauso stark, aber sie zeigen es nicht auf ihrem Gesicht", sagt sie.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass viele Menschen mit Schizophrenie Kontakte knüpfen wollen, aber vielleicht Schwierigkeiten haben, auf dieses Verlangen einzugehen. Sanfte Ermutigung kann einen langen Weg zurücklegen, sagt Malaspina.

Greife zu deinem Liebsten, wo auch immer sie sind. "Wenn jemand in einem Genesungszentrum oder Krankenhaus ist, besuche und bringe einige der Lieblingsdinge dieser Person", sagt sie. "Pflege und Akzeptanz sind sehr wichtig."

Zuletzt aktualisiert: 14.07.2014

Senden Sie Ihren Kommentar