Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

ÜBung: Eine natürliche ADHS-Therapie

Übung: Eine natürliche ADHS-Therapie

  • Von Beth W. Orenstein
  • Bewertet von Pat F Bass III, MD, MPH

Übung stimuliert die Bereiche des Gehirns, die Aufmerksamkeit und Denken steuern. Ein energischeres Spiel kann Ihrem Kind helfen, in der Schule und anderen Teilen des Lebens Erfolg zu haben.

Es gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass Bewegung eine natürliche Medizin für Kinder - und Erwachsene - mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sein kann. "Es gibt viele, viele Studien, die zeigen, dass Bewegung die Aufmerksamkeit verbessert, die kognitive Funktion verbessert und die exekutive Funktion verbessert", sagt John Ratey, MD, klinischer Professor für Psychiatrie an der Harvard Medical School in Boston. Dr. Ratey erforscht seit den 1980er Jahren den Zusammenhang zwischen Bewegung und Gehirnleistung und ist der Autor von Spark: Die revolutionäre neue Wissenschaft der Übung und des Gehirns .

Exekutive Funktion, sagt Ratey, ist die Fähigkeit, Impulse zu bremsen und zu sequenzieren und zu planen, woran Kinder mit ADHS Schwierigkeiten haben. Übung weckt die exekutive Funktion des frontalen Cortex des Gehirns und erlaubt dem Kind, die Konsequenzen des Verhaltens zu bewerten. Auf diese Weise kann er oder sie die beste Wahl treffen und unakzeptable soziale Reaktionen unterdrücken.

Die Wirkung von Sport auf ADHS

Sport kann ADHS durch Erhöhung der Spiegel von Dopamin und Noradrenalin, Hirnchemikalien, die eine Schlüsselrolle in der Aufmerksamkeit und spielen Denken. "Es ist das gleiche, was viele Medikamente für ADHS tun", sagt Ratey. Was mehr ist, ist es preiswert - die einzigen Kosten können einige Ausrüstung oder Lehren und Zeit sein.

Ratey sagt jedoch, dass er nicht "Anti-Medizin" auf irgendeine Weise ist - es ist nur, dass Übung ein Hauptbestandteil der Behandlung von ADHS sein kann . "Es hilft wirklich viele der Symptome von Aufmerksamkeitsstörungen zu modulieren", sagt er.

Übung ist auch ein Stimmungsheber, der Menschen weniger angespannt und zappelig macht und motivierter und verjüngt, was genau das ist, was Kinder mit ADHS brauchen, Ratey sagt. Es kann sie lernwilliger machen.

Wie viel Übung ist nötig?

Die Menge an Bewegung, die zur Verbesserung der ADHS-Symptome benötigt wird, kann von Kind zu Kind variieren, aber Kinder sollten eine kräftige Spielzeit haben - nicht spielen Computer - jeden Tag, betont Ratey.

"Es ist nicht einfach, aber das Beste ist, dass die Eltern das Kind vor der Schule holen und Übungen machen", sagt er. "Übung bringt ihr Aufmerksamkeitssystem zum Abfeuern, und es kann für ein paar Stunden, vielleicht sogar den ganzen Morgen für einige wirken." Deshalb beginnen einige Lehrer ihren Schultag mit einer körperlichen Aktivität.

Welche Art von Übung ist am besten?

Aerobic-Übungen sind gut, weil sie die Herzfrequenz erhöhen und die Lunge stärken. Einige aerobe Aktivitäten, die Ihr Kind mögen könnte:

  • Rollerblading
  • Laufen
  • Springen
  • Joggen
  • Schwimmen
  • Radfahren
  • Tanzen
  • Fußball spielen
  • Reiten
  • Wandern

Manche Kinder mit ADHS haben Probleme mit Mannschaftssportarten wegen ihrer Schwierigkeiten mit sozialem Verhalten, während andere gut als Teammitglieder spielen. Vielleicht möchten Sie Gruppenaktivitäten ausprobieren und sehen, wie Ihr Kind handelt. Kinder mit ADHS können auch von anaeroben Übungen profitieren, die Kraft und Kraft steigern und Muskeln aufbauen. Anaerobe Übungen sind:

  • Yoga
  • Krafttraining
  • Stretching
  • Tae Kwon Do oder Karate
  • Gymnastik

"Balance Training ist wichtig, weil 35 Prozent der Kinder mit ADHS auch Probleme mit der Koordination haben und Gleichgewicht ", sagt Ratey. "Und durch die Verbesserung des Gleichgewichts Ihres Kindes wird wahrscheinlich auch sein Aufmerksamkeitssystem einen Schub bekommen."

Was auch immer Ihr Kind tut, stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das es mag, damit es weitermacht.

Die Wirkung von Sport auf Kinder mit ADHS wird extrem unterschätzt, sagt Ratey, also achten Sie darauf, dass Ihr Kind jeden Tag in Bewegung kommt.

Zuletzt aktualisiert: 08.07.2010

Senden Sie Ihren Kommentar